Antrieb 1x11, welche Kassette ist mit Shimano Schaltwerk M8000 möglich?

Registriert
22. März 2019
Reaktionspunkte
40
cube-stereo-120-hpa-race-29-mtb-fully-2016-blacknblue.jpg
Hallo zusammen,

ich habe ein Cube Stereo 120 HPA Race (Foto), dieses habe ich vor einiger Zeit von 3x11 auf 1x11 umgerüstet. Das Rad verfügt über eine komplette M8000 Gruppe von Shimano.

Meine originale Kassette "Shimano XT CS-M8000, 11-40" ist nun verschlissen. Mein Schaltwerk ist ein "Shimano XT, RD-M8000-DSGS, ShadowPlus, 11-Speed, Direct Mount".
Ich würde nun gerne die Deore XT 11T-42T verbauen, gerne auch die 11T-46T. Ich habe im Netz sogar eine Deore 11T-51T gefunden.

Kann mir jemand mit Erfahrung sagen, welche Kassette sich bei meinem Schaltwerk noch gut fahren lässt? Die letzten Beiträge zu der Thematik sind inwischen drei Jahre her, in der Zeit gab es einige Neuerungen.
Vielen Dank für die Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die kannst maximal eine 11-46 Kassette verbauen, weil dein Schaltwerk bei 1x11-fach dafür freigegeben ist.
Oh herzlichen Dank @ArSt . Mir war nicht klar, dass ich ja die "lange" Version des Schaltwerkes habe.
Evtl. meldet sich noch jemand, der aktuelle Erfahrungen mit einer 46er Kassette und 1x11 hat bzw. ob dei Umschlingung da noch reicht.
 
Ja, passt so für mich. Is auf dem Trainings/Alltagsrad mit 34er KB. Das 46iger is dann halt noch mal nen Rettungsanker. Kann man schon viel mit fahren, aber für die Alpen oder wegen mir in den Harz, würde ich wohl nen 30iger KB brauchen.
 
CE6DE894-039A-475E-834E-A00BD59CF6B6.jpeg


Oh man, immer was anderes. 🤦🏼
Die Kettenblattösen passen nur duch die Kurbel, nicht durchs Blatt.

Welche Kettenblattschrauben könnt Ihr mir empfehlen?
 
Da das Blatt nur 8er Bohrungen hat, müssen die (kurzen) Hülsen durch die 10er Bohrungen des Kurbelsterns gesteckt werden und die Schrauben von hinten durch die Bohrungen vom Blatt.
 
Danke allen Helfern. 👍🏼

Ich habe das Blatt endlich fest und die Kassette mit Kette ist auch da.
Die Montage ist kein Problem. Das mit den original Schrauben in den kurzen Hülsen andersrum montiert an der Kurbel war tricky. 😄
507A60A7-A51C-4BF0-9155-DC038ADC5C28.jpeg
 

Anhänge

  • 647A4CBF-6C92-424F-9BC9-1EBAE616545D.jpeg
    647A4CBF-6C92-424F-9BC9-1EBAE616545D.jpeg
    187,2 KB · Aufrufe: 38
  • 4C7F5A25-9941-4FA7-A848-7D5A310DDCFB.jpeg
    4C7F5A25-9941-4FA7-A848-7D5A310DDCFB.jpeg
    464,8 KB · Aufrufe: 34
Oh herzlichen Dank @ArSt . Mir war nicht klar, dass ich ja die "lange" Version des Schaltwerkes habe.
Evtl. meldet sich noch jemand, der aktuelle Erfahrungen mit einer 46er Kassette und 1x11 hat bzw. ob dei Umschlingung da noch reicht.
Hab die Kombi (1x11, 46, XT)…..ich hatte erst das lange Schaltwerk, hab es aber, nachdem es verschliessen war, gegen ein kurzes getauscht (SGS, jetzt GS). Schaltet prima.
 
Beide Schaltwerke GS oder SGS können bis maximal 46 Zähne hinten schalten. Wenn 1×11 gefahren wird, würde ich den kurzen Käfig montieren. Funktioniert einwandfrei. Wenn der 1. Gang (46Z) nur als "Rettungsanker" benutzt wird, ist die Shimanokassette mit 37-46 Abstufung ok, sonst finde ich die Abstufung von Sunrace harmonischer.
 
Zurück
Oben Unten