Bikepark Geisskopf / Bischofsmais

nanananaMADMAN

what goes up, must come down
Dabei seit
4. September 2020
Punkte Reaktionen
1.951
Ist das Runterschaukeln der Bikes vom Lifthaken nun behoben?
Die "Haken" sehen so aus:

Unbenannt.jpg


Rausschaukeln dürfte sich das nur, wenn das Vorderrad nicht richtig eingeführt ( 🤭 ) ist, oder jemand 36-Zoll-Räder fährt...
 
Dabei seit
19. Februar 2019
Punkte Reaktionen
204
Weiß nicht, ob das gemeint ist, aber Ich habe wiederholt beobachtet, wie es beim Lifteinstieg Bikes, die zu lang sind, aus den beiden normalen/tieferen Bike-Hängern hebt. Das liegt daran, dass die Hinterräder am Boden aufsetzen und dadurch die Vorderräder rausgehoben werden. Der linke Hänger ist ja für Bikes mit mehr Radstand, auch ich muss den verwenden.

Das passiert, wenn ich mich recht erinnere, manchmal erst wenn sich die Leute vor einem in den Sessel setzen. Denke der kommt dann tiefer oder geht je nach Gewichtsverteilung auf einer Seite mehr runter als auf der anderen bzw. auf der anderen hoch.

Evtl. denken die Betreiber ja über eine (hoffentlich nicht allzu teure) Anpassung nach. Natürlich gäbe es wohl kein Problem, wenn alle Hänger so wie der linke wären. Evtl. kriegt man ja alle Hänger höher montiert oder man stellt die Stange, auf der unten die Hinterräder aufliegen, weiter nach hinten raus, so dass die Bikes zwar nicht mehr ganz senkrecht aber dadurch auch nicht mehr so tief hängen. Habe es aber nicht nachgemessen. 😜 Blöd wäre natürlich wenn herunterfallende Bikes dann auch noch gegen diese Stange knallen können. Das sollte man auch vermeiden, eh schon blöd wenn es einem da das Bike runtersemmelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

nanananaMADMAN

what goes up, must come down
Dabei seit
4. September 2020
Punkte Reaktionen
1.951
Weiß nicht, ob das gemeint ist, aber Ich habe wiederholt beobachtet, wie es beim Lifteinstieg Bikes, die zu lang sind, aus den beiden normalen/tieferen Bike-Hängern hebt. Das liegt daran, dass die Hinterräder am Boden aufsetzen und dadurch die Vorderräder rausgehoben werden. Der linke Hänger ist ja für Bikes mit mehr Radstand, auch ich muss den verwenden.
Deshalb gibt's den ja extra inkl. der Hinweisschilder. ;)
Hab allerdings nicht mehr im Kopf, ob da ne genaue Grenze bzgl. Radstand draufstand.
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte Reaktionen
6.422
Deshalb gibt's den ja extra inkl. der Hinweisschilder. ;)
Hab allerdings nicht mehr im Kopf, ob da ne genaue Grenze bzgl. Radstand draufstand.
Doch steht dran. Also bei der "Big Bike Line" steht dran, ab welchem Radstand es empfohen wird.
Wobei die wenigsten das Maß im Kopf haben werden...

In Sölden is das Lift Prinzip ja sehr ähnlich. Da gibts aber ne "Kralle" die das Rad noch von Oben klemmt.
 

Voltage_FR

Weichcore Freerider
Dabei seit
19. August 2009
Punkte Reaktionen
672
Ort
Dahoam.
wenn aber die Halter höher sind, hast wieder ein anderes Problem.
Grad Kids und kleinere Personen tun sich da schon schwer es rauf zu bekommen..

War jetzt aber öfter, auch an gut frequentierten Tagen, und konnte nichts beobachten, dass n Rad rausgefallen wäre und die meisten mit den langen Boliden wussten, wo sie hin müssen.
 
Dabei seit
19. Februar 2019
Punkte Reaktionen
204
Deshalb gibt's den ja extra inkl. der Hinweisschilder. ;)
Hab allerdings nicht mehr im Kopf, ob da ne genaue Grenze bzgl. Radstand draufstand.
Klar, es gibt die Hinweise und eine Angabe zum Radstand aber wenn ich mich recht erinnere ist das knapp bemessen bzw. meine ich, vom rechten oder mittleren Hänger auch schon Bikes unterhalb der Radstandsgrenze fallen gesehen zu haben. Bei den Radständen vieler heutiger (und zukünftiger?) Bikes, frage ich mich, ob man nicht bei allen Hängern mehr Platz einplanen hätte sollen. Oder wieso man nicht einfach drei Mal die Halterung wie links montiert hat. Evtl. ist die ein wenig aufwändiger/teurer.
 
Dabei seit
19. Februar 2019
Punkte Reaktionen
204
wenn aber die Halter höher sind, hast wieder ein anderes Problem.
Grad Kids und kleinere Personen tun sich da schon schwer es rauf zu bekommen..
Das ist ein Punkt.
Überhaupt muss man bei Bikes mit sehr kurzem Radstand ja wiederum gewährleisten, dass das Hinterrad auch noch an einer guten Stelle anliegt.
In Sölden is das Lift Prinzip ja sehr ähnlich. Da gibts aber ne "Kralle" die das Rad noch von Oben klemmt.
Stimmt, die Kralle würde das Problem evtl. beheben.

Naja, alles nicht so einfach.🤪
Ich persönlich hatte (mit dem linken Hänger) noch kein Problem aber der mittlere und der rechte Hänger würden für mich nicht funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Voltage_FR

Weichcore Freerider
Dabei seit
19. August 2009
Punkte Reaktionen
672
Ort
Dahoam.
und das Problem mit der persönlichen Größe hab ich weit öfter beobachtet, als das andere.
Wie gesagt, die meisten haben es inzwischen schon gespannt, wo sie hinmüssen.

und das kommt dann auch noch dazu...
Es gibt am GK gegenüber der Kassen direkt ne Station, wo man testen kann ob das Rad in die big line muss oder ob es an die normalen Halter kann 😉
 

reo-fahrer

cooler Junge.
Dabei seit
20. Juli 2004
Punkte Reaktionen
27.976
Ort
Nürnberg
am Einstieg kann ich meinem Rad ja hinter laufen ;) und im Zweifelsfalle eine Hand auf dem Lenker/Vorbau lassen, bis der Sessel um's Eck aus der Station rausfährt und das Rad wirklich frei hängt. Oben geht's halt nicht, wenn alle Leute früh und unterschiedlich raus hüpfen.
 

MikeyBaloooooza

Aansapanier
Forum-Team
Dabei seit
17. April 2003
Punkte Reaktionen
45.704
Ort
Holiday in Bavariae
am Einstieg kann ich meinem Rad ja hinter laufen ;) und im Zweifelsfalle eine Hand auf dem Lenker/Vorbau lassen, bis der Sessel um's Eck aus der Station rausfährt und das Rad wirklich frei hängt. Oben geht's halt nicht, wenn alle Leute früh und unterschiedlich raus hüpfen.

Oder sich mit den Liftwärtern gut stellen

Dann ruft er auch immer wieder "Hopp" zum Aussteigen, wenn er die Radls sicher hat :hüpf:
 
Dabei seit
11. Mai 2015
Punkte Reaktionen
239
ich hatte selbst an meinem Bike mit 1248 Radstand keine Probleme an den kleineren Haltern. Hab sogar 4 Leute ich einer Schaukel gesehen und alle Räder blieben an der Stelle.
 
Dabei seit
14. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
23
Ort
Pfaffenhofen a. d. Ilm
ich hatte selbst an meinem Bike mit 1248 Radstand keine Probleme an den kleineren Haltern. Hab sogar 4 Leute ich einer Schaukel gesehen und alle Räder blieben an der Stelle.

Meins hats mit 1229 schon rausgehaun
komischerweise aber auch erst an meinem dritten Tag am neuen Lift ... quasi vorletztes mal
Wahrscheinlich einfach Pech gehabt ... seit dem halt immer auf der Linken Spur
Habs aber auch nie unten am Lift ausprobiert, ob ich da gleich hin hätte müssen :ka:
Komischerweise an dem Tag auch mehr rausfallen sehen ... Gestern hingegen kein einziges Radl gesehen, was rausgefallen wär
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
1.681
da wurde wohl wieder an der falschen Stelle gespart, kenne solche Systeme auch nur mit zusätzlicher Sicherung von oben, in WInterberg ist das so umgesezt und in PdS im ganzen Gebiet. Verstehe nicht warum BMais da mal wieder ne Extrawurscht daraus macht.
 

spunkt

Error 451 - Unavailable For Legal Reasons
Dabei seit
2. November 2013
Punkte Reaktionen
89
In Winterberg gehen die Fahrräder frickeliger rein und fallen trotzdem aus dem Lift...
 
Dabei seit
1. Februar 2021
Punkte Reaktionen
183
Ort
Freising
Servus!

Hab gedacht vllt. wäre es mal an der Zeit ein dediziertes Thema für unseren liebsten Bikepark zu erstellen.
Die anderen Freds gehen ja nur um das Planen eines Ausflugs.

Ich wollte in der Hinsicht mal damit starten um zu erfragen, ob jemand weiß wie es am Geisskopf mit den Strecken weitergeht.
Von einigen Locals jetzt hab ich schon gehört, dass sich die Betreiber noch mehr auf Mountainbikes fokussieren wollen und noch einige Trails entstehen. Letzte Woche hab ich schon gesehen, dass unten rechts am Lift noch paar Trails entstanden sind.
Weiß da jemand was? :)

Viele Grüße, Michi
 
Oben