Cube FRITZZ 2014

Dabei seit
16. September 2014
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Friedberg
So seit Samstag bin ich leider Fritzz los. Und ich finde es Witzlos!
Am Samstag haben irgendwelche meinen Keller aufgebrochen und mein geliebtes Fritzz entwendet. Also wenn jemand das Bike sieht dann bitte hinweiße an mich.
Speziell: Manitou Mattoc rot, Vorderrad: Conti Trailking 2,4 auf Original SUNringle, Hinterrad: Maxxis Highroller 2 2,3 auf DTswiss E1700, Exustar Pedale, Silbener Flaschenhalter mit seitlichem Auslass und GX Schaltwerk

Hier noch ein etwas älteres Bild.

Dem neuen Faherer wünsche ich viel Spaß, und hoffe er fliegt ordentlich aufs Maul, denn es fehlt die rechte Schraube von der Wippenaufnahme, denn die war gebrochen und noch nicht wieder eingeschraubt und lag direkt daneben auf der Werkbank :p du DEPP
 

Anhänge

Dabei seit
27. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
0
Hallo,

Ich wäre bereit mein Cube HPA SL 180 green and blue aus 2014 in gute Hände zu geben, da ich nun versierter Enduro-Rennen mitfahre und ich vor habe mir ein Carbon Enduro mit etwas weniger Federweg zuzulegen.

Zur Ausstattung kann ich nur sagen, dass ich fast alle guten Teile durch noch bessere ersetzt habe. ;)
Kurbel: Race Face Turbine 30t (1x11)
Lenker: AMX Loaded 780
Schaltwerk: Shimano XT mit XTR Käfig und XTR Trigger (11 fach)
Kasette: Shimano XT (11 fach 42er Version)
Bremsen neue Formula T1 oder gegen Aufpreis meine geliebten Saint ;)
Reverb Stealth
ODI Rougue Griffe
Neues Tretlager
Kompletter Gabelservice vor 3 Wochen gemacht
Neue Kette
Neue Lager

Auch sonst ist das Rad in einem sehr gutem Zustand. Der Rahmen Besitzt keine Dellen oder Risse!

Ein fairer Preis wären denke ich 1999€ VHB.

Wenn einer Interesse hat kann er mir gerne schreiben.
 
Dabei seit
2. November 2010
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Berlin
Hallo zusammen,

Ist schon mal bei jemandem dieser Riss aufgetreten?
Wenn ja - wie war die Schadenabwicklung mit CUBE velaufen?
Dummerweise sind die 2 Jahre seit Anfang April vorbei... Grmmpff.

Grüsse aus Bärlin,
Matthias

 

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte für Reaktionen
636
Standort
Ostwestfalen
Mußt da deinen Händler fragen, vielleicht ist da was auf Kulanz möglich. Ist zumindest einen Versuch wert. ;)
Ansonsten Austausch oder zur Not schweißen.
 
Dabei seit
2. November 2010
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Berlin
Moin!

Mal ein positives Update, da ja häufig über den Support von Cube nichts Gutes zu lesen ist:

Gestern (also nach etwa 2 Wochen) kam ein neuer Umlenkhebel bei mir an!

Das Teil wurde auf Kulanz getauscht - so geht's also auch... ich freu mich.

Grüße aus Bärlin,
Matthias
 
Dabei seit
7. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Sottrum
Moin moin!

Hat jemand die PDF Datei mit den Anzugsmomenten für die Lager am Hinterbau?
Ich finde auf der Cube Seite so gut wie gar nichts mehr.

Lieben Gruß
Jan
 
Dabei seit
10. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bad Rappenau
Servus,

Ich möchte bei meinem Cube Fritz 160 HPA Pro (2014) mal nen Komplettwechsel der Rillenkugellager (Viergelenk) machen - hat jemand nen plan, welche Lager für Horstlink verbaut sind?

Für Hauptlager und Umlenkhebel hab ich die Infos, aber leider nichts zu den anderen Lagern - wäre cool wenn das jemand ergänzen könnte.

Umlenkhebel - Rahmen: 4St 10x19x5
Umlenkhebel-Sitzstrebe: 2St 10x19x5
Hauptlager Kettenstrebe-Rahmen: 2St 10x26x8


Gruß und besten Dank,

Marcus
 
Dabei seit
27. September 2014
Punkte für Reaktionen
6
Hat eigentlich jemand einen Winkel-Steuersatz verbaut?
Wenn ja, wie sind die Erfahrungen?
 
Dabei seit
27. September 2014
Punkte für Reaktionen
6
Sind 66,5°, oder?
Leider findet man auf der Seite von Cube keine Infos mehr zu alten Bikes und im Netz gehen die Angaben teilweise auseinander.

Am meinem Giant Glory sind`s original 65,5° und ich habe noch einen Winkelsteuersatz drin.
Weiß grad aber nicht, ob 1° oder 1,5°. Wären dann 64,5° oder gar 64°.

Finde den Wechsel immer extrem gewöhnungsbedürftig und habe in sehr steilem Gelände manchmal etwas Überschlagsgefühle.
Vielleicht mache ich aber fahrtechnisch auch etwas falsch. Bin jedoch mitm Hintern immer extrem weit hinten und habe die 125mm Stütze durch eine 150er ersetzt, weil der Sattel oft im weg war.
Von der Größe fühlt sich das Bike eigentlich sehr gut an (18" bei 179cm). Vorbau und Lenker sind original.
 
Dabei seit
17. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
51
Standort
Fichtelgebirge
Hi,

die letzten 3 Jahre haben tiefe Spuren in meinem Freilaufkörper hinterlassen. Am Wochenende hab ich ein massives Knarzen bei jedem Tritt festgestellt. Ich habe mit viel Kraft die Mutter an der Kassette noch etwas fester angezogen, danach war es besser. Allerdings knackt es noch immer bei jeder Kurbelumdrehung. Entweder kommt es von irgendeinem Lager am Hinterbau, ich denke es könnte aber an dem immer noch leicht vorhandenem Spiel zwischen Kassette und Freilaufköper liegen.

Welchen DT-Swiss Freilaufkörper brauche ich für mein Fritzz? Ich fahre 10fach Shimano Kassette.

Könnte dieser passen:
https://www.hibike.de/dt-swiss-frei...f323b983122d46ec683afc121eac082#item_41567071
oder dieser
https://www.bike-discount.de/de/kau...QFaaTSu_jw5PdI7K2ZU9L-8qtW2cvQRV8UGgLsOfD_BwE
hier der gleiche:
https://www.bike-components.de/de/DT-Swiss/Freilaufkoerper-Stahl-Onyx-Cerit-370-Shimano-p7843/

...

Danke für eure Hilfe
 
Dabei seit
17. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
51
Standort
Fichtelgebirge
Hätte ich vor dem Wochenende auch gesagt, aber nachdem ich das massive Knarzen durch anziehen der Mutter am Freilauf beheben konnte, bin ich mir nicht mehr ganz so sicher. Der Freilauf ist im Eimer, das sieht min. so aus wie auf diesem Bild (https://arnowelzel.de/wp/wp-content/uploads/2014/03/aluminum-body.jpg) und dadurch bewegt sich die Kassette egal wie fest ich die Mutter anziehe, nach ca. 14.000km auch kein Wunder.

Ich will/muss das wechseln, wenn es danach immernoch knackt, schau ich mir die Lager an.

Weiß jemand welcher Freilaufkörper passt?
 
Dabei seit
17. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
51
Standort
Fichtelgebirge
Besten Dank! Die Steckachse hinten ist aber doch auch 12mm oder täusche ich mich?

"mit allen Naben mit 15-mm-Aluminium-Achse kompatibel, die ein DT Swiss Ratchet System® (Zahnscheiben-System) verwenden"
 
Dabei seit
19. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
9
Zum Thema Lenkwinkel, ich habe -2° verbaut und bin verdammt zufrieden damit. Wobei das Wichtigste bei meinem HPA TM der Austausch der 34er Fox von 2014 war. Jetzt mit -2° und Formula 35 (170mm) ein absolutes Bike für alles!
Irgendwann kam auch mal die Frage nach Dämpferfreiheit, ich bin mal testweise eine Zeitlang mit nem Marzocchi Roco WC gefahren, passt rein, aber der Hinterbau ist für Stahlfeder zu linear. Hier hat sich der Fox Float X mit Evol-Kammer durchgesetzt.
 
Dabei seit
17. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
9

Hallo zusammen,
Jetzt hat es uns auch erwischt...
Beim Fritzz 160 aus 2014 meines Sohnes ist die Lagerung der Wippe am Rahmen komplett Schrott. Bei allen 4 Lagern konnte ich die Innenringe einfach so rausnehmen, die Kugeln (und "Halbkugeln") kamen mir sowieso gleich entgegen...

Jetzt meine Frage an euch: wie bekomme ich die 4 Lager-Aussenschalen und die Hülse aus dem Rahmen raus?
Alles zu einer Seite Rauspressen oder wie?
Spezielles Werkzeug erforderlich? Oder Gewindestange mit Beilagscheiben?

Abgesehen davon ist übrigens auch die anteiebsseitige Schraube vom Hauplager gebrochen...
Wenn bedenkt, das mein Sohn im Alter von 12-15 Jahren mit dem Bike unterwegs war könnte man schon der Meinung sein, dass das Ganze etwas unterdimensioniert ist...

Also vielen Dank schon mal im voraus für eure Hilfe!
 
Oben