boXXer bastel thread

Dabei seit
11. August 2003
Punkte Reaktionen
409
Ort
Chur
Glaub man sieht es.
Meine Boxxer sieht nach 5 Jahren aus wie neu, hab aber hin und wieder neue Schrumpfschläuche auf der Feder verbaut gegen das klappern...
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
36
Ort
LA
Hab nach einer Saison mit vielen Bikeparktagen und wenig Bikepflege von Coil auf Solo air gewechselt. Die solo air ist jetzt nach einer Saison immer noch zu 100% dicht.
 
Dabei seit
12. August 2013
Punkte Reaktionen
26
Hallo,
Ja, es wurde schon oft genug angesprochen, aber auch ich bin zu geizig mir die Wellenscheibe für die WC zu kaufen und einzeln bekomme ich sie in meiner Gegend nicht.

Kann ich in der Lufteinheit auch die Wellenscheibe der Team Einheit fahren (die mit dem Spalt)? Beides ist aus 2015.
Oder sonstige Ideen?

Danke:)
 
Dabei seit
24. Juli 2006
Punkte Reaktionen
465
Nein - die Scheibe der Team langt nicht.

Eine Wellenscheibe (Kugellagerausgleichsscheibe - Maße findest du hier im Thema) kostet ein paar cent und bekommst du in gut sortierten Läden (Schrauben / Metallbauzubehör oder sowas - nicht OBI)
 
Dabei seit
12. August 2013
Punkte Reaktionen
26
Ich habe die Maße ja schon dem Thread hier entnommen, aber bei allen Läden, bei denen ich angefragt habe, gab es nur min. 50er Packs...
Hast du ein Tipp, wo ich ihn einzeln bekommen könnte?
 
Dabei seit
2. März 2014
Punkte Reaktionen
1
Hallo,
Habe ein Problem, habe vei meiner Boxxer einen Service gemacht und habe auch neue Staubdichtungen verbaut. Ich habe mir die Racing Bros gekauft und habe diese auch eingebaut. Das hat alles gut geklappt, dann habe ich die Boxxer zusammen gaben und habe unten die vorgeschriebene Menge Öl eingefüllt. Jetzt habe ich diese ein gefeiert und die Staubdichtungen sprangen wieder raus:( dies ist mir locker 3-4 mal passiert habe dann die Boxxer komprimiert und unten festgeschraubt, das heißt die Boxxer ist immer durch einen Unterdruck eingefedert. Was Gabe ich Falsch gemacht das der Druck im Casting für die Staubdichtungen zu groß ist. Sie ist halt jetzt immer immerhin wenig Luft in der Solo air einheit immer im Sag und das ist ja nicht Sinn der Sache. Kann mir einer Helfen?
Grüße :)
 
Dabei seit
12. August 2013
Punkte Reaktionen
26
Also ich fahre selbst SKF Dichtungen (Boxxer WC) und manche haben da auch das Problem. Hier wurde schon öfter geschrieben, dass die Dichtungen fettfrei eingepresst werden müssen.
Ich habe meine von Beginn an davor entfettet (Casting auch) und habe sie dann trocken eingepresst -> bisher keine Dichtung rausgesprungen.
Vielleicht hilfts:)
 
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.082
Hatte mit den SKF ebenfalls gekämpft. Egal wie ich die montiert habe, die kamen mir beim Kompressionstest immer schön entgegen. Die flutschen auch viel zu einfach ins Casting, keine Ahnung wer da bei den Endmassen gepfuscht hat. Nicht weiter drum gekümmert, kurz geärgert und dann auf eigene Art und Weise gelöst. Hab die Passung im Casting aufgeraut und die Dichtungen mit Loctite eingeklebt. Hält super und lässt sich mit nem Heissluftfön rückstandslos entfernen.
 
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.082
Alle namenhaften hersteller lassen von skf die dichtungen machen. Los gings mit marzocchi,dann kam fox und nun legt rock shox nach. Das sagt schon einiges.

Beim fahren merkst du keinen unterschied zwischen skf,racing bros oder die original zweiteiligen.die skf halten den schmutz besser draussen und das schmieroel in der gabel. Wenn ein dichtungswechsel ansteht kann man ruhig auf skf wechseln. Die normalendichtungen tuns mit etwas mehr pflege genauso. Die neue lyrik hat ab werk skf dichtungen,evtl sind die als rock shox ersatzteil billiger als die separat erhaeltlichen skf.
 
Dabei seit
10. Mai 2008
Punkte Reaktionen
140
Hab meine SKF auch mit Isopropanol eingebaut und hab keine Probleme damit.
Ab 2016 hat die Boxxer Serienmäßig SKF Dichtungen verbaut. Bin der Meinung, dass mit SKF Dichtungen die Gabel im Stand besser anspricht, während der Fahrt merkt man keinen großen Unterschied zu den Originalen.
 
Dabei seit
15. Februar 2012
Punkte Reaktionen
12
Hi,

ich fahre ne Boxxer World Cup 2011 mit nachgerüsteter Charger-Dämpfung. Nun macht die Luftdämpfung etwas Probleme (einsacken..., harter Endanschlag beim Ausfedern) und ich möchte die Luftfeder upgraden. Service wäre auch mal fällig.

Ich möchte weiter ne Luftfeder fahren (einfache, exakte Abstimmung, Gewicht...), empfiehlt sich die Nachrüstung der 2015er Solo Air Einheit (würde ich selbst machen, einfacher Service ist für mich kein Ding, Zugstufenservice mache ich eher nicht selber...) - oder ist es lohnenswerter, die Gabel mit alter Lufteinheit zum Tuning zu schicken - wenn, wohin?

Ich fahre schon recht häufig mit dem DHler im Park, mein Hauptschwerpunkt liegt aber bei Enduro (-rennen) mit 160 mm... insofern nicht zu aufwendig...

Danke für die Tipps
Gruß
rall
 
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.082
Deine Gabel braucht auf jeden Fall nen Luftkammerservice. Klingt nach Öl in der Negativkammer.

Besorg dir die Service-Anleitung von Rock Shox und dann legst los. Am Ende die Solo Air Kammer nicht mit Öl füllen, nur leicht fetten.

Die 15er Solo Air ist nicht zwingend notwendig. Ab 2013/14 gab es eine verbesserte Abdichtung vom Casting zur Negativkammer. Die verhinderte das Eindringen von Schmieröl in die Luftkammer. Das Bauteil mit der verbauten Dichtung kannst du für ca. 30 Euro nachkaufen. Dann hast auf längere Zeit Ruhe bzgl. absacken der Luftfeder
 
Dabei seit
15. Februar 2012
Punkte Reaktionen
12
Deine Gabel braucht auf jeden Fall nen Luftkammerservice. Klingt nach Öl in der Negativkammer.

Besorg dir die Service-Anleitung von Rock Shox und dann legst los. Am Ende die Solo Air Kammer nicht mit Öl füllen, nur leicht fetten.

Die 15er Solo Air ist nicht zwingend notwendig. Ab 2013/14 gab es eine verbesserte Abdichtung vom Casting zur Negativkammer. Die verhinderte das Eindringen von Schmieröl in die Luftkammer. Das Bauteil mit der verbauten Dichtung kannst du für ca. 30 Euro nachkaufen. Dann hast auf längere Zeit Ruhe bzgl. absacken der Luftfeder

Danke, so werd ich das wohl machen! Hat jemand ne genaue Bezeichnung des Bauteils oder nen Link?
Wäre mein zweites Problem, das harte Anschlagen der Gabel am Ende des Ausfederwegs, damit möglicherweise auch behoben?
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
1.417
Der Charger Einheit ist es ja egal wenn das Standrohr innen einen Kratzer hat, oder?

solltest aber aufpassen, rechtes und linkes Standrohr können nicht einfach so getauscht werden(falls du das vorhast),die sind unterschiedlich.
Bei Luft als Feder geht das garantiert nicht,bei Stahl bin ich mir nicht sicher,die Standrohre haben unterschiedliche Wandstärken.
 
S

Stefan3500

Guest
Ne ich hab dummerweise beim Service mit der Zugstufe das standrohr verkratzt.
Jetzt hab ich wenigstens einen Grund auf Charger umzubauen.


Gesendet von meinem SM-G850F mit Tapatalk
 
Oben