Canyon torque on oder Scott Ransom erode 920

Dabei seit
16. April 2017
Punkte Reaktionen
4
Hi Leute,

nach ca 3 Jahren auf meinem yt jeffsy cf bin ich auf der Suche nach einem e - downhill/freeride bike weil ich mich langsam an größere Sprünge herantasten will und anspruchsvollere Abfahrten meinem jeffsy nich antun will.
Der eigentliche Kauf wird erst Anfang 2022 sein (jobrad) aber ich bin jetzt schon mal auf der Suche. Bisher habe ich den scott ransom 920 und den Canyon torque on im Blickfeld.
Was haltet ihr von diesen 2 bikes?
Der torque on hat 504wh mit dem Shimano ep8. Der ransom hingegen 625wh mit dem Bosch cx4.
Könntet ihr euch diese links mal anschauen und einen Experten Rat hinterlassen? Bisher habe ich nur leichte Einstellungen an federgabel, Dämpfer und Reifen vorgenommen weil einfach mehr Knowhow nich vorhanden ist:) spacer, Geometrie etc übersteigt mein Wissen leider, daher wäre ich euch dankbar wenn ihr mir helfen würdet. Bei dem Canyon torque bin ich am überlegen ob es die torque on 8 oder 9 sein soll. Frage mich nur ob mir die 8 nich ausreichen würde mit der rockshox zeb etc. Schaltwerk ist mir eig egal da ich die wohl irgendwann mit der sram gx eagle axs austauschen.
Oder vlt habt ihr ja andere bikes als Empfehlung.
Danke im voraus



 
Oben