Aurum

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Freerider2109

    Freerider2109 Easy Going!

    Dabei seit
    06/2007
    So neues Jahr neues Bike.......nicht ganz. Verkaufe meinen Aurum C7.3 Rahmen inkl. Vivid Air Dämpfer und RaceFace Kettenblatt :cool::blah:

    Verkaufe es aber nur, da ich diese Woche zu Norco zum Headquarter fahre und meinen neuen Rahmen abhole. Das wollte ich eigentlich schon im Dezember machen, nur hat Fox ja so nen "BOMBEN"-Dämpfer gebaut, dass dieser erstmal im Service Center entschärft werden musste. Nun kläre ich morgen alles und hoffe das ich noch ne kleine Tour durchs Headquarter bekomme :bier:

    Der neue Rahmen ist schlicht und ergreifend nochmal ne Nummer schicker mit dem Babyblau und dem Orange. Decals von der Gabel wollte ich von Slik-Graphics anfertigen lassen, da die nen sehr guten Cutsom-Job machen. Nur muss ich erstmal die Versand kosten abchecken :/ ist ja über den halben Erdball :hüpf:


    Darf man welche hier aus dem Forum dieses Jahr hier in Canada begrüßen und sich für nen Ride verabreden. Lebe 2 stunden von Whistler entfernt und 2 1/2 vom Coast Gravity Park !?

    und Btw

    FROHES NEUES NOCH IN DIE RUNDE!!!!:winken::winken:


    Falls jemand nen Rahmen sucht--->>> Shipping kostet nur 300$ nach Germany ;)
     

    Anhänge:

  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Ruf mal bei Bikearea Cologne an, vielleicht hat der noch welche. Da hab ich zB letzte Woche tatsächlich noch einen 2012er Dämpferbolzen bekommen, war vorrätig. Ansonsten können die den Adapter bestimmt noch bestellen, falls nicht vorrätig
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2017
  4. Okay, Danke!!!
     
  5. Eesha

    Eesha Freeride4Life

    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. Servus Leute,

    Brauche die Maße für die Dämpferbuchsen fürs Aurum C7.1 2016. Haben sich die Einbaumaße vom 2013er Rahmen beim neuen geändert? Oder sinds immer noch 22,2 x 8mm, wenn ichs recht im Kopf habe? Bei der oberen Achse werden ja keine mehr benötigt, aber die untere hatte doch sowas um den Dreh oder?
    Hab schon auf der Website recherchiert, aber find die Daten für die Bushings einfach nich...
    Danke schonmal! :)
     
  7. Beim alten sinds unten glatt 22/8mm. Ob das übertragbar ist, keine Ahnung...:ka:
     
  8. @fishbone121@fishbone121 Sorry, du hattest doch Recht. Ich hab selbst aktuell bei Huber Bushings eine Bestellung aufgegeben, und hab die Maße so angegeben weil ich die Info hierher hatte: http://www.mtb-news.de/forum/t/technische-masse-norco-aurum-2012.595504/
    Bei Indian Summer bin ich davon ausgegangen dass die Angaben stimmen. Aber Huber hat zurückgeschrieben: "Nominell kenne ich das Aurum mit 40x8 + 22,2x8" Da der davon schon etliche hergestellt hat wird er wohl Recht haben :ka:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2017
  9. Zuletzt bearbeitet: 18. April 2017
  10. An die Besitzer des aktuellen Aurums: Falls ihr vorher das alte auch gefahren seit, wie fährt sich das neue im Vergleich? Ich würde, falls ein Kauf in Frage kommt, sicher vorher selbst mal testen. In Tests liest man oft wie progressiv der Hinterbau abgestimmt ist und das das Aurum keinen Hinterbau hat, der mal eben alles wegbügelt (Wurzeln, Bremswellen). Ich bin mit meinem 2013er LE immer noch sehr zufrieden. Empfinde den Hinterbau zusammen mit dem CCDB Coil als sehr sensibel. Teilweise bekommt man nun die 2016er Modell als Restposten sehr günstig und deshalb bin ich schon am überlegen... irgendwelche "Kinderkrankheiten" oder nerviges bekannt?
     
  11. Eesha

    Eesha Freeride4Life

    Fahre mittlerweile seit 1 Jahr das ein 2016er Carbon Aurum in L bei 182cm und bin ziemlich glücklich damit.
    Hat mittlerweile gut 70 Bikeparktage drauf, rund 15 Tage Hometrails und 5 Rennen hinter sich und hab noch keine Mängel feststellen können. Der Lack ist gut, das Carbon hält (trotz mehrere massiven Einschlägen), die Hinterbaulager gehören getauscht aber das ist völlig in Ordnung nach dieser Zeit und wurde ja gut rangenommen.
    Bin gerade am Überlegen ein Reach Headset zu probieren oder auf einen XL-Rahmen zu wechseln, aber mal schauen.
    Zum Hinterbau, ja eine Bügelmaschine ist es keine sondern will schon mit viel Nachdruck und aktiv gefahren werden, besonders mit Luftdämpfer! Daugt mir aber richtig und wenn man am Gas bleibt arbeitet das Bike richtig gut. Ich denke mit Stahlfeder ist daa Bike ein bisschen gutmütiger und ruhiger zu fahren. Norco meint aber das Bike kann mit beiden Federarten gut gefahren werden (wurde im WC ja auch mit beidem gefahren), und empfiehlt mit 30-35% Sag zu starten. Ich persönlich fahre aber ich 25% und bin recht glücklich damit.
    Zum doch eher kürzeren Reach, ich war anfangs etwas skeptisch, jedoch fährt man oder ich zumindest das Bike doch meistens eher in einer Hecklastigen Position. Von dem her passt das ganz gut, wirklich einfach ein paar Fahrten damit machen und nicht von Werten auf dem Papier täuschen lassen.
     
  12. Danke dir!
    Die Grösse müsste ich testen. Mein Aurum LE fahre ich in M. Macht Spass und ist auch schön verspielt ist der Luft. Ein L wären bei meinen 178 cm vielleicht auch nicht verkehrt, aber da müsste ich schon mal Probesitzen.
    Hattest du auch ein altes Aurum davor?
     
  13. Eesha

    Eesha Freeride4Life

    Ja würd ganz klar L empfehlen bei Deiner Größe!

    Nein bin ich leider nie gefahren.