Canyon oder Cube

Dabei seit
2. September 2020
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

mir fällt es etwas schwer eine Entscheidung zu treffen, weil meiner Meinung nach das CUBE meiner Wahl besser ausgestattet scheint, als das Canyon. Andererseits höre ich immer wieder, dass Canyon ein unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis hätte, was ich einfach nicht finden kann.

Könntet ihr mir vielleicht eine Einschätzung geben, ob ich richtig liege und welche Komponenten besser sind?

Anbei meine Vergleichsliste, danke für eure Einschätzung!

CanyonCube
ModellNeuron:ON 8.0STEREO HYBRID 140 HPC - RACE 625
Preis
3.899,00 €​
3.898,00 €​
Händlerpreis/
3.664,12 €​
AntriebShimano E8000 (70NM)Bosch Drive Unit Performance CX Generation 4 (85Nm) Cruise (250Watt)Vorteil CUBE
Akku504W625 WVorteil CUBE
RahmenALUALUEgal
DämpferFOX FLOAT DPS PerformanceRockShox Deluxe Select, 185x55mm, Rebound Adjust, Trunnion Mount?
FedergabelFOX 34 RhythmRockShox 35 Silver, Tapered, 15x110mm, eMTB Approved, 140mm?
SchaltwerkShimano Deore XT M8100 SGSSram NX Eagle™, 12-SpeedVergleichbar?
KettenführungCanyon Chain Catcher EP1001Egal?
SchalthebelShimano SLX M7100 12sSram SX Eagle™ Trigger, Single ClickVergleichbar?
KassetteShimano SLX M7100 10-51 12sSram PG-1210 Eagle™, 11-50TVergleichbar?
ScheibenbremseShimano MT520Magura MT Thirty, Front 4-Piston/Rear 4-Piston, Hydr. Disc Brake (203/203)?
ScheibenbremseShimano MT501?
BremsscheibeShimano RT30
BremsscheibeShimano EM300
LaufradRaceFace AR30 | Shimano MT400Shimano HB-MT400-B, 15mm, Boost, Centerlock
LaufradRaceFace AR30 | Shimano MT510 SH12Shimano FH-MT400-B, 12mm, Boost, Centerlock
ReifenSchwalbe Nobby Nic 2.6''Schwalbe Nobby Nic, PerfL, 2.60gleich
Compound: Addix Speedgrip
Technologie: Tubeless Easy
SteckachseCanyon Thru Axle
Material: Aluminium
Einbaumaß: 12 x 148 mm
SattelstützeIridium DropperCUBE Dropper Post, Handlebar Lever, Internal Cable Routing, 31.6mm (XS, S: 100mm, M: 120mm, L, XL: 130mm)Vorteil CUBE
SonstigesUSB LadebuchseVorteil Canyon
Lieferdatum?KW42
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.799
Ort
München
Hallo zusammen,

mir fällt es etwas schwer eine Entscheidung zu treffen, weil meiner Meinung nach das CUBE meiner Wahl besser ausgestattet scheint, als das Canyon. Andererseits höre ich immer wieder, dass Canyon ein unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis hätte, was ich einfach nicht finden kann.

Könntet ihr mir vielleicht eine Einschätzung geben, ob ich richtig liege und welche Komponenten besser sind?

Anbei meine Vergleichsliste, danke für eure Einschätzung!

CanyonCube
ModellNeuron:ON 8.0STEREO HYBRID 140 HPC - RACE 625
Preis
3.899,00 €​
3.898,00 €​
Händlerpreis/
3.664,12 €​
AntriebShimano E8000 (70NM)Bosch Drive Unit Performance CX Generation 4 (85Nm) Cruise (250Watt)Vorteil CUBE
Akku504W625 WVorteil CUBE
RahmenALUALUEgal
DämpferFOX FLOAT DPS PerformanceRockShox Deluxe Select, 185x55mm, Rebound Adjust, Trunnion Mount?
FedergabelFOX 34 RhythmRockShox 35 Silver, Tapered, 15x110mm, eMTB Approved, 140mm?
SchaltwerkShimano Deore XT M8100 SGSSram NX Eagle™, 12-SpeedVergleichbar?
KettenführungCanyon Chain Catcher EP1001Egal?
SchalthebelShimano SLX M7100 12sSram SX Eagle™ Trigger, Single ClickVergleichbar?
KassetteShimano SLX M7100 10-51 12sSram PG-1210 Eagle™, 11-50TVergleichbar?
ScheibenbremseShimano MT520Magura MT Thirty, Front 4-Piston/Rear 4-Piston, Hydr. Disc Brake (203/203)?
ScheibenbremseShimano MT501?
BremsscheibeShimano RT30
BremsscheibeShimano EM300
LaufradRaceFace AR30 | Shimano MT400Shimano HB-MT400-B, 15mm, Boost, Centerlock
LaufradRaceFace AR30 | Shimano MT510 SH12Shimano FH-MT400-B, 12mm, Boost, Centerlock
ReifenSchwalbe Nobby Nic 2.6''Schwalbe Nobby Nic, PerfL, 2.60gleich
Compound: Addix Speedgrip
Technologie: Tubeless Easy
SteckachseCanyon Thru Axle
Material: Aluminium
Einbaumaß: 12 x 148 mm
SattelstützeIridium DropperCUBE Dropper Post, Handlebar Lever, Internal Cable Routing, 31.6mm (XS, S: 100mm, M: 120mm, L, XL: 130mm)Vorteil CUBE
SonstigesUSB LadebuchseVorteil Canyon
Lieferdatum?KW42
...von dem ganzen "Elektroschrott" ;) der da dran ist hab ich keine Ahnung.

Bezüglich der anderen Komponenten kann ich Deine Tabelle aber wie folgt ergänzen:
Dämpfer/Gabel: bei Canyon besser
Schaltgruppe (komplett): bei Canyon zwei Klassen besser (XT/SLX zu NX/SX)
Bremsen: imho gleichwertig wenn v/h MT520, ggf. leichter Vorteil bei Cube
Reifen: bei Canyon gut, bei Cube (wegen billiger Performance Mischung) Schrott
Sattelstütze: bei Canyon 150mm, bei Cube "nur" 130mm Verstellweg
 
Dabei seit
2. September 2020
Punkte Reaktionen
0
...von dem ganzen "Elektroschrott" ;) der da dran ist hab ich keine Ahnung.

Bezüglich der anderen Komponenten kann ich Deine Tabelle aber wie folgt ergänzen:
Dämpfer/Gabel: bei Canyon besser
Schaltgruppe (komplett): bei Canyon zwei Klassen besser (XT/SLX zu NX/SX)
Bremsen: imho gleichwertig wenn v/h MT520, ggf. leichter Vorteil bei Cube
Reifen: bei Canyon gut, bei Cube (wegen billiger Performance Mischung) Schrott
Sattelstütze: bei Canyon 150mm, bei Cube "nur" 130mm Verstellweg

Super, herzlichen Dank für dein erhellendes Feedback. Jetzt kann ich es besser einordnen, von den Komponenten müsste ich dann eigentlich das SL von Cube mit dem Canyon vergleichen...

Damit wäre auch das Cube etwas teurer als das Canyon, ist aber ggf. lieferbar. Spricht denn abgesehen von den Komponenten noch etwas für Canyon im Vergleich zu Cube (Verarbeitung, etc.), oder ist das eigentlich egal?

  • Rahmen C:62 Monocoque Advanced Twin Mold Technology, Aluminum 6061 T6 Rear Triangle, Efficient Trail Control, FSP 4-Link, Agile Trail Geometry, Boost 148, Full Integrated Battery
  • Größe Size Split: 27.5: XS (15") // 29: S (16"), M (18"), L (20"), XL (22")
  • Gabel Fox 34 Rhythm, 2-Position Sweep-Adjust GRIP Damper, Tapered, 15x110mm, E-Bike Optimized, 140mm
  • Steuersatz 27.5: ACROS AZX-1032, BlockLock 120°, Top Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm), Bottom Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm) // 29: ACROS AZX-1030, Top Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm), Bottom Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm)
  • Vorbau CUBE Performance Stem E-MTB, 31.8mm
  • Lenker Newmen Evolution SL 318.25, 760mm
  • Griffe CUBE Race Grip 31mm, 1-Clamp
  • Schaltwerk Shimano XT RD-M8100-SGS, ShadowPlus, 12-Speed
  • Schalthebel Shimano Deore SL-M6100-I, Direct Attach, Rapidfire-Plus
  • Bremsanlage Shimano XT BR-M8120/M8100, Hydr. Disc Brake (203/203)
  • Kurbelgarnitur ACID E-Crank, 165mm (27.5: 36T // 29: 34T)
  • Kette Shimano CN-M6100
  • Farbe desert´n´orange
  • Dämpfer Fox Float DPS EVOL, 185x55mm, Open/Medium/Firm Mode, Trunnion Mount
  • Kassette Shimano Deore CS-M6100, 10-51T
  • Vorderrad Nabe Shimano HB-MT400-B, 15mm, Boost, Centerlock
  • Hinterrad Nabe Shimano FH-MT410-B, 12mm, Boost, Centerlock
  • Felgen CUBE EX30, 32H, Disc, Tubeless Ready
  • Hinterreifen Schwalbe Hans Dampf, Addix Speedgrip, Super Trail, Tubeless Easy, 2.60
  • Sattel Natural Fit Venec
  • Sattelstütze CUBE Dropper Post, Handlebar Lever, Internal Cable Routing, 31.6mm (XS, S: 100mm, M: 125mm, L, XL: 150mm)
  • Sattelklemme CUBE Screwlock Semi-Integrated, 34.9mm
  • Akku Bosch PowerTube 625
  • Motor Bosch Drive Unit Performance CX Generation 4 (85Nm) Cruise (250Watt)
  • Display Bosch Kiox
  • Vorderreifen Schwalbe Hans Dampf, Addix Soft, Super Trail, Tubeless Easy, 2.60
  • Dämpfer Hardware Top: 54mm Trunnion Mount, Bottom: 22.2x8mm
  • Ladegerät Bosch 2A
  • Kettenführung e*thirteen Plus e*spec
  • Max. Systemgewicht 135 kg
  • Gewicht 24,8 kg
  • Artikelnummer 436162
  • Preis 4386 EUR
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.799
Ort
München
Damit wäre auch das Cube etwas teurer als das Canyon, ist aber ggf. lieferbar. Spricht denn abgesehen von den Komponenten noch etwas für Canyon im Vergleich zu Cube (Verarbeitung, etc.), oder ist das eigentlich egal?
Bei der Verarbeitung kann ich mir keinen Unterschied vorstellen, ich denke die geben sich da nix.
Allerdings, und gerade bei Technik mit Elektronik, würde ich auf Service achten, und der ist halt bei Versendern immer eingeschränkt.
Hier wäre das Cube, wenn du einen guten Händler in der Nähe hast klar im Vorteil.
Und vom Preis geben die beiden sich ja fast nix, soweit du die üblichen 10% Nachlass beim Händler bekommst....
 
Dabei seit
16. Juli 2018
Punkte Reaktionen
914
Schonmal nen cx gen4 und den shimano E8000 probegefahren. Sind schon unterschiedlich gerade in der programmierung. Ausserdem kam vor paar tagem]n der ep8 als Nachfolger.

Vom nicht Elektronischen unterschieden sie sich nicht soviel. Guck mal ins pedelec oder emtb forum oder fahr die verschiedenen Motoren Probe
 
Dabei seit
2. September 2020
Punkte Reaktionen
0
Schonmal nen cx gen4 und den shimano E8000 probegefahren. Sind schon unterschiedlich gerade in der programmierung. Ausserdem kam vor paar tagem]n der ep8 als Nachfolger.

Vom nicht Elektronischen unterschieden sie sich nicht soviel. Guck mal ins pedelec oder emtb forum oder fahr die verschiedenen Motoren Probe

Hi, danke für dein Feedback. Tatsächlich konnte ich Shimano nicht Probefahren - kaum ein Händler hat die. Rein von den Specs stören mich aber beim Shimano die Werte 70NM (500W Akku) vs. Bosch 85NM (625W Akku).

Shimano hat im Mai wenigstens einen 600W Akku vorgestellt, wenn es nun auch einen neuen Motor gibt, dann schätze ich wird das Einzug in die neuen Canyon Modelle erst nächstes Jahr haben.

Wenn ich dieses Jahr noch eins haben will, dann stehe ich vor diesen beiden Cubes:

Oben bereits vorgestellt und schon diskutiert: Lieferdatum wäre bereits in 2 Wochen

Nach der technischen Einstufung der Komponenten von sebhunter (insbesondere Deore XT vs. SRAM NX) bin ich noch auf folgendes bike gestoßen, dessen Federweg nur 120 statt 140 ist, aber die restliche Ausstattung dem Canyon nahe kommt:


  • RAHMENAluminum Superlite, Gravity Casting Technology, Efficient Comfort Control, FSP 4-Link, Agile Comfort Geometry, Boost 148, Full Integrated Battery, Kickstand/Fender/Carrier Mounting Points
  • GRÖSSSize Split: 27.5: XS (15") // 29: S (16"), M (18"), L (20"), XL (22")
  • GABELFox 34 Rhythm, 2-Position Sweep-Adjust GRIP Damper, Tapered, 15x110mm, E-Bike Optimized, 120mm
  • STEUERSATZ27.5: ACROS AZX-1032, BlockLock 120°, Top Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm), Bottom Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm) // 29: ACROS AZX-1030, Top Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm), Bottom Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm)
  • VORBAUCUBE Performance Stem E-MTB, 31.8mm
  • LENKERNewmen Evolution SL 318.25, 760mm
  • GRIFFENatural Fit All Terrain
  • SCHALTWERKShimano XT RD-M8100-SGS, ShadowPlus, 12-Speed
  • SCHALTHEBELShimano Deore SL-M6100, Rapidfire-Plus
  • BREMSANLAGEShimano BR-MT420, Hydr. Disc Brake (203/203)
  • KURBELGARNITURACID E-Crank, 38T, 170mm
  • KETTEShimano CN-M6100
  • FARBEgreen´n´sharpgreen
  • DÄMPFERFox Float DPS EVOL, 185x55mm, Open/Medium/Firm Mode, Trunnion Mount
  • KASSETTEShimano Deore CS-M6100, 10-51T
  • VORDERRAD NABEShimano HB-MT400-B, 15mm, Boost, Centerlock
  • HINTERRAD NABEShimano FH-MT410-B, 12mm, Boost, Centerlock
  • FELGENCUBE EX30, 32H, Disc, Tubeless Ready
  • REIFENSchwalbe Smart Sam, Active, 2.60
  • PEDALECUBE PP MTB
  • SATTELNatural Fit Sequence
  • SATTELSTÜTZECUBE Performance Post, 30.9mm
  • SATTELKLEMMECUBE Varioclose Semi Integrated, 34.9mm
  • AKKUBosch PowerTube 625
  • MOTORBosch Drive Unit Performance CX Generation 4 (85Nm) Cruise (250Watt)
  • DISPLAYBosch Kiox
  • DÄMPFER HARDWARETop: 54mm Trunnion Mount, Bottom: 30x8mm
  • LADEGERÄTBosch 2A
  • MAX. SYSTEMGEWICHT135 kg
  • GEWICHT25,2 kg
  • ARTIKELNUMMER435167
  • PREIS 3898 EUR
 
Dabei seit
16. Juli 2018
Punkte Reaktionen
914
Aber dann ist das Dingen doch schon gegessen. Nimm das Cube und gut ist.

Ich rate Dircaber trotzdem bei einem Ebike dich nicht hier sondern im emtb Forum oder Pedelecforum zu informieren.

Du gehst das ganze falsch an.
Zuerst Einsatzgebiet und daraus die Geometrie und Federweg.
Danach das Anstriebssystem, Brose, Bosch, Shimano. Welche Vorlieben hat man da?
Zum Schluss gucken wo es bei den gegebenheiten die besten Komponenten gibt.

Und das ganze am besten in einem anderem Forum.

Zum Cube, das sollte passen. Der Bosch ist stark, weit verbeitet, relativ zuverlässig aber sehr LAUT.
 
Oben