Banshee Spitfire - "The Downhiller´s Trailbike" - Sammelthread

NoStyle

Hard funkin´ Kraut
Dabei seit
22. November 2004
Punkte für Reaktionen
558
Standort
Köllefornia
Hatte nochmal gestern Abend nach den Unterlagen gestöbert - und tatsächlich alte Ausdrucke mit Notizen gefunden ... also:
HSC und HSR 2 Turns.
LSC 12 Klicks, LSR entweder 12 (Park) oder 14 Klicks (für Tagestouren).
Luftdruck 140 PSI.
Sag 13 mm am Dämpfer (23-25% Sag).
Keine Spacer.
Alles Angaben für DB Air MY 2012-2014, kein CS, keine große VX Kammer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. April 2015
Punkte für Reaktionen
52
Hatte nochmal gestern Abend nach den Unterlagen gestöbert - und tatsächlich alte Ausdrucke mit Notizen gefunden ... also:
HSC und HSR 2 Turns.
LSC 12 Klicks, LSR entweder 12 (Park) oder 14 Klicks (für Tagestouren).
Luftdruck 140 PSI.
Sag 13 mm am Dämpfer (23-25% Sag).
Keine Spacer.
Alles Angaben für DB Air MY 2012-2014, kein CS, keine groß2 VX Kammer.
super, danke für deine mühe! auch wenn die sich dann auf den Vorvorgänger von meinem Modell beziehen und ich die so dann nicht übertragen werde können. Ums probieren kommt man wohl eh nicht drumherum. Hat aber in meinem alten Rahmen auch dann zu einem ordentlichen Ergebnis geführt.
 

Hardtailhucker

trailsnotrails
Dabei seit
20. August 2006
Punkte für Reaktionen
93
Moin, ich bin den alten mit 190 psi bei 85 kg gefahren. Die LSC hatte ich vom Basetune ausgehend etwas weiter geschlossen. Ich hab meinen Dämpfer vor kurzem auf die neue Luftkammer umbauen lassen und bin seither noch nicht viel gefahren. Ich habe und hatte zwei große Spacer drin.
 
Dabei seit
24. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
dresden
Hallo in die Runde!
Ich suche ein Spitfire V2 in Größe L, möglichst ab MY 2016!
Rahmen oder komplett. Velleicht macht ja jemand Frühjahrsputz im Bikekeller ;)

viele Grüße
Ecke
 

pommodore

mei, was soll ich sagn
Dabei seit
29. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
144
Standort
Sendling
Ich hätte ein V2 in L mit CC DB Air abzugeben, allerdings MY 2013 (?). Öffnung für die Dropper-Remote habe ich naträglich hinzugefügt, hat soweit gut funktioniert. Viel verlangen würde ich nicht dafür. 26"-Dropouts hätte ich für den Rahmen auch noch da. Melde dich, falls du mehr Infos oder Fotos haben möchtest.
 
Dabei seit
25. Februar 2019
Punkte für Reaktionen
0
Hi, bin neu hier im Forum.
hab mir letztes Jahr als MTB Anfänger ein Spitfire V, hier im bikemarkt gekauft (war sehr günstig und ich wusste noch nicht wie viel Spaß mir das biken macht!)
Bin seit dem jedes Wochenende auf den Trails in der Pfalz und ab und an auch im Bikepark unterwegs. Bis jetzt bin ich immer sehr zu Frieden mit dem V1 und den „kleinen“ Laufrädern. Ist aber auch mein erstes MTB und ich habe noch keine Erfahrung mit 27,5 oder 29“.
Was meint ihr, lohnt es sich noch Geld in das Bike zu investieren (neue Laufräder, Dämpfer und evtl neuer Antrieb wären fällig)? Oder soll ich das Geld besser in ein neues 27,5 Zoll Bike investieren?
Ich weiß, ist ehr eine philosophische Frage, aber vielleicht könnt ihr mir ein Rat geben.

Vielen Dank und Gruß
Tobias
 

jammerlappen

human Ford killah & Panoramadabbler
Dabei seit
11. April 2007
Punkte für Reaktionen
2.161
Upps, ich war irgendwie von nem v2 ausgegangen. Zum v1 kann ich nichts sagen, sorry
 
Dabei seit
6. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
27
Standort
Karben
Die V2 Rahmen gibt es gebraucht teilweise so günstig das ich dahin upgraden würde. Hast du auch halbwegs alle modernen Standards und 650b.
 
Dabei seit
10. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
26
Standort
Dortmund
Ja, leider sind die Preise von den V2 ganz schön in den keller gegangen, seitdem es die V3 gibt :D

Ich habe ja noch ein Spitifire V2 aus 2013. Sogar eins ohne Risse ;)
Zum Glück habe ich damals Raw genommen, denn vom Lack sieht der noch top aus. Habe schon etliche Banshees gesehen... 2014, 2016 und 2019 Spitfire, welche überall Lackabplatzer hatten.
 

Pure_Power

Material Boy
Dabei seit
19. April 2009
Punkte für Reaktionen
714
Standort
Darmstadt
Mein neuwertiges (926,4 km) 2017er Spitfire V2 (Gr. L - black anno) steht auch zum Verkauf. Falls jemand jemanden kennt der... usw.
#verkauft
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. Februar 2019
Punkte für Reaktionen
0
Hi Pure_Power,
Hast du dein bike hier inseriert?
Vielleicht kannst du den Link teilen?

Gruß
Tobi
 

Pilatus

Maountenbaick
Dabei seit
9. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
756
Standort
Ried im Innkreis
Ich hab noch ein Spitfire V3 XL in türkis zum verkaufen. wurde nur 2019 selten gefahren.
ein silberner V2 mit angerissenem Unterrohr auch.
 

Pilatus

Maountenbaick
Dabei seit
9. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
756
Standort
Ried im Innkreis
Jetzt hab ich nochmal nachgeschaut. es ist nicht V3, sondern V2.2:


vom Riss kann ich heute abend ein Foto machen. ist an der Dämpferaufnahme zum Unterrohr. ja am 2013er V2.1
hier der Riss:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

NoStyle

Hard funkin´ Kraut
Dabei seit
22. November 2004
Punkte für Reaktionen
558
Standort
Köllefornia
Hallo zusammen. :)
Nach ca. 4 Jahren Abstinenz würde ich gerne wieder vermehrt Biken.
Wenn jemand einen Spitfire-Rahmen zum Verkauf hätte, Größe Large, Modeljahre 17-19, Dropouts am liebsten 142x12 Long (650B/27.5), Dämpfer nicht unbedingt nötig, würde ich mich über ein Angebot freuen. :daumen:
 
Dabei seit
11. November 2009
Punkte für Reaktionen
9
Hallo,
ich habe mal eine Frage an die Spezialisten, ich habe ein Problem mit meinem V2 (aus 2014) und zwar habe ich ein leichtes Spiel in der oberen/vorderen Dämpferaufnahme, fühlt sich wie eine ausgeschlagen Gelitbuchse an, die sitzt alledings schön Stramm in den Einbaubuchsen bzw. auf dieser schwarzen Hülse, durch die der Bolzen geht mit dem der Dämpfer an den Rahmenblechen (sind noch die mit 3 Streben) befestigt wird.
Ich hatte deswegen Bernhard von Banshee schon angeschrieben und er meinte, man bräuchte auf einer Seite des Bolzens eine Unterlegscheibe damit die Linsenschraube auf der anderen Seite nicht am Bolzen anschlägt und man das richtige Drehmoment zwischen Rahmenblechen und Buchsen bringt ... kann’s nicht besser beschreiben ... jedenfalls fehlte bei mir die Unterlegscheibe (ist eine Art Sprengring) auch gar nicht und bringe auch das Drehmoment auf. Irgendwie ist bzw. bleibt da ein Spiel zwischen dem Bolzen und der Hülse (also nicht zwischen Dämpferauge und Buchse), scheint Axial ausgeschlagen zu sein.
Gibt es vielleicht jemanden der ein ähnliches Problem hatte und eine Lösung finden konnte?
Danke schon mal ...
Schönen Gruß
 
Dabei seit
11. November 2009
Punkte für Reaktionen
9
Kleiner Nachtrag, Bernhard schickt mir eine neue Hülsenmutter, werde berichten ob es das dann war ...
 
Dabei seit
29. August 2012
Punkte für Reaktionen
4
Hi in die Runde,
ich bin auch auf der Suche nach einem Rahmen, Spitfire V2 (oder V2.2) oder evtl. auch V3, Größe L, mit Dropouts für 27.5/ 148x 12. Falls eines von den hier angesprochenen noch zu haben ist, freu ich mich über eine Nachricht.


Hat sich erledigt, danke an @everyday26 für das nette Treffen und die Beratung, und natürlich für den heissen Rahmen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. April 2006
Punkte für Reaktionen
43
Hallo in die Runde,
ich melde auch mal Interesse an an einem V3 in Large. Gibt es vielleicht jemanden, der seines schon wieder loswerden möchte? Dropouts für 27,5 x 142 wären super, 27,5 x 148 geht wohl auch.

Beste Grüße, Jens
 

brillenboogie

genießt den sommer
Dabei seit
20. August 2008
Punkte für Reaktionen
214
Ich hab immer noch viel Spaß mit meinem Spitfire V2 Gen1 26" 1x10. Will das Ding auf jeden Fall behalten, auch wenn demnächst wohl ein neues Rad kommt (Prime V3?!). Hab das Spity gerade wieder etwas aufgefrischt und bin weiterhin in Bastel- und Tuninglaune:
Hat jemand Erfahrungen mit Winkelsteuersätzen in Verbindung mit 26" und eher flach bauenden Reifen? Befürchte, das Tretlager kommt zu tief, Tretlagerhöhe gefällt mir in neutral am besten bislang. Dachte daran, -2° zu nehmen und dafür auf high zu gehen am Hinterbau. Würde dem Sitzwinkel insgesamt auch nicht schaden. Reach wird natürlich kürzer und Stack noch niedriger, aber irgendwas ist ja immer...
Oder -1° und 650B Vorderrad? Die längeren Dropouts für 650B hab ich grad im Zulauf, könnte also auch komplett wechseln. Ist aber eigentlich zu viel Investition in den alten Bock, möchte die Dropouts primär einfach nur mal mit 26" probieren, könnte die Balance beim XL Rahmen verbessern...

Erfahrungen, Ideen und Anregungen much appreciated ;)

Edit: gibts ein gutes Tool, um die Auswirkungen der jeweiligen Maßnahmen zu berechnen?

Zur Illustration noch ein Spaß-mit-Spity-Bild von gestern. Aus Datenschutzgründen mit dem Toaster aufgenommen...

Spaß-mit-Spity.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben