Crash-Replacement

Dabei seit
24. Juni 2011
Punkte Reaktionen
1.660
Ort
Kelheim
Bike der Woche
Bike der Woche
Servus,

ich wollte mal nachfragen ob jemand ne Ahnung hat, wie der Ablauf und die Abwicklungszeit beim Crash-Replacement bei MET ausschaut. Mein Roam hat nach meinem letzten Bodenkontakt ne fette Delle. Muss das über den Händler oder direkt über MET laufen? Kann man, gegen Mehrpreis, ein Upgrade auf nen anderen Helm machen?
Danke schon mal im Voraus für die Mühen.
 

METhelmets

MET Helmets Support-Team
Dabei seit
3. April 2019
Punkte Reaktionen
42
Hi @vanbov,

danke für deine Anfrage und hoffentlich hat dein Kopf weniger abbekommen als der Roam! :rolleyes:
Du kannst deinen MET-Helm als Erstbesitzer bis zu 3 Jahre ab Kaufdatum für das Crash-Replacement-Programm direkt zu uns einschicken und musst dich nicht erst an deinen Händler wenden. Wir tauschen diesen dann gegen das identische Modell aus oder, sofern dieser nicht mehr verfügbar sein sollte, durch ein Modell aus unserem aktuellen Sortiment, das hinsichtlich Form, Preis, Größe, Farbe und Dekor dem eingeschickten Helm am nächsten kommt. Den beschädigten, eingeschickten Helm entsorgen wir für dich.
Die Kosten für den Austauschhelm liegen bei 50 % der UVP zzgl. 5,50 € Bearbeitungs- und Versandkosten. Einen Austausch gegen einen anderen Helm können wir leider nicht anbieten.

Anbei findest du sowie alle anderen, die zukünftig das Crash-Replacement-Programm in Anspruch nehmen möchten, das entsprechende Formular, dass dem einzutauschenden Helm ausgefüllt beigelegt werden muss.


Hoch die Hände, Wochenende!

Schmitti :winken:
 

Anhänge

  • MET_Crash-Replacement.pdf
    1,4 MB · Aufrufe: 134

Night-Mare

Alp/en/T/Raum
Dabei seit
29. Januar 2006
Punkte Reaktionen
881
Ort
Zürich
@METhelmets - Ich bin mit meinem Parachute letzten Herbst gegen einen tiefhängenden Ast gefahren, eine Beule (im Helm, nicht am Kopf) und ein zerbrochenes Visier ist die Folge. Ich wollte gerne das Crash Replacement beanspruchen, aber das scheint sich etwas umständlich zu gestalten:
Ich wohne in der Schweiz, hatte den Helm jedoch bei bike24 in Deutschland bestellt. Wenn ich den Helm direkt zu Euch sende, schickt Ihr ihn mir dann zurück in die Schweiz?

Danke und Gruss.
 

METhelmets

MET Helmets Support-Team
Dabei seit
3. April 2019
Punkte Reaktionen
42
Erstmal die Hauptsache, dass dir nichts passiert ist. ??

Nun zu Deiner Frage: Wie Schmitti oben schon schrieb... 8-)

Du kannst deinen MET-Helm als Erstbesitzer bis zu 3 Jahre ab Kaufdatum für das Crash-Replacement-Programm direkt zu uns einschicken und musst dich nicht erst an deinen Händler wenden.

Wir tauschen diesen dann gegen das identische Modell aus oder, sofern dieser nicht mehr verfügbar sein sollte, durch ein Modell aus unserem aktuellen Sortiment, das hinsichtlich Form, Preis, Größe, Farbe und Dekor dem eingeschickten Helm am nächsten kommt. Den beschädigten, eingeschickten Helm entsorgen wir für dich.

Die Kosten für den Austauschhelm liegen bei 50 % der UVP zzgl. 5,50 € Bearbeitungs- und Versandkosten. Einen Austausch gegen einen anderen Helm können wir leider nicht anbieten.

Anbei findest du sowie alle anderen, die zukünftig das Crash-Replacement-Programm in Anspruch nehmen möchten, das entsprechende Crash-Replacement-Formular, dass dem einzutauschenden Helm ausgefüllt beigelegt werden muss.

LG, Niels
 
Dabei seit
21. Juli 2018
Punkte Reaktionen
170
@METhelmets ich würde ebenfalls gerne Crash Replacement in Anspruch nehmen. Mein Parachute MCR in Weiß und Größe Medium ging heute zu bruch. Jetzt wollte ich vorab fragen ob das Modell bei euch überhaupt noch lagernd ist. Wie schnell funktioniert der Austausch denn?
 

METhelmets

MET Helmets Support-Team
Dabei seit
3. April 2019
Punkte Reaktionen
42
Da ich an dieser Stelle keinen Einblick auf Lagerdaten habe, könntet ihr das bitte mit dem Service direkt klären: [email protected]

Leider haben wir auch Einblick oder Erfahrungen in punkto Zeitablauf. Bitte auch das im Service erfragen.

LG, Niels
 
Dabei seit
10. April 2021
Punkte Reaktionen
1
Guten Abend,

Ich besitze einen Met Terra, an dem ist das Kunststoffteil gebrochen mit dem man den Gurt um die Ohren einstellt. Leider konnte ich Verletzungsbedingt die letzten 7 Wochen kein Fahrrad fahren und es ist mir dementsprechend erst jetzt aufgefallen. Passend ist die Garantie zum 15.08 abgelaufen. Hätte ich es früher gesehen hätte ich ihn umtauschen können.

Der Helm wurde ca. 40 mal getragen, also nicht wirklich viel.

Was kann ich tun um einen Ersatz oder Replacement zu bekommen? Besteht überhaupt eine Möglichkeit.

Vielen Dank für ihre Unterstützung
 

METhelmets

MET Helmets Support-Team
Dabei seit
3. April 2019
Punkte Reaktionen
42
Hey @Butch1234 ,
ich schaue mal, was wir für dich tun können und melde mich asap wieder.

Bitte entschuldige, dass mir der Request erst jetzt auffällt. 🙏🏼

EDIT:

Ich besitze einen Met Terra, an dem ist das Kunststoffteil gebrochen mit dem man den Gurt um die Ohren einstellt.
Du meinst mit dem Einsteller den sogenannten "Cam Divider", richtig?
Bildschirmfoto 2021-09-10 um 12.31.25.jpg

Siehe Markierung... 😉

LG, Niels
 
Zuletzt bearbeitet:

METhelmets

MET Helmets Support-Team
Dabei seit
3. April 2019
Punkte Reaktionen
42
Immer gerne, wenn wir helfen können.
Ich kläre gerade noch den unkomplizierten, weil kurzen Dienstweg ab.
Melde mich dazu asap wieder, sobald ich mehr weiß.
 
Oben