Cube Hanzz TM

Dabei seit
26. Mai 2020
Punkte für Reaktionen
0
Hallo, ich habe folgendes Problem mit meinem Cube Hannz TM Rahmen aus dem Jahr 2018.
Und zwar sitzt die Scheibe der Bremse am Hinterrad so nah am Rahmen, dass sich das Rad nicht mehr drehen lässt...
hat jemand eine Idee wie ich das Problem beheben könnte ?
 

Anhänge

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
7.150
Standort
Heidelberg
Na so kompliziert ist das nicht - Fahrrad umdrehen, Mittellinie des Fahrrads ausmessen und dann nach hinten verlängern.

Wobei das hier so extrem ist, das müsste man eigentlich mit bloßem Auge sehen.
 
Dabei seit
26. Mai 2020
Punkte für Reaktionen
0
Ich habe den Rahmen auf Kleinanzeigen gekauft und baue es mir gerade auf
 

crashtest212

wer tippfehler findet darf sie behhalten
Dabei seit
5. August 2014
Punkte für Reaktionen
369
Standort
grade mitm arsch vorm PC
na dann tausch doch mal die endkappen an der nabe
dem Vorbesitzer wars vll egal
hat vll noch was zerlegt zum putzen vor Versand und danach wars ihm egal was mit der karre is
musste das hr ja auch nich in den rahmen bekommen weil ers sicherlich mit ausgebautem lrs eingetütet hat
 
Dabei seit
26. Mai 2020
Punkte für Reaktionen
0
Die endkappen lassen sich nicht tauschen
Sind zwei komplett unterschiedliche
 

---

Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
5.669
Standort
Allgäu
Ist die Bremsscheibe vielleicht zu groß für den Rahmen? Wo streift sie denn genau? An der Kettenstrebe?
 
Dabei seit
5. April 2019
Punkte für Reaktionen
166
Boost-Hinterrad in Nicht-Boost-Rahmen? Wie breit sind Nabe und Hinterbau?
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
7.150
Standort
Heidelberg
Boost-Hinterrad in Nicht-Boost-Rahmen? Wie breit sind Nabe und Hinterbau?
Das hanzz ist kein Boost, sondern 157...und mir kommt da eben ein Verdacht...

Kann es sein, dass das doch kein Original-LRS ist, sondern ein Superboost-HR, das jemand in einen 157er Rahmen eingebaut hat?
 
Oben