• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Bikepacking Barre des Écrins

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.415
Standort
München
@maettu99, die Tour sieht lecker aus, da kenn ich ein paar Sachen noch nicht. Habt ihr vielleicht nen Track dazu aufgezeichnet? Sonst geh ich's mal auf utagawa zusammensuchen...
 
Dabei seit
16. April 2011
Punkte für Reaktionen
185
Hallo Mat und Dani,

euer Tourenbericht über die Runde um die Barres d´ERcrins hat uns super gefallen. Wir wollen kommendes Jahr etwas Ähnliches machen.

Allerdings ist unsere Runde etwas länger und ausgedehnter, weil wir von Briancon erst einen Abstecher ins Queiras machen, um den Malrif/Gran Glaiza/Valanta etc. zu befahren.

Auf der Rückfahrt treffen wir dann bei Les Borels auf eure Strecke. Wir wollten dann die letzten 3 Tage auf eurer Route in gegensätzlicher Richtung zurückfahren nach Villar d´Arene.

Ist das einigermaßen machbar oder ist die Strecke praktisch nur gegen Uhrzeigersinn befahrbar? Also würde man im Uhrzeigersinn sozus. die schönen trails hochschieben und die Forstwege runterbrettern?

In dem Falle müssten wir uns noch etwas anderes für diese Strecke überlegen, um den Abschluss unserer Tour nicht zu versauen.

SG
 

maettu99

MATaFIX
Dabei seit
4. März 2004
Punkte für Reaktionen
321
Standort
Gurzelen, Schweiz
Hallo,
Sorry, dass ich mich jetzt erst melde. Ich hab deine Frage leider nicht gesehen gehabt, weil du mich nicht verlinkt hattest.
Vom Gelände her eignet sich das Gebiet sicherlich für eine Befahrung in der Gegenrichtung. Wir haben aber unseren Track natürlich schon so gewählt, dass er fahrbar hochgeht und spassig runter. Daher würde eine 1:1 Rückfahrt wenig Sinn machen. Du musst also eh einen Blick auf die Karten werfen und das für dich geeignete raussuchen.

Von Les Borels sind wir einen Teil auf dem "Tour du Champsaur" Trail gefahren. Der war hammermässig und lässt sich sehr gut auch zurück fahren in Richtung Corps. Den würd ich dir auf jeden Fall empfehlen.
http://www.ecrins-parcnational.fr/sites/ecrins-parcnational.com/files/fiche_doc/16337/4voletvttchampsaur21x40web.pdf

Falls du konkrete Fragen zu einzelnen Passagen hast, meld dich einfach, ok?

LG mat

Hallo Mat und Dani,

euer Tourenbericht über die Runde um die Barres d´ERcrins hat uns super gefallen. Wir wollen kommendes Jahr etwas Ähnliches machen.

Allerdings ist unsere Runde etwas länger und ausgedehnter, weil wir von Briancon erst einen Abstecher ins Queiras machen, um den Malrif/Gran Glaiza/Valanta etc. zu befahren.

Auf der Rückfahrt treffen wir dann bei Les Borels auf eure Strecke. Wir wollten dann die letzten 3 Tage auf eurer Route in gegensätzlicher Richtung zurückfahren nach Villar d´Arene.

Ist das einigermaßen machbar oder ist die Strecke praktisch nur gegen Uhrzeigersinn befahrbar? Also würde man im Uhrzeigersinn sozus. die schönen trails hochschieben und die Forstwege runterbrettern?

In dem Falle müssten wir uns noch etwas anderes für diese Strecke überlegen, um den Abschluss unserer Tour nicht zu versauen.

SG
 
Dabei seit
16. April 2011
Punkte für Reaktionen
185
Danke für deine Infos.
Ich habe inzwischen unsere geplante Tour in großen Zügen geplant und im "normalen Reiseforum" ein Thema dazu angelegt


Dort sind auch unsere geplanten tracks. Wenn du Zeit und Lust hast, kannst du dir die Route ja mal ansehen.
Zwischen Alp d´Huez und dem Lac de Sautet verbleiben aufgrund des Nationalparks eh keine groß anderen Varianten. Was ich ursprünglich wollte von Le Perier über den Lac le Lauvitel nach Bourg Oisans deshalb auch nicht.
Zwischen les Borels und dem Lac Sautet wollte ich eh diesen Champsaur Trail fahren. Der entspricht auch diversen Touren, die ich in dem VTOPO Buch gefunden habe, auf das ich öfters zugreife (itineraires Haute Alpes)

Diverse Tipps auch von Lukas (Stöckli).
 

Crissi

Blut, Schweiß und Tränen
Dabei seit
6. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
28
Standort
Zuhause
Stehe gerade vor der Frage, ob ich das Zpack Cuben Zelt für Neuseeland kaufe. Würdet ihr das Zelt auch für einen acht Wochen Tripp von zwei Personen nach Neuseeland mitnehmen? Wegen der Haltbarkeit, Windstabilität, Dichtigkeit gegen die Sandflöhe....
Und als weitere Frage: Habt ihr die Zeltstangen von Zpack verwendet? Danke
Und? Hast du das Zelt in NZ benutzt? Hab im Febr 19 in NZ jemanden getroffen der den Te Araroa gegangen ist. Der hatte auch ein ZPack Zlet und war sehr zufrieden. Er hatte seine Wanderstöcke als Zeltstangen benutzt.
 

Anhänge

Dabei seit
30. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
58
Standort
Nürnberg
Nein, habe mein Hilleberg Nallo für zwei auf dem Bike dabei, also auch keine Wanderstöcke dabei. Bisher war aber nur ein Tag Regensturm. Sonst wäre es gegangen. Für die lange Zeit wäre mir das Zelt zu klein.
 
Oben