Cannondale F-SI 2019

marathoniker

Power, aber schlauer!
Dabei seit
12. April 2010
Punkte Reaktionen
8
Ort
Winterbach im Remstal
Knapp 1200 Gramm bei Größe "M" kommt gut hin, allerdings gabe ich gerade weder den Rahmen, noch eine Waage zur Hand. (alle „Kleinteile“ sind aber auch in einer Tüte und noch nicht am Rahmen!)

@cd-surfer: es ist ein „BallisTec“ Carbon-Rahmen.

Inzwischen habe ich aber beschlossen, das Projekt aufzugeben und den F-Si zu verkaufen. Falls jemand Interesse hat, gerne PN an mich!

Beste Grüße,
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. März 2016
Punkte Reaktionen
98
Ort
Kiel
Moin, ich möchte gern die innenlager (nur die Kugellager KB6180) tauschen.

Geht das? oder kommt beim austreiben auch die Lagerhülse mit raus und muss dann auch neu?
Ich wollte mir gern das bestellen bzw. erstmal finden/auftreiben des Kits für min. 60€ ersparen und nur die Kugellager ersetzen, da alles andere noch gut ist.

Danke =)
 
Dabei seit
6. April 2015
Punkte Reaktionen
212
Ort
Mainz
Mit einem Auspresswerkzeug ( z.Bsp. https://m.de.aliexpress.com/item/32...lgo_pvid=2908e037-4cb6-4e7f-9515-187afb2b4ec5) kann man die Lager sehr gut einzeln ohne Schalen auspressen. Ob die Schalen beim Austreiben mit dem Hammer im Rahmen verbleiben, weiß ich nicht, kann dir aber sagen, dass die Schalen mit weniger Widerstand aus dem Rahmen bei mir gingen, als die Lager aus der Schale. "Bulletproof" sollen die Wheels Mfg Lager sein. Kosten aber ca. 90€ plus Werkzeug.

Ich habe vor 2 Wochen meine Sram Kurbel gleich auf den Cannondale Wellenring umgebaut und den Preload Adjuster entfernt, da ich je nach Temperatur, auch nach einem Lagerwechsel, immernoch ein knacken hatten. Bisher problemlos.
 

Rubin

Bunter geht's immer.
Dabei seit
25. Februar 2020
Punkte Reaktionen
696
Ort
Berlin
Hallo, weiß jemand wo ich einen originalen Aufkleber für eine Lefty Ocho kaufen kann?
Der einfachste Weg wäre wohl über deinen Cannondale-Händler.
Du könntest auch eine Mail an [email protected] schicken. Die antworten aber nur in ca. 50% der Fälle, teils nach recht langer Zeit und je nachdem wer antwortet, sind sie entweder sehr hilfreich oder wissen gar nix.

Wenn du mal "Lefty Ocho Sticker" googelst, gibt's aber einige Quellen, wo man den "nachgemacht" bekommt, die dürften auch taugen.
Ich persönlich hab mit Speedydecal super Erfahrungen gemacht, und die haben den Sticker für die Ocho-Carbon-Variante auch in diesem Set drin: https://speedydecal.com/telai-e-alt...m-blue-gloss-2019-kit-adesivi-per-telaio.html

Die Datei existiert also bereits bei ihnen und die schicken dir auch einzelne Sticker. Giulio ([email protected]) ist wirklich freundlich, bekommt vieles realisiert, antwortet schnell und die Sachen werden auch schnell verschickt.

Einziges Problem: Standardversand in Europa ist bei denen per DHL oder UPS Express für 14€, deutlich teurer als der eigentliche Sticker. Vllt. mal fragen, ob das nicht auch als Brief geht?

Moin, ich möchte gern die innenlager (nur die Kugellager KB6180) tauschen.

Geht das? oder kommt beim austreiben auch die Lagerhülse mit raus und muss dann auch neu?
Ich würde eine Bastellösung vorschlagen. Du nimmst eine Sechskantnuss etwas größer als der Lagerdurchmesser (42 mm), aber so groß dass sie noch auf die Hülse passt, die ja etwas aus dem Rahmen hervorsteht. Dann noch zwei Schraubzwingen, ein geeignetes Holzbrett (oder ähnliches) und bisschen was zum Unterlegen.

Die Sechskantnuss kommt auf die Hülse, die drin bleiben soll. Das Holzbrett legst du auf die Nuss drauf, und fixierst es gegen den Rahmen (und was zum Unterlegen) mit den zwei Schraubzwingen.
Wenn du nun vorsichtig von der anderen Seite aus mit dem Werkzeug (bei Cannondale KT011, wahrscheinlich dieses hier baugleich: https://www.bike-components.de/de/F...PTntDBdFIdyMJ0P2JghEW-ikcOPoVzehoC7BMQAvD_BwE) das Lager ausklopfst, sollte es in der Nuss landen.

Ja, ist ne Bastellösung. Aber Schraubzwingen hat man vllt. schon (kann man ansonsten bestimmt irgendwann wieder gut gebrauchen), die Nuss gibt's für ein paar Euro im Baumarkt und billiger als ganze Auspresssets ist es allemal.
 
Dabei seit
25. März 2016
Punkte Reaktionen
98
Ort
Kiel
Ich würde eine Bastellösung vorschlagen. Du nimmst eine Sechskantnuss etwas größer als der Lagerdurchmesser (42 mm), aber so groß dass sie noch auf die Hülse passt, die ja etwas aus dem Rahmen hervorsteht. Dann noch zwei Schraubzwingen, ein geeignetes Holzbrett (oder ähnliches) und bisschen was zum Unterlegen.

Die Sechskantnuss kommt auf die Hülse, die drin bleiben soll. Das Holzbrett legst du auf die Nuss drauf, und fixierst es gegen den Rahmen (und was zum Unterlegen) mit den zwei Schraubzwingen.
Wenn du nun vorsichtig von der anderen Seite aus mit dem Werkzeug (bei Cannondale KT011, wahrscheinlich dieses hier baugleich: https://www.bike-components.de/de/F...PTntDBdFIdyMJ0P2JghEW-ikcOPoVzehoC7BMQAvD_BwE) das Lager ausklopfst, sollte es in der Nuss landen.

Ja, ist ne Bastellösung. Aber Schraubzwingen hat man vllt. schon (kann man ansonsten bestimmt irgendwann wieder gut gebrauchen), die Nuss gibt's für ein paar Euro im Baumarkt und billiger als ganze Auspresssets ist es allemal.
Hi. Danke für Deinen Input.

Ein DIY Presswerkzeug hab ich mir schonmal gebastelt für die beknackten Lager in den WTB Rädern, die dem FSI 5 mitgeliefert werden =) Damit wollte ich auch die neuen Lager einpressen.
Die Vorgehensweise mit dem auspressen von dir, versuche ich mal.

8,50 pro lager sind besser als 60€ für son Kit + Werkzeug :troll:
 
Dabei seit
25. März 2016
Punkte Reaktionen
98
Ort
Kiel
So. Hab die Kurbel nochmal abgenommen und Bilder gemacht.

meimt ihr, ich krieg die lager am inneren Ring herausgetrieben, ganz sachte, ohne, dass die Schale mit rauskommt?das wäre ein Traum...
das Silberne ist das Lager. Das schwarze die Schale. Viel Platz ist da nicht. Vielleicht nen Millimeter. Bis eineinhalb.

desweiteren würde ich dann auch gleich etwas hochwertigere Lager nehmen, die länger halten und besser gedichtet sind.

habt ihr da Empfehlungen?

Grüße, Pierre
 

Anhänge

  • 20220528_000635.jpg
    20220528_000635.jpg
    235,4 KB · Aufrufe: 46
Dabei seit
25. März 2016
Punkte Reaktionen
98
Ort
Kiel
Viel Erfolg, berichte dann mal wie es gelaufen ist :) Womit treibst du sie denn aus?
danke. Ich denke, ich werde spartanisch vorgehen oder im Baumarkt nach einen m Stück rundrohr in 31mm Durchmesser schauen.

ich hab mal Lager an einem Laufrad ausgetrieben. Mit einem Schlitzschraubendreher. Ganz leichte Schläge, immer ringsherum. Ging eigentlich sehr gut ohne Beschädigung der Nabe.
Die Hülse sollte doch so aussehen🤔:

Ist mal bei meinem Trigger so gewesen.
nein, beim fsi sind es 2 einzelne lagerschalen, keine durchgehende :) nennen sich 'cannondale pf30 cup'.

ich werde berichten, dieser Tage. erstmal muss ich die Metall-Geschäfte hier morgen abklappern, wer die passenden Lager da hat.

Gruß, pierre
 
Dabei seit
25. März 2016
Punkte Reaktionen
98
Ort
Kiel
Moin. Haben hier einen gut sortierten Metall Fachhandel. Habe dort meine Lager direkt mitnehmen können. Der Berater sagte, dass jene, die ich gekauft habe, von der Qualität her ähnlich gut sind wie skf und fag. Hier handelt es sich um die ZEN Lager.
mal sehen, wie lange die halten.

ausgetrieben habe ich die alten auf die stumpfe Art. flachschraubendreher und sanfte Schläge ringsherum. Ging wunderbar und die Schale ist heil und drin geblieben.

die neuen Lager Presse ich mit meinem DIY Werkzeug ein.

siehe bilder
 

Anhänge

  • 20220530_200947.jpg
    20220530_200947.jpg
    227,5 KB · Aufrufe: 31
  • 20220530_200940.jpg
    20220530_200940.jpg
    231,1 KB · Aufrufe: 30
Dabei seit
25. März 2016
Punkte Reaktionen
98
Ort
Kiel
Ich muss wohl doch mal in den Baumarkt und ne 40mm Unterlegscheiben finden..... die lager müssen ja etwas weiter rein als nur plan außen abzuschließen. Hab leider nichts da, um sie ganz einzupressen. 🥺 mal sehen, was sich da findet. Alternativ frag ich in meinem Bekanntenkreis herum, ob jemand n Tool hat. Ich berichte weiter 😎
 

Rubin

Bunter geht's immer.
Dabei seit
25. Februar 2020
Punkte Reaktionen
696
Ort
Berlin
Ich muss wohl doch mal in den Baumarkt und ne 40mm Unterlegscheiben finden..... die lager müssen ja etwas weiter rein als nur plan außen abzuschließen. Hab leider nichts da, um sie ganz einzupressen. 🥺 mal sehen, was sich da findet. Alternativ frag ich in meinem Bekanntenkreis herum, ob jemand n Tool hat. Ich berichte weiter 😎
Ist doch immer wieder schön, wenn man motiviert am Schrauben ist und dann was fehlt 😄
Unterlegscheiben sind gut. Achte nur drauf, dass sie wirklich auch auf dem Außenring des Lagers aufliegen. Daher: 42mm Scheibe, oder? Nicht über die Dichtung oder gar den Innenring einpressen, da gehen die Lager evtl. direkt wieder kaputt.
Zwischen Unterlegscheiben und Muttern dann noch ne Nuss, um die Distanz zu überbrücken, die die Lager in den Rahmen rein gehen.

Auf sowas hatte ich irgendwann keinen Bock mehr und habe mir deshalb ein Werkzeug zugelegt. Das passt für PF46 und auch Hollowtech. Blöderweise habe ich jetzt DUB 🙄 🤣
Jaaa... Irgendwann hol ich mir auch mal ein richtiges Werkzeug dafür - wenn alle Lager gewechselt sind 😄
Ough, DUB 😖
 
Dabei seit
25. März 2016
Punkte Reaktionen
98
Ort
Kiel
Ja, das ist mir bewusst, über den außenring einpressen ;) es wird kaum 42mm Unterlegscheiben geben. Muss mal schauen.........
wird schon irgendwie klappen. Hab schon zum holden Weib gesagt: is mir wurscht, ich hol mir mal son Werkzeug. koste es, was es wolle. Am besten gleich mit verschiedenen Durchmessern.
 
Dabei seit
25. März 2016
Punkte Reaktionen
98
Ort
Kiel
Nehme einfach die alten Lager und Presse damit die Neuen ein. Passt perfekt und es geht nichts kaputt.
das habe ich mir auch überlegt, aber die sind immer weggerutscht. Und ich hatte bedenken, dass ich das alte Lager mit rein presse und es dann wieder heraus bekommen muss. Dabei dann was zu beschädigen, war mir zu riskant.

ich Habs mittlerweile mit dem Tool vom Kumpel gemacht. Ging super easy und fix. Morgen Dreh ich ne erste Runde mit meinem 'werk'.

Grüße, Pierre
 
Dabei seit
15. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
0
Hallo, ich bin auf der Suche nach einem alternativen Steuersatz für mein Fsi Bj. 2020 Gr. M.

Könnt ihr mir sagen welcher Lagerstandard beim Steuersatz im Fsi verbaut wird bzw. wie die Steuersatzbezeichnung IS.. beim aktuellen Fsi ist?
 
Oben Unten