Arbeitsgerät: Canyon Stitched 720 von Nico Scholze

Der Filderstädter Nico Scholze ist der aktuell beste deutsche Slopestyle-Fahrer und hat bereits 2013 mit dem Video INITATION für Aufsehen gesorgt. Mittlerweile ist der 22-jährige in der Weltspitze angekommen und belegte am vergangenen Sonntag beim Red Bull Joyride in Whistler den 11. Platz in einem hochkarätigen Fahrerfeld. Wir haben uns sein Arbeitsgerät, das Canyon Stitched 720, genauer angeschaut!


→ Den vollständigen Artikel „Arbeitsgerät: Canyon Stitched 720 von Nico Scholze“ im Newsbereich lesen


 

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
5.539
irgendwie drängt sich der verdacht auf dass der fahrer vom bmx kommt -alles knüppelhart
Jeder Slopestyle-Fahrer wird mit so einem Setup unterwegs sein. Es geht bei solchen Strecken ja nicht um Komfort, sondern um Effizienz und möglichst wenig Kraftverlust beim Absprung.
 
Dabei seit
12. April 2013
Punkte Reaktionen
19
Ort
Waltrop
Jeder Slopestyle-Fahrer wird mit so einem Setup unterwegs sein. Es geht bei solchen Strecken ja nicht um Komfort, sondern um Effizienz und möglichst wenig Kraftverlust beim Absprung.

Das stimmt nicht unbedingt, Anthony Messere beispielsweise fährt soweit ich weiß ein ziemlich weiches Fahrwerk, und er gehört zu den Fahrern, die am höchsten raus springen.
 

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
5.539
Das stimmt nicht unbedingt, Anthony Messere beispielsweise fährt soweit ich weiß ein ziemlich weiches Fahrwerk, und er gehört zu den Fahrern, die am höchsten raus springen.
Die Ausnahmen bestätigen die Regel ;) Klar, es gibt natürlich auch Fahrer die es anders machen.
 
Oben