Braucht man für neue Bremse neuen Adapter?

Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
2.332
@Mr. Tr!ckstuff wieviel federweg hat deine 36er? Ich bin der meinung den pm8 sockel gab es nur bei der 36er mit 180mm federweg.
Federweg? Keine Ahnung. Diese Gabel hab ich dem Bommelmaster 2017 gebraucht abgekauft, bei Fox servicen lassen, ein einziges Mal gefahren, bis ich meine Intend bekam, und seither steht sie ungenutzt im Keller rum. Wer will sie haben? 300 Euro, und sie ist dein... (110/20er Achse, für 27,5er Laufrad)

Zu Habitats Aussage mit den 170er und 190er Scheiben: Das stimmt so nicht. Die Postmountarme sind bei diesen Avid-Bremsen 5,4 mm weiter oben angebracht als bei allen anderen Postmount-Bremssätteln. Wenn man einen solchen Bremssattel also ohne die Scheibchen montiert, sitzt er 5,4 mm zu tief und reitet somit auf der Scheibe auf, ganz egal, wie groß die Scheibe ist. Die Scheibchen sind sozusagen integraler Bestandteil des Bremssattels.
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
7.846
Standort
Nordbaden
Eines verstehe ich trotzdem noch nicht ganz: PM8 ist ja für 203er Scheiben. Fox ist ne amerikanische Firma, und für die ist 203 Standard, nicht 200, also ist PM8 auch logisch.
Hier hängt aber ne 200er Disc dran. Da dürfte doch eigentlich das Tragbild nicht passen...? Eigentlich müsste innen ein Ring frei bleiben, auf den der Belag nicht trifft. Dafür müsste der Belag außen überstehen.
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte für Reaktionen
3.104
Standort
Köln
Eines verstehe ich trotzdem noch nicht ganz: PM8 ist ja für 203er Scheiben. Fox ist ne amerikanische Firma, und für die ist 203 Standard, nicht 200, also ist PM8 auch logisch.
Hier hängt aber ne 200er Disc dran. Da dürfte doch eigentlich das Tragbild nicht passen...? Eigentlich müsste innen ein Ring frei bleiben, auf den der Belag nicht trifft. Dafür müsste der Belag außen überstehen.
Dürfte auch so sein. Nur wer halt planlos ist, dem fällt das nicht auf.
 
Dabei seit
19. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
5
Also, heute kam die Bremse an und ich hab sie natürlich direkt versucht einzubauen.
Vorne hat alles einwandfrei funktionert, allerdings berührt der Bremssattel hinten den Adapter, weswegen ich ihn nicht richtig festschrauben kann. Also muss wohl trotzdem ein neuer Adapter her.
Jetzt aber noch ne Frage: Es gibt von Magura ja nur 203mm Adapter, ich habe jetzt aber 200mm Scheiben.(Wie ja schon oben geschrieben) Dann müsste der Bremssattel ja auch 1,5mm überstehen. Wird das nen großen Unterschied machen?
Oder vllt auch einfach ne Unterlegscheibe dazwischen legen? :ka:
 

Brezensalzer

Dipl.-Legasdeniker
Dabei seit
19. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
272
Standort
Kelheim
(...) allerdings berührt der Bremssattel hinten den Adapter, weswegen ich ihn nicht richtig festschrauben kann. Also muss wohl trotzdem ein neuer Adapter her.
Das lehrt mich, kurze unbegründete Antworten wie diese:
Nein, sollte so passen.
mit einer gewissen Vorsicht zu betrachten ...
Jetzt aber noch ne Frage: Es gibt von Magura ja nur 203mm Adapter, ich habe jetzt aber 200mm Scheiben.(Wie ja schon oben geschrieben) Dann müsste der Bremssattel ja auch 1,5mm überstehen. Wird das nen großen Unterschied machen?
Oder vllt auch einfach ne Unterlegscheibe dazwischen legen? :ka:
Unterlegscheiben helfen Dir nix, der Bremssattel kommt ja mit dem Adapter auf 203 mm zuweit raus. Eher müsstest Du ja 1,5 mm abfeilen - was nicht heisst, dass ich Dir das empfehlen würde. 1,5 mm Überstand ist aber auch zu viel, um es zu ignorieren. Also versuchen, einen passenden Adapter eines anderen Herstellers zu finden, der genügend Platz für den Bremssattel lässt.
 
Dabei seit
19. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
5
Unterlegscheiben helfen Dir nix, der Bremssattel kommt ja mit dem Adapter auf 203 mm zuweit raus.
Oh, ja stimmt, hab genau falsch herum gedacht. :D

Eine allerletzte Sache noch:
Da ich hinten ja aktuell einen 180mm auf 200mm Adapter habe, müsste ich ja PM7 haben? Also praktisch nen PM7" zu PM Adapter mit den 200mm?
 
Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
776
Du brauchst einen pm/pm +20mm adapter.
egal ob von 160->180 oder 180->200. das +20mm ist das entscheidende. Und die form natürlich damit der sattel auch passt.
 
Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
776
hier zwei beispiele von passenden adaptern für die mt5 sättel.


 
Dabei seit
4. April 2012
Punkte für Reaktionen
44
Wenn deine Gabel eine Pm 8 Aufnahme hat wirst du um eine 203mm Bremsscheibe nicht herumkommen, weil der MT Bremssattel für 203 mm Scheiben ausgelegt ist. Du darfst dich nicht in die Annahme 8"=203mm verrennen. Ob man an einer 8“Aufnahme 200 mm oder 203 mm Scheiben fahren muss hängt von dem Bremssattel ab, oder schon mal einer was von einer 7,874015748031496 " Aufnahme für 200mm Scheiben gehört. Ist einfach so, spreche aus Erfahrung : Umbau vo Sram Guide auf Magura MT 5 an 8“ PM (Manitou Dorado) . Die Amis bescheißen uns halt.früher gab's bei denen mal 8“Scheiben, irgendwann um 2010 rum haben sie auf 7,874015748031496“ oder 200mm umgerüstet (Geiz ist geil, denn 3mm am Äußeren Umfang sind~950 Quadratmilimeter mehr Material). Warum ausgerechnet Magura als deutscher Hersteller 203mm (8") Scheiben einsetzt, weiß der Henker.Also vorne führt kein Weg an einer 203mm Bremsscheibe vorbei. Für hinten bin ich bei memphis35, also Adapter QM 40 für 200mm Scheibe, wenn du dann hinten vielleicht doch auch 203mm Scheibe fahren willst, brauchst du Magura QM 26
 

Brezensalzer

Dipl.-Legasdeniker
Dabei seit
19. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
272
Standort
Kelheim
@boris1967: Schaumal, in Beitrag #18 des Threads ist ein Foto der Aufnahme an der Gabel. Kein Adapter, aber Unterlegscheiben. Ich werde da nicht schlau draus ...:ka:
 
Dabei seit
4. April 2012
Punkte für Reaktionen
44
Was du als Unterlegscheiben bezeichnest ist eine Konstruktion zum Ausrichten des Bremssattels mittels konkaver und konvexer Formung dieser" Unterlegscheiben " der Scheißname fällt mir jetzt nicht ein. Wie bereits in einem der Einträge zuvor erwähnt ist sind diese" Unterlegscheiben“ als integraler Teil des Bremssattels zu sehen, gibt's bei Magura nicht und haben dort auch nix verloren. Du kannst MT5 Bremssattel an einer 8" Aufnahme nur mit 203mm Scheiben montieren, da bei einer 200er Scheibe, der Bremssattel 1,5mm zu weit von der Scheibe entfernt ist. Hinten kannst du dich mit dem QM 40 Adapter aus der Affäre ziehen, weil der für 160mm Scheibe auf 180 mm Scheiben ist, somit auch für 180mm auf 200mm Scheibe passt. Von 180 auf 200mm gibt's bei Magura nicht direkt, weil Magura keine 200er Scheiben anbietet. Nur vorne brauchst du eine 203mm Scheibe, oder du müsstest 1,5mm von der PM Aufnahme an der Gabel abfräsen, weil Der MT Sattel konstruktiv für eine 203 mm Scheibe ausgelegt ist. Ich gehe dann mal in den Keller und versuche ein paar verständnisfördernde Fotos zu machen.
 
Dabei seit
19. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
5
Ich glaube ich weiß was du meinst, ich werde dann auch nochmal zum Rad schauen und gucken, ob man da vllt. nen Unterschied zur hinteren Bremse erkennen kann.
Übrigens habe ich heute den QM40 installiert und es hat problemlos geklappt, falls irgendjemand die Info noch irgendwann gebrauchen kann. ;)
 

Brezensalzer

Dipl.-Legasdeniker
Dabei seit
19. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
272
Standort
Kelheim
Was du als Unterlegscheiben bezeichnest ist eine Konstruktion zum Ausrichten des Bremssattels mittels konkaver und konvexer Formung dieser" Unterlegscheiben " der Scheißname fällt mir jetzt nicht ein.
Jaja, die kenne ich schon, die sind normalerweise Bestandteil der meisten Adapter von 160 mm Scheibe auf 180 mm, z.B. Shimano. Sieht man sich diese Adapter an, dann sind sie quasi keilförmig, d.h. der Adapter ist an der oben gelegenen Schraube dicker als unten. Also Folge liegen die Schraubenköpfe nicht mehr plan auf und deswegen gibt's diese Art Unterlegscheiben mit dem "Scheißnamen", der mir auch grade ned einfällt. Die sind aber dann zwischen Adapter und PM-Aufnahem sondern zwischen Adapter und Schraubenköpfen.

Theoretisch bräuchte es diese Scheiben nicht, wenn man sie nur nutzt, um oben und unten einen zusätzlichen, gleichen Abstand herzustellen ...

Also ich habe eigentlich noch nie Unterleg- oder Abstandsscheiben gesehen. Entweder der Bremssattel passt auf die PM-Aufnahme oder zur Größenanpassung der Scheibe wird ein Adapter montiert ...
 
Oben