Brauchbare Action-Cam unter 100 €?

NeoX

berg-hochschieber
Dabei seit
20. Februar 2003
Punkte Reaktionen
3
Ort
Trier
Habe jetzt einen deutschen Händler gefunden, der die Wifi-Version mit Versand für 85€ verkauft, also mit 2 Jahren Gewährleistung.
 

MetropolitanMonkey

metropolitanmonkey.com/
Dabei seit
9. April 2013
Punkte Reaktionen
3
Gut, dass Du es uns nicht so schwer machst. :hüpf:Ein Link wäre natürlich toll, weil so ganz ohne der genannte Händler keine SJ4000 im Angebot hat.
 

Schlammcatcher

Morastapostel und "Waden statt laden"-Jünger
Dabei seit
29. März 2006
Punkte Reaktionen
110
Ort
Preußisch-Sibirien, Ortsteil Grüne Hölle
Haiho,
wie bereits angedroht, hab' ich noch ein paar Fragen zur Benutzung der Kamera, wenn sie auf dem Helm montiert ist.
Da möchte ich erst was ausholen und die Bedienung meiner kleinen Bullet 3s beschreiben:
Die Kamera hat eine Fernbedienung, die ich am Lenker montieren kann. Wenn die Kamera in den Standby geht, muss ich erst den Aufnahmeknopf drücken, um die Kamera "aufzuwecken", nach etwa zwei bis drei Sekunden ist die Kamera einsatzbereit und durch erneuten Knopfdruck kann ich eine Aufnahme starten bzw. ein Foto machen. Aufwachen und Beginn der Aufnahme wurden durch einen Piepton angezeigt. Die Hände bleiben dabei am Lenker, was ich sehr schätze. Hin und wieder ist eine Aufnahme nicht gelungen, weil ich den Knopf das zweite mal zu früh gedrückt habe und die Kamera noch nicht bereit war.
Durch den Standby-Modus hält der Akku der Kamera auch längere Touren durch, ich schätze mal so 5 Stunden, dabei habe ich eine knappe Stunde Filme gemacht. Über Nacht ans Ladegerät, und der Akku war für den nächsten Tag bereit.

Dahingehend meine Fragen:
-Wie lange hält der Akku im oben beschriebenen Praxisbetrieb, z.B. einer Tagestour? Ein zweiter Akku wäre kein Problem für mich.
-Wie gestaltet sich die Bedienung der Kamera am Helm? Lässt sich der Knopf einigermaßen ordentlich bedienen und wie schnell ist die SJ aus dem Stand-By heraus einsatzbereit?

Noch was: die Bullet habe ich ohne Case benutzt, weil sie spritzwassergeschützt ist. Sie hat mal einen kräftigen Regenguss über eine halbe Stunde überstanden. Ich denke, das kann die SJ nicht.

Ich muss zugeben, dass die Bullet 5s wegen der Fernbedienung und der Robustheit zur Zeit auch in der engeren Wahl steht. Allerdings kostet sie über 50 Euros mehr in der günstigsten Version.
 
Dabei seit
2. Januar 2008
Punkte Reaktionen
307
auf die gefahr hin mich als volltrottel hinzustellen: ham die Sj1000 & die SJ4000 eigentlich ein stativgewinde??? (ich möcht die kamera auch wo hinstellen können & mich im orbeifahren filmen...)
 
Dabei seit
29. August 2012
Punkte Reaktionen
267
Ort
Kirchschlag bei Linz/ Österreich
Dabei seit
2. Januar 2008
Punkte Reaktionen
307
& ein zoom wär vlt auch net schlecht, wemma die cam am stativ aufstellt um sich beim fahren zu filmen, oder? aber des scheints in dieser cam-kategorie net zu geben (& is nat. bei einer helmcam absolut sinnlos)...
 

NeoX

berg-hochschieber
Dabei seit
20. Februar 2003
Punkte Reaktionen
3
Ort
Trier
Meine Kamera ist zurück vom Händler (ein Knopf war beim Drücken ins Gehäuse gerutscht).

1) der Bildschirm ist schief im Gehäuse drin - sieht komisch aus (hat noch jemand solch einen Mangel?) - ist das ein Reklamationsgrund?
2) die SJCam-App funktioniert nicht mit der Kamera, nur eine Ismart-Kamera App
3) ich kann also dann auch davon ausgehen dass ich keine Updates aufspielen kann und dies eine "billige" Kopie ist?

Ärgert mich schon ein wenig.
 

NeoX

berg-hochschieber
Dabei seit
20. Februar 2003
Punkte Reaktionen
3
Ort
Trier
Ja, scheint eine Kopie zu sein. Ich habe aber für eine originale SJCam bezahlt, mal schauen wie sich der Händler da rausreden will.
 

NeoX

berg-hochschieber
Dabei seit
20. Februar 2003
Punkte Reaktionen
3
Ort
Trier
Der Händler schreibt:


"THEMA: SJ4000 WiFI ORIGINAL/ FÄLSCHUNG

Es kursieren im Internet viele Diskussionen über originale und gefälschte SJ4000. Diese gibt es und man erkennt sie an der schlechten Kamera/Linse und dem Chip. Es ist vielmehr so, dass viele SJ4000 mit verschiedenen Aufdrucken und Firmwares verkauft werden, wegen des Konkurenzdruckes der Verkäufer. Diese sagen dann ihre Cams sind original und die anderen gefälscht. Was nicht stimmt, da alle die selbe Kamera verwenden.

Es ist nur Verkaufsstrategie der Verkäufer zu sagen, die ist gefälscht und die andere original. In Youtube finden sich sogar Videos in den die angeblich "gefälschte" bessere Videos aufzeichnet und schnelleres Wifi hat , als das angebliche "original".

Um auf den Punkt zu kommen, es gibt keine gefälschte oder originale SJ4000, sondern viel mehr gute und schlechte SJ4000, und diese gehört definitiv zu den guten.

Hier ein Video in dem der "angebliche Fake" besser ist als das original, lasst euch von den chinesichen Händlern nicht für dumm verkaufen, dass nur Ihre SJCAM,QUMOX etc. original ist:
"

Als App wird iSmart DV verwendet."


Was soll man dazu sagen? Wenn es nur eine Version gäbe, müssten sich ja auch alle Softwares aufspielen lassen oder?
 
Oben