Bad Freienwalde-Touren

Dabei seit
27. November 2005
Punkte Reaktionen
258
Mädels!
MEIN Aufruf bezog sich schon auf das Turmdiplom, sprich mit anhalten, schauen, auch mal ne Mark da lassen und so...
Gerne können wir dabei ja auch Umwege in Kauf nehmen und den Trailanteil erhöhen, aber grundsätzlich bleibt mein Aufruf dabei.
Oder wir machen halt zwei Veranstaltungen am selben Tag, wenn das so gewünscht ist.
Jetzt nicht bocken. Stimmt, Turmdiplom war gesetzt. Der unumstößliche Grad dieser endgültigen Absolutheit ist vielleicht unter den anderen verhandelbaren Parametern (Datum, Uhrzeit, Federweg, Wetter) etwas untergegangen.

Hab gerade mal Zugverbindungen angeguckt: mit Fahrradmitnahme ginge 08:32 Hbf - 09:44 Freienwalde (sonst erst wieder 2 h früher / später).
 

siebenacht

Endurist mit Helm u. Hose; Asphaltallergiker
Dabei seit
1. März 2006
Punkte Reaktionen
422
Ort
Berlin
Man, man, immer dieses Rumgeeier.
Aufruf machen mit Angabe Datum, Zeit, Start, Ziel, Strecke, Fahrzeit, Besonderheiten (z.B. Turmdiplom, Einkehr oder nicht), Bedingungen (z.B. Helm aufn Kopp).
Anmeldungen abwarten.
Tour fahren.
Spaß haben.
Fertig!
Kann doch nich so schwer sein.:winken:

Wenn wir ne ordentliche Geländetour machen (z.B. die Strecke von Thholz) und das Wetter passt (also kein Regen angesagt ist), komme ich mit dem Enduro mit. Könnte dann jemand inkl. Bike von Berlin Pankow mit dem Auto mitnehmen (Fahrzeit ca. 1:15 h).
Ansonsten habe ich besseres vor.

Gruß 78
 

Thholz

Tom
Dabei seit
1. Januar 2013
Punkte Reaktionen
78
Ok Sonntag 11:00 am Wasserrad Cöthen, Runde um alle Türme mit Einkehr Alte Köhlerei. Ca. 35km / 1000hm Treppen, Wurzeln, Baumstämme und keine Garantie für Nix außer Spaß:daumen:
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
2.918
Ort
Berlin
@siebenacht
Keiner zwingt dich zu irgendetwas. Wenn du was wichtigeres vorhast, bitte: Go ahead!
Im Übrigen habe ich beim Aufruf sehrwohl den Tag, die Besonderheit und dann auch irgendwann die Uhrzeit besprochen. Es steht ja nirgends geschrieben, dass Aufrufe immer nach deinem Format abzulaufen haben. Bisher kam ich mit "meiner Art" auch gut zurecht.
Und dein unterschwellige Unterstellung, ich/wir würden keine
ordentliche Geländetour machen (z.B. die Strecke von Thholz)
empfinde ich auch als, gelinde gesagt, unangebracht.
Abgesehen davon, dass man sich in Bad Freienwalde schon Mühe geben muss um keine gute Trails zu fahren, kann man von Schnecke kaum behaupten, dass sie langweilige Touren führt. Eben so, wie das Gelände es hergibt und The K. hat uns durchaus ne Menge guten Zeugs gezeigt.
Aber egal...

Keine Ahnung, aber der Ablauf hat mir hier aus mehreren Grüneden nicht gefallen, drum bin ich raus.
Vielleicht bin ich ja mit Schnecke (falls sie nicht bei euch mitfährt) trotzdem da und machen unser (Turm-)Ding.
Zumindest müssen wir uns dann nicht für unsere Hardtails erklären...:rolleyes: (Wäre mir auch zu kleingeistig *Kopfschüttel*)

Viel Spaß und uns allen gutes Wetter.
 
Dabei seit
12. April 2016
Punkte Reaktionen
108
Ort
Berlin
Wenn ich das hier so lese, bin ich froh, daß der Familienrat sein Veto eingelegt hat. Dafür durfte ich ja letzten Sonntag “spielen“ gehen. Vielleicht geht was kleines in der Heimat.
PS: Ne FAR wäre mal wieder nett. :bier:
 
Dabei seit
23. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
2
Sorry, aber da sich meine Gabel verabschiedet hat und die gelieferten Ersatzteile reklamiert werden mussten, bin ebenfalls raus!

Wünsche dennoch allen viel Spaß
 

siebenacht

Endurist mit Helm u. Hose; Asphaltallergiker
Dabei seit
1. März 2006
Punkte Reaktionen
422
Ort
Berlin
Oh, da ist aber einer angepi$$t. Hätte ich von dem hier sonst so locker austeilenden und eigentlich total entspannten und lustigen Kharma niemalsnie erwartet.:oops:
@Kharma
Du solltest mich genug kennen, dass das mit Sicherheit so nicht gemeint war, wie Du es anscheinend verstanden hast.
:bier:
Ich bin für klar Ansagen, dann weiß jeder was ihn erwartet, deshalb finde ich einen klaren Aufruf besser, als sich hier über drei Seiten zum Biken zu verabreden. Hat ja nicht nur mich verwirrt. Es war mir immer noch nicht klar, was wer wie fährt, daher mein Hinweis "ordentliche Geländetour", da ick nun mal keene Straße mag und dafür nicht den weiten Weg machen würde. "Ansonsten habe ich besseres vor." war auf schlechtes Wetter bezogen (dann mache ich den Gabelservice).
Und dass Du besser mit dem Hardtail fahren kannst als ich mit dem Enduro, sollte Dir auch klar sein. Ich habe halt keine Skills, nur Federweg.:D
Wir sollten schon zusammenfahren, wenn Ihr Euer Turmding machen wollt, warten wir halt unten. Für das Turmding müsste man ein Schloss mitschleppen und darauf habe ich eben keene Lust.:winken:
:i2:
Gruß 78
 
Zuletzt bearbeitet:

siebenacht

Endurist mit Helm u. Hose; Asphaltallergiker
Dabei seit
1. März 2006
Punkte Reaktionen
422
Ort
Berlin
Ok Sonntag 11:00 am Wasserrad Cöthen, Runde um alle Türme mit Einkehr Alte Köhlerei. Ca. 35km / 1000hm Treppen, Wurzeln, Baumstämme und keine Garantie für Nix außer Spaß:daumen:
Na, das ist doch mal ein WORT.:daumen:
Wenn kein Regen, bin ich dabei (mit oder ohne Turmdiplom für die anderen).
Gruß 78
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
2.918
Ort
Berlin
Oh, da ist aber einer angepi$$t. Hätte ich von dem hier sonst so locker austeilenden und eigentlich total entspannten und lustigen Kharma niemalsnie erwartet.:oops:
@Kharma
Du solltest mich genug kennen, dass das mit Sicherheit so nicht gemeint war, wie Du es anscheinend verstanden hast.
:bier:
Ich bin für klar Ansagen, dann weiß jeder was ihn erwartet, deshalb finde ich einen klaren Aufruf besser, als sich hier über drei Seiten zum Biken zu verabreden. Hat ja nicht nur mich verwirrt. Es war mir immer noch nicht klar, was wer wie fährt, daher mein Hinweis "ordentliche Geländetour", da ick nun mal keene Straße mag und dafür nicht den weiten Weg machen würde. "Ansonsten habe ich besseres vor." war auf schlechtes Wetter bezogen (dann mache ich den Gabelservice).
Und dass Du besser mit dem Hardtail fahren kannst als ich mit dem Enduro, sollte Dir auch klar sein. Ich habe halt keine Skills, nur Federweg.:D
Wir sollten schon zusammenfahren, wenn Ihr Euer Turmding machen wollt, warten wir halt unten. Für das Turmding müsste man ein Schloss mitschleppen und darauf habe ich eben keene Lust.:winken:
:i2:
Gruß 78

So allgemein:
Keine Ahnung, wieso Leute denke , dass sie einen kennen würden. Wir fahren alle mehr oder weniger oft miteinander Fahrrad, weil das ein gemeinsames Hobby ist. Klar unterhält man sich hier und dort auch mal oberflächlich, aber niemals würde ich behaupten hier jemanden wirklich zu kennen. Aber so bin ich halt...:ka:
Und speziell:
Also weiß ich eben nicht automatisch, wie jemand etwas meint. Manches hast du ja nun aufgeklärt.

Warum ich so genervt bin:
Ich rufe auf zu einer Turmtour, weil ich auch nach unserer damaligen Tour mit Schnecke mehrmals darauf angesprochen wurde. Eine Tour mit gesetztem Inhalt, sozusagen. Schnecke wird von mir dazu als Guide erwähnt, von der doch viele inzwischen wissen sollten, dass sie ein außergewöhnliches Trail-Gedächnis besitzt.
Dann kommt Thholz und bietet sich als Guide an, obwohl ja schon jemand genannt wurde. Kann man machen...
Desweiteren fragt er mehrmals nach, welche Türme denn gemeint wären und selbst nach zwei hier eingestellten Links, die offensichtlich nicht genutzt wurden, wird ein drittes Mal diesselbe Frage gestellt. Empfinde ich als.... unhöflich.
Dann geht es auf einmal hin und her welche Trails denn gefahren werden sollen, obwohl die Turmtour ja durchaus schon den groben Rahmen absteckt und Schnecke bzw. ich geschrieben haben, dass wir vor Ort gerne ein paar Umwege einbauen werden/können. Ja, das bringt Verwirrung.
Als nächstes lese ich hier und da, dass das Turmdiplom nicht von interesse sei, was ja an sich nicht schlimm ist. Aber ich geh ja auch nicht ins Kino und sage, dass mich der Film nicht interessiert, obwohl ich weiß, was läuft.
Hinzukommt, dass ich nicht so der Friss-oder-Stirb-Typ bin, was in diesem Fall bedeutet, dass ich noch am Überlegen war, wie ich z.B. Lennarts Ankunftzeit mit dem Treffzeitpunkt am besten verbinden konnte. Ist nicht jedermanns Stil, hat aber bei all meinen Veranstaltungen bisher funktionert und es war ja mein Aufruf, gell?
Derweilen scheint Thholz meinen Aufruf komplett übernommen zu haben, was ich wiederum als unhöflich empfinde. Wie wird das erst auf dem Trail? Da lang- nein da lang? Hat sicher keiner Bock drauf.
Dann der Quatsch mit dem Vorurteil gegenüber HT, der im Forum ja allgemein zu bestehen scheint (nur mit nem Fully kann man anständig MTBen:spinner:) und zu guter letzt der Post von 78. Da war dann irgendwie schluß.

Jeder Punkt für sich ist kein Beinbruch, aber das Gesamtpaket sorgte bei mir für Verärgerung und ich möchte mich entspannt mit Leuten zum Rad fahren treffen (wenn ich mich schon überhaupt in eine Gruppe begebe). Das sah ich nun nicht mehr als möglich an und endschied somit für mich, dass es besser für alle Beteiligten sei, wenn ich mich da zurückziehe.
Ich erwarte kein Verständniss oder dergleichen sondern habe im Rahmen der Transparenz einfach nur meine Sicht der Dinge erklärt.
Gern fahre ich ein andermal mit jedem hier involvierten eine andere Tour, nur diesesmal eben nicht.

Und jetzt wieder back to Topic...
 

siebenacht

Endurist mit Helm u. Hose; Asphaltallergiker
Dabei seit
1. März 2006
Punkte Reaktionen
422
Ort
Berlin
Dieses Missverständnis ist genau, was ich meine. Ich habe keinen Post gelesen, im dem Du eindeutig zu einer Turmtour aufgerufen hast und aus dem hervorgeht, dass Schnegge die Tour wirklich führen wird. Selbst Schnegge hat dies witzig in Frage gestellt. Es war immer alles sehr ungewiss und offen. Das hat sich irgendwie mehr oder weniger über 3 Seiten entwickelt und mir war es immer noch nicht ganz klar. Ich denke auch Thholz nicht, deshalb hat er übernommen. Das fand ich nicht unhöflich, sondern nur konsequent, damit überhaupt irgendetwas zustande kommt. Außerdem habe ich es so herausgelesen, dass Du froh wärst, wenn jemand den Guide übernimmt. Anscheinend ein klares Missverständnis. Heute ist Donnerstag und bisher war alles noch unklar.
Vor allem Leute, die uns noch nicht kennen, wissen überhaupt nicht was sie erwartet, so kommen neue Leute nicht mit.
Das wäre alles mit einem klaren Aufruf nicht passiert.
Übrigens dachte ich eigentlich, dass wir inzwischen Bikebuddies sind, wie das auf Neudeutsch heißt. Interessant, dass Du das anders siehst.

Was ich nun nicht verstehe, warum fahren wir nicht gemeinsam die Runde von Thholz inkl. Turmdiplom mit Hardtails und Fullys.
Und warum ich Hardtails nicht fahre und Du dies als Vorurteil empfindest, können wir dann bei Kaffee und Kuchen in der Pause diskutieren.
Das Schöne an den Touren ist doch der gemeinsame Spaß am Hobby.:daumen:
Aber vielleicht wird’s sowieso nichts mit Sonntag, wenn die Wettervorhersage so bleibt.:mad:

Gruß 78
 

Skvader

Querulant
Dabei seit
15. März 2012
Punkte Reaktionen
43
Ort
B (früher: DD, ZI, HM)
Hui..was ist denn hier los?:streit:
Die ursprüngliche Idee das Turmdiplom abzuarbeiten (hab ich noch nicht gemacht) und außerdem mal wieder mit neuen und alten Bekannten durch den Wald zu fahren hatten mich angesprochen. Die von @Thholz vorgeschlagene Strecke, die ja auch mehr oder weniger alle Türme einbindet habe ich neulich mehr oder weniger mit einem ungefederten Fahrrad absolviert und bin damit "ganz gut gefahren".

Ist denn der Parkplatz in Cöthen auch für die Diplomanden ein geeigneter Ausgangspunkt oder würdet ihr woanders starten @Kharma & @Renn.Schnecke ? Hab auch noch nich so richtig verstanden ob ihr jetzt komplett raus seid, oder euch nur um die Nicht-Turmdiplom-Willigen nicht mehr schert.:confused:

Im Zweifelsfall bin ich dann um 11 in Cöthen am Parkplatz, muss noch mit der Redaktion abstimmen, ob ich von Berlin und alleine anreise; in diesem Falle böte es sich dann an sich mit @siebenacht ein KFZ zu teilen. Was ich mit ihm dann direkt abklären würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
2.918
Ort
Berlin
Wir sind ganz raus. (Ich bin raus bedeutet übrigens genau das: Ich bin raus ;)).
Was wir machen wissen wir noch nicht aber vermutlich sind wir ganz woanders unterwegs.
Schön, dass ihr meinen Post interessant findet (ist auch ne wischi-waschi Aussage, btw. :p ) und meine "Absicht" war nur, meinem Ärger luft zu geben. Nicht mehr und nicht weniger.

@Skvader
Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. Irgendwann rufen wir bestimmt noch mal für eine Turmtour auf (oder jemand anders tut es). :)
 
Zuletzt bearbeitet:

souldriver

alien from the third planet
Dabei seit
5. September 2001
Punkte Reaktionen
280
Ort
Berlin Brandenburg
So eine Turmtour hätte mich schon gereizt. Nur auf die Stempel und das Diplom hätte ich verzichtet.
Die für mich erforderliche Anfahrt (120 km, 1:40 h) werde ich aber lieber erst investieren, wenn es wirklich schön und warm ist.
Bin also für Sonntag auch raus.
 

Thholz

Tom
Dabei seit
1. Januar 2013
Punkte Reaktionen
78
Oje Oje ich Schlingel wie konnte ich nur, mich aufdrängen, euch meine Tour aufzwingen, das Diplom verweigern, alle Hardtail´s verteufeln und dann auch noch unfreundlich sein, bitte verzeiht mir :anbet:ich glaube mein KARMA ist Scheiße :winken: . Übrigens falls am Sonntag doch jemand dabei ist wer über die B158 anreist ca. 50 m vorm Ortsschild
Cöthen kann man gut auf dem Feldweg parken, denn die Straße zum Parkplatz ist eine Einbahnstraße (falsche Richtung).
 
Dabei seit
12. April 2016
Punkte Reaktionen
108
Ort
Berlin
Schön, dass ihr meinen Post interessant findet (ist auch ne wischi-waschi Aussage, btw. :p ) und meine "Absicht" war nur, meinem Ärger luft zu geben. Nicht mehr und nicht weniger.
Dann mach mal. Kein Wunder, daß es keine “Neuen“ gibt und sich immer mehr “Alte“ zurück ziehen. Und damit bin ich hier auch raus.
 

axl65

Jugendbrigadier
Dabei seit
4. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
218
Ort
Ost-Berlin
Ick wünsch(t)e mir...dit alle Poster der letzten Beiträge...aufhören würden mit Porzellan zerschlagen...sich beruhigen und alle Problemchen...bei einer gemeinsamen Tour ad Acta legen.
Es wäre für ALLE nur ein kleiner Sprung über den eigenen Schatten...!!!

Lg aus Thüringen

axl:winken:
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
2.918
Ort
Berlin
Huhu @axl65 :winken:

Zu deinem Beitrag zitiere ich mich mal selbst:
Gern fahre ich ein andermal mit jedem hier involvierten eine andere Tour, nur diesesmal eben nicht.
Mehr könnte ich dazu schreiben, aber auch ich will ja gar nicht, dass das hier eskaliert, also beware ich stillschweigen.
Wer mag kann mich aber gern nochmal per PN hinterfragen.
:)
 

Altglienicker

V.S.O.P.
Dabei seit
2. Juni 2008
Punkte Reaktionen
356
Ort
Berlin
...sich beruhigen und alle Problemchen...bei einer gemeinsamen Tour ad Acta legen.

Was spricht eigentlich dagegen (und ist ein Forum u.a. nicht auch dazu da?), wenn Einer sagt, was ihn am Anderen geärgert hat und derjenige darauf eine sachliche, nachvollziehbare und erklärende Antwort gibt? Jedenfalls, solange das, wie hier, halbwegs sachlich abläuft? Konflikte müssen auch ausgetragen werden dürfen. Das Letzte, was streitende Kinder brauchen, ist ein Ober-Papa, der sagt, "Kinder, jetzt vertragt euch mal wieder und seid schön artig!". Der wird zwar von allen Seiten Beifall kriegen, hat aber letztlich nichts beigetragen.
 

siebenacht

Endurist mit Helm u. Hose; Asphaltallergiker
Dabei seit
1. März 2006
Punkte Reaktionen
422
Ort
Berlin
Bin gerade erst rein, ick will eigentlich nur biken, aber schleichende Erkältung ist schei$e; Wetter wird schei$e, sorry, ick bin leider raus für morgen.
Ich hoffe auf eine gemeinsame Tour ein anderes Mal.
Gruß 78
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
2.918
Ort
Berlin
Oookayyyyy...
Der Brandstifter nochmal.:teufel:

Also zuerst mal eine Entschuldigung an @the K. das ich mitunter seinen Thread hier so aufgeheizt habe. War an sich keine Absicht und wird sich hoffentlich auch nicht wiederholen (aber ich zieh das hier noch kurz durch, ja?).

Dann @Altglienicker
Grundsätzlich bin ich bei dir, wenn es darum geht, dass ein Thread, oder was auch immer, auch mal eine Diskussion ertragen muss. Speziell hier in diesem inzwischen ruhigen Unterforum haben wir sowohl Zeit als auch Platz dafür. Seine Meinung frei Äußern dürfen ist ja außerdem eigentlich immer noch ein Grundrecht.
Aber das Problem sind auch hier die fehlenden Informationen á la Stimmlage, Mimik, Gestik und sein Gegenüber wirklich zu kennen, daaarum habe ich dem @axl65 auch ein Like gegeben, weil es manchmal schnell ausufern kann (wie wir beide wissen ;) ) und schnell ersichtlich wird, dass eine Übereinkunft nicht zustande kommen wird. Hier wurde es ja auch schon wieder schnell unsachlich.

@siebenacht
Okay, bestes Beispiel für soeben geschriebenes: Ich habe deine Kommentare (vermutlich) falsch interpretiert, was die Wegewahl und den Ausspruch "Besseres zu tun" anbelangt. Ich denke trotzdem, dass es unglücklich formuliert wurde, da eine Falschinterpretation ja möglich war, aber du hast es ja nun erkärt. Kommunikation wie sein sein sollte. :)
Wer jetzt mit welchem Rad besser fährt oder nicht ist ja genau die Einteilung, die ich für sehr albern halte und ich hatte auf jeden Fall nicht dich damit gemeint. Es nervt mich halt seit langer Zeit, welche dummen Vorurteile in einem MTB-FORUM so vorherrschen und da schlug der Kommentar von Thholz einfach in die eh schon gereizte Kerbe.
Zum Thema "sich verstehen":
Vielleicht(?) hast du mich (und unsere Verbindung) da falsch eingeschätzt. Ich wollte dir damit auch gar nicht vor dem Kopf stoßen, aber in Zeiten, in denen jeder per Facebook mit jedem "Befreundet" ist, bin ich da sparsamer mit solchen Begrifflichkeiten. Ich kenn dich mit Namen und Aussehen und komm bisher gut mit dir aus. Wir haben dasselbe Hobby und fahren manchmal miteinander eine Tour.
Waren wir je gemeinsam verreist? Haben wir uns mal ausserhalb des Radfahrens getroffen? Wieviel privates wissen wir voneinander? Verstehst du, worauf ich hinaus will? Da sind für mich die Unterschiede begründet. Freundschaft muss wachsen.
Das kann sich ja alles ändern, aber der Stand der Dinge ist, dass ich dich als Fahrradbekannten bezeichnen würde (und viele andere hier auch).
Bei Lennart :love:;) ist das z.B. schon etwas anderes und den habe ich ja auch verstanden, wie er es damit meinte ich solle nicht bocken. Da sieht man gut den Unterschied, denke ich. Also ich wiederhole mich: Das sollte keine Beleidung und/oder Zurückweisung sein, ist aber meine Sicht der Dinge.:ka:

@Thholz
Sarkasmus ist sicherlich auch eine Art mit Kritik umzugehen. Sich ihrer stellen und die Sache auszusprechen ein anderer. Du hast ja offensichtlich gewählt.
Ach, und solange niemanden etwas anderes einfällt als über meinen Avatar zu sticheln, habe ich anscheined gar nicht so viel falsches gesagt oder getan. ;)

@Dynamo72
Weiste, in einem anderen Thread halbwegs eine Tour für hier absagen ist auch nicht "so ne klare Ansage" wie du sie forderst. Es war ja ab den Moment nicht mal mehr dein Verabredung, also hättest du dich auch raushalten können. So bleibt die Stimmung eventuell cooler.
Und ja, ich (und/oder meine Art und Weise) bin am Untergang des Unterforums schuld... (find ich ja immer noch geil en Spruch, ich alter Influenzer^^)!
(Hier, @Altglienicker wäre für mich so ein Zustand des: Das wird nichts!)

Öhm, joa... fertig für den braunen Wind! :)
 
Oben