Banshee Rune v2 - Sammelthread

Dabei seit
5. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
42
Standort
Fürth in Bavaria
Ich komme mit meiner 180er Fox und mit einem Cane Creek ZS Steuersatz auf 1161mm.
Also wenn dir ganz langweilig ist kannst du es dir mit den trigonometrischen Funktionen herleiten, einfach ein Dreieck mit den Punkten A(Radachse vorne), B(Radachse hinten) und C(genau unterm Steuerrohr, also zwischen Steuerrohr und Steuersatz), und mit den Geraden c(Radstand), b(Gabeleinbauhöhe+untere Steuersatzschale) und a(Verbindungsstrecke von B und C) skizzieren und dann eben hoffentlich noch bekannte mathematische Rechenmethoden anwenden...
 
Dabei seit
31. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
1.410
Standort
Neulussheim
Bike der Woche
Bike der Woche
Also wenn dir ganz langweilig ist kannst du es dir mit den trigonometrischen Funktionen herleiten, einfach ein Dreieck mit den Punkten A(Radachse vorne), B(Radachse hinten) und C(genau unterm Steuerrohr, also zwischen Steuerrohr und Steuersatz), und mit den Geraden c(Radstand), b(Gabeleinbauhöhe+untere Steuersatzschale) und a(Verbindungsstrecke von B und C) skizzieren und dann eben hoffentlich noch bekannte mathematische Rechenmethoden anwenden...
:ka::spinner:
Und?
 

Floh

On Patrol
Dabei seit
10. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
248
Standort
Hannover, Deutschland
Moin Rune-Fahrer, ich habe mein Rune gerade dem Oster-Check unterzogen. Einige der großen Rillenkugellager sind recht schwergängig gewesen. Habe die Dichtscheiben abgemacht, gereinigt und neu gefettet, und es wird wohl noch eine Weile gehen, aber ich bestelle jetzt neue Lager.
Vor allem waren die Innenringe vergammelt, was zu Spiel und damit zu Knarzen geführt hat (habe entrostet mit 600er Schleifpapier und die Achsen jetzt mit Loctite eingeklebt). Da war wohl der Spalt etwas zu groß. die Achse ist ja Aluminium, aber da konnte Wasser dazwischen kommen und deshalb ist der Achsen-Sitz angegammelt.

Fragen:
  • Hat jemand schon mal voll-Edelstahl Lager ausprobiert? Die haben ja eine geringere Tragzahl, verständlich weil das Material nicht so hart ist wie normale Lagerkäfige und Kugeln. Aber meine Lager sind schon ganz schön vergammelt gewesen. Ich glaube die sterben eher an der Korrosion als an Überlastung...
  • Gibt es noch "bessere" Abdichtungen als die 2RS? Ich habe auch noch 2 RSL und 2 RSH gefunden, aber keine vernünftige Erklärung wie die Rangfolge beim Abdichten ist.
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
1.035
Standort
Trier
Hört sich für mich so an als wären die Lager "trocken" eingebaut worden. Der Rost ist Kontaktkorrosion, der kann entstehen wenn die Lager ohne Fett eingebaut wurden. Laufen Lager rauh sind sie kaputt und sollten austauscht werden. Wenn sie sich festsetzen können Lagersitze oder Achsen kaputt gehen.

Ich hatte schon mal Edelstahllager verbaut, kannst du gerne mal versuchen. Ich habe später wieder auf Stahllager gewechselt.
Du kannst allerdings die Lager voll mit Fett machen so hat Wasser auch Schwierigkeiten einzutreten, am besten Wasserbeständiges Fett nehmen.

Gerade gefunden:

2RS2 (NKE)
2RSH (SKF)

Verbesserte 2RS-Kunststoff-Dichtung, auf beiden Seiten des Lagers.
Dichtungsart: Zweilippen-Dichtung. Daher verbesserte Dichtwirkung gegenüber 2RS1, 2RSR, 2RS.
Die Dichtlippen berühren den Lager-Innenring
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
1.410
Standort
Neulussheim
Bike der Woche
Bike der Woche
Und dann kannst du dir den Radstand ausrechnen, also wie er sich verändert wenn du z.B. deine Fox 36 auf 160mm travelst. Wie gesagt, wenn dir ganz langweilig ist...
Mir ging es nur darum,das mein Bike auf den Bildern immer so klein rüberkommt und bei anderen in der selben Größe sehen da viel länger aus ( aus gleicher Perspektive gesehen natürlich)
Wie sich der Radstand bei mehr oder weniger Federweg verändert ist mir eignetlich egal ;)
 
Dabei seit
5. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
42
Standort
Fürth in Bavaria
Mir ging es nur darum,das mein Bike auf den Bildern immer so klein rüberkommt und bei anderen in der selben Größe sehen da viel länger aus ( aus gleicher Perspektive gesehen natürlich)
Wie sich der Radstand bei mehr oder weniger Federweg verändert ist mir eignetlich egal ;)
Achsooo, naja ich finde dein Rune ganz normal für einen M Rahmen...116cm sollten aber ungefähr alle alten M-Runes haben. Täuscht dann halt denk ich mal auf den Bildern.
 
Dabei seit
13. August 2014
Punkte für Reaktionen
118
Wie weit geht bei euch die Sattelstütze beim 2016er rein? Bei mir ist bei 23cm Schluss, und bis dahin ist es dann auch sehr schwer gängig o_O

Benutzt ihr Schutzfolien für eure Rahmen? Wenn ja, welche empfehlt ihr da?

Gruß
 

Floh

On Patrol
Dabei seit
10. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
248
Standort
Hannover, Deutschland
@Jussi Ja die Lager wechsel ich, ich hatte nur kein Bock das Rad zerlegt da liegen zu lassen. Neue Lager müssten 2-3 Tage unterwegs sein.
Dazu bestelle ich mir noch Loctite 648, das ist zum Fügen von Welle-Nabe Verbindungen und füllt den Spalt zwischen Achse und Lagerring, der ja unweigerlich da sein muss (kann ja kein Press-Sitz sein).
Die Edelstahl-Lager haben ca. die halbe Traglast von den normalen, das ist mir zu wenig. Ich bleibe bei den normalen, aber die bessere Dichtung scheint ein guter Tipp zu sein
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
1.035
Standort
Trier
Ist deine Achse denn so eingelaufen?
Wenn es so schlimm ist besorgst du dir am besten neue. Mit 648 das zu kleben ist Murks! Die Lagerinnenringe werden ja noch geklemmt soweit ich weiß.

Wie lange waren deine Lager denn verbaut? Normal reichen 2RS Lager, ich fülle sie halt noch komplett mit Fett auf.
 
Dabei seit
9. November 2010
Punkte für Reaktionen
336
@Floh
Loctite 648 ist hochfest und würde zwar sicher keinen Spalt mehr lassen und somit auch kein Murks sein aber das wieder zu lösen ist nicht so cool da es Temperaturbeständig bis 180° ist, mit soviel Hitze dann direkt am Rahmen rumzufummeln, mir wärs das nicht wert.
Denkmal diese Aluachsen werden schon erschwinglich sein.
 
Dabei seit
8. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Wermelskirchen
Ich setzte seit Jahren meine Lager mit Hylomar ein, das dichtet ab, bleibt aber flexibel und lässt sich ohne Probleme wieder entfernen. Mir gefällt es immer nicht "endgültige" Lösungen zu verwenden, bei Loctite 648 hätte ich Sorge, nie wieder die Achsen ohne Schaden heraus zu bekommen.

Bei den Lagern setzte ich voll auf SKF RSH Lager, habe damit bisher auch nur gute Erfahrungen gesammelt.
 

FlyingLizard

Trailsüchtig
Dabei seit
5. März 2012
Punkte für Reaktionen
416
Vor 2 Wochen hatte ich auch meine Lager komplett gewechselt am Rune. 3 der originalen waren total fertig (fest und verrostet). Hab die 2RS voll mit fett gepackt und eingebaut. Wenn diese jetzt auch mindestens 1 Jahr wie die originalen halten, kann ich mit leben. Gestern im Park hat es sich gleich wie ein anderer Hinterbau angefühlt :D:daumen:
 
Dabei seit
6. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
8
Hi,

Ich habe den base tune aus dem Anhang verwendet, da steht aber 2014 drauf...
Hat jemand ein passenderes Setup in der Lounge gefunden? Wie kann ich prüfen ob der richtige Volume spacer drin ist?

Mit freundlichen Grüßen
 

Anhänge

A7XFreak

Freizeitaktivist
Dabei seit
22. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
234
Standort
Solingen
Die für 2016 gibts auf der seite von canecreek. Einfach das richtige Jahr angeben. Volumen spacer kannst du nur heraus finden durch aufmacheb.
 
Dabei seit
6. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
8
Hey,

Ich bin nicht registriert... Dachte vielleicht hat jemand was parat. Trotzdem danke!

Gruß
 
Dabei seit
27. September 2007
Punkte für Reaktionen
880
Standort
Ibiza
stell einfach basetune ein und ändere ihn ggf. so ab wie er dir besser gefällt.
 

DAKAY

fuerimmerdeinfeind
Dabei seit
1. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
44.196
Standort
SeedPulse
@leonll
Der empfohlene Basetune hat sich 14 auf 16 nicht geändert. Kann man mMn aber eh vergessen.
Spacer ist ab Werk für Banshee ein großer verbaut, sollte also noch ein großer und zwei kleine übrig sein.
 
Dabei seit
6. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
8
was kann man vergessen? Hast du deinen tune im Kopf? Ich suche was für freeride und park...

Mit freundlichen Grüßen
 

NoStyle

Hard funkin´ Kraut
Dabei seit
22. November 2004
Punkte für Reaktionen
559
Standort
Köllefornia
@LeonII : Warum probierst Du nicht einfach mal aus was zu Deinem Gewicht usw. passt? Die Tunes haben sich für den CCDB-Air VX seid 2014 nicht geändert und ein großer Spacer ist verbaut, weitere liegen bei Bedarf bei.
Der Base-Tune ist normalerweise ein guter Startwert - von da aus (richtiger Luftdruck/SAG vorausgesetzt) stellst Du einfach entweder LSC/LSR und/oder HSC/HSR Klick für Klick nach Deinem Gefühl ein. Bei mehr gewünschter End-Progression müssen mehr Spacer verbaut werden. Ist eigentlich kein Hexenwerk, aber um´s individuelle Ausprobieren kommt man nicht herum ... :)
 

DAKAY

fuerimmerdeinfeind
Dabei seit
1. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
44.196
Standort
SeedPulse
was kann man vergessen? Hast du deinen tune im Kopf? Ich suche was für freeride und park...

Mit freundlichen Grüßen
Ich wollte damit sagen, der Base tune ist zu vernachlässigen, du wirst nicht drum herum kommen den Dämpfer nach deinen Vorlieben abzustimmen und da kann es schon sein, dass du dich recht weit vom Base tune weg bewegen wirst. Ich habe meine Einstellungen in etwa im Kopf, bin aber selbst noch auf der Suche nach dem richtigen Setup für mich.
 
Dabei seit
6. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
8
Hi,

Na dann, muss ich wohl oder übel ausprobieren...
Hatte fürs dh mal nen base tune aus der Lounge bekommen und der hat gepasst. Ich weiß nicht, ob ich das banshee behalte oder den Rahmen mal verkaufe... Daher wollte ich nicht zu viel Zeit investieren wenn evt jemand ne gute Einstellung gefunden hat ;-)

Mit freundlichen Grüßen
 
Dabei seit
9. November 2014
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Ludwigshafen am Rhein
Ist jemand hier im Rune Thread an einem Fox Float X (halbes Jahr gefahren interessiert) mit Vorsprung Corset der normalen Luftkammern und allen Volumenspacern sowie den Buchsen fürs Rune ?
 
Oben