Cube Stereo 140 HPC TM 27.5

Dabei seit
19. August 2013
Punkte für Reaktionen
6
Woran kann es liegen, wenn die vordere Bremse "pulsierend" schleift
Könnte etwas schmieriges auf einem Teil der Bremsscheibe sein. Hatte ein ähnliches Verhalten und die Bremsschreiben komplett getauscht weil ich mit der Bremse nicht zufrieden war. Hat auch erst ganz gut sich angelassen, ist inzwischen aber wieder sehr schwammig. Die Code R überzeugt mich nicht wirklich :(
 
Dabei seit
28. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
1
So, ich konnte mein 18" Stereo nun testen. Passt von den Dimensionen für mich. Bedingt durch den kurzen Vorbau sitze ich etwas aufrechter als auf meinen Acid Hardtail, aber das kann man ja noch anpassen, falls es auf Dauer nicht gefallen sollte. Bleibe daher bei 18".

Ansonsten ist das Bike echt ein Traum. Die Schaltung ist echt genial, auch wenn mir ein wenig die Luft nach oben fehlt in Bezug auf Geschwindigkeit (da hatte ich früher mit 3x10 etwas mehr Bandbreite). Bremse läuft auch tadellos (kann man es einstellen, dass die Bremse schon früher greift?). Großes Lob außerdem an Rabe Bike. Hatte anfangs meine Bedenken bzgl. Online Rad Versand, aber es lieg alles problemlos und der Service war 1A.
 
Dabei seit
4. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
8
Könnte etwas schmieriges auf einem Teil der Bremsscheibe sein. Hatte ein ähnliches Verhalten und die Bremsschreiben komplett getauscht weil ich mit der Bremse nicht zufrieden war. Hat auch erst ganz gut sich angelassen, ist inzwischen aber wieder sehr schwammig. Die Code R überzeugt mich nicht wirklich :(
Ich hab leider nichts schmieriges erkennen können und das müsste sich ja auch mit der Zeit verteilt oder abgeschliffen haben?!
Ich schätze inzwischen, dass die Scheibe eine "dickere" Stelle hat, was sich wahrscheinlich nur mit einer neuen Scheibe beheben lässt. Ansonsten bin ich mit den Code R aber ganz zufrieden.
 

clowz

unterwegs zwischen celovec und ravne
Dabei seit
23. August 2016
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Kärnten
wie zufrieden seid ihr mit euren bikes im ruppigeren gelände ?
brauch eigentlich kein 100% Race enduro aber schon eher ne gutmütige büchse um mein fahrfehler auszubessern, und tendier eher zum stereo 150 ... nur ist geiz geil und ich könnte n 140er in der richtigen größe zu einen guten preis bekommen ....
 
Dabei seit
25. November 2009
Punkte für Reaktionen
5
Hi! Also ich bin beide schon gefahren. Das Überroll-Verhalten vom 150er ist natürlich besser. Allerdings fand ich es bergauf recht zäh. Das 140er ist wendiger und verspielter und bergauf meiner Ansicht nach besser.
 
Dabei seit
4. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
8
Ich bin sehr zufrieden damit. Man kann damit dank der Gabel und dem DPX2 richtig Gas geben und auch die Bremsen sind sehr standfest. Es kommt natürlich darauf an, was man unter ruppig versteht. Trails mit Wurzelteppichen, Sprüngen und ab und zu Steinpassagen sind damit super machbar, sobald man aber größere Steinbrocken über längere Strecken hat, muss man das Tempo rausnehmen, weil man zu sehr durchgeschüttelt wird. Hier hilft dann nur mehr Federweg und ggf. die 29" Laufräder. Auf youtube gibt es ein paar Videos, auf denen man gut sieht, wozu das Bike fähig ist und die Lust darauf machen:
 

clowz

unterwegs zwischen celovec und ravne
Dabei seit
23. August 2016
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Kärnten
naja ich will damit halt zumindest die ews stages runterfahren können, noch nicht jetzt da es mir noch an technik mangelt, aber ich arbeit mich da halt quasi ran (hab in meiner direkten umgebung die petzen bzw jamnica/mezica da gehts dann stück für stück) und mir gehts auch nicht um geschwindikeit sondern darum einigermassen angenehm runter zu kommen. denke das 150er triffts dann eher. dank euch für die auskunft.
 
Dabei seit
4. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
8
Welchen Reifendruck fahrt ihr so beim 2019er Modell mit MM/HD Kombi und Tubeless, wenn ihr auf Trails und Schotter unterwegs seid? Ich bin mit Schläuchen noch 1,5 bar vorne und hinten gefahren, das war in Ordnung aber gemäß Vorgabe Schwalbe (mind. 1,6 bar) schon recht niedrig. Tubeless fahre ich vorn 1,3 und hinten 1,4 bar aber denke, dass da noch weniger gehen müsste?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. April 2001
Punkte für Reaktionen
560
Hat schon jemand beim 140 HPC leichte 27,5 x 2,6er Reifen gefahren? Passen die noch in den Hinterbau rein?
 
Dabei seit
4. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
470
Standort
Mittendrin
Hat schon jemand beim 140 HPC leichte 27,5 x 2,6er Reifen gefahren? Passen die noch in den Hinterbau rein?
Servus,
Hatte in meinem 2,6er contis verbaut, vorne Baron hinten Mk. Hat noch einigermaßen vernünftig gepasst, limitierend ist die Kettenstrebe zur Kurbel hin. Bin aber auch eher Schönwetterfahrer, von daher war es schon okay mit der Reifenfreiheit ;)
 
Dabei seit
22. April 2001
Punkte für Reaktionen
560
OK danke. Dann werde ich es mal probieren.
Es kommt am Ende wahrscheinlich darauf an, wie groß die Reifen in der Praxis ausfallen, neben der Nominal-Größe.
 
Dabei seit
20. Dezember 2019
Punkte für Reaktionen
1
Hallo zusammen,
fahre morgen das 2019 140 TM in 16" probe, habe Schrittlänge 72cm und bin 168cm groß. ist um mehrere hunderter günstiger als das 2020
 
Dabei seit
19. August 2013
Punkte für Reaktionen
6
fahre morgen das 2019 140 TM in 16" probe
Viel Spaß, wird sicher gut sein! Falls möglich würde ich beim Händler anfragen ob er eine Möglichkeit hat die Code R z.B. durch eine Shimano SLX oder XT zu tauschen. Damit wirst Du sicher glücklicher sein. Ich habe es mit allen möglichen Maßnahmen kein stabiles Bremsverhalten der Code R bekommen....
 

tib02

Ich komme auch mit E-Bikern klar
Dabei seit
7. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
688
Andere Scheiben/Beläge und die Code R wird zu einer Wunderwaffe z. B. die Dächle mit Trickstuff Power-Belägen.
 
Dabei seit
19. August 2013
Punkte für Reaktionen
6
Trickstuff Power-Belägen
Ja. Leider bei mir nur von kurzer Dauer. Das Problem ist, dass ich mich an den langen Hebelweg nicht gewöhnen kann. Kolben mobilisieren und entlüften hat immer nur kurzzeitig geholfen. Ich habe bei meinem Händler die aktuelle XT bestellt. Damit wird das dann endgültig gelöst sein - auch ohne sonstige Aktivitäten.

Wenn man das Bike neu kauft kann man evtl. so etwas schon direkt mit berücksichtigen lassen und Geld / Nerven sparen.
 

tib02

Ich komme auch mit E-Bikern klar
Dabei seit
7. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
688
Na denn drück ich die Daumen, das du mit der XT besser fährst.
 
Dabei seit
4. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
8
Das 2019er ist wirklich ein Schnäppchen und fast identisch zum 2020er. Das mit der Bremse kann ich nicht bestätigen. Finde die Code R klasse! Ich würde jedoch gerne zur RSC upgraden was ich aus Vernunftgründen jedoch lasse :) . Ich finde auch die Sram Matchmaker Kombi wichtig für ein cleanes Cockpit.
 
Dabei seit
19. August 2013
Punkte für Reaktionen
6
Ich finde auch die Sram Matchmaker Kombi wichtig für ein cleanes Cockpit.
Das ist schon richtig und wichtig. Das Auge fährt mit. Aber es gibt für Matchmaker und Ispec Adapterstücke von verschiedenen Herstellern. Damit hat man dann weiter sein cleanes Cockpit und trotzdem (in diesem Fall) die klassische knackige Shimano Bremse.
 
Dabei seit
20. Dezember 2019
Punkte für Reaktionen
1
Ich bin 16" und 18" gefahren und habe mich für das 18" entschieden. Für Alpencross angenehmere Stizhaltung etwas gestreckter. Rahmenhöhe habe ich bei beiden das Oberrohr in gleichem Maße unterm Schritt gespürt, kein Unterschied gemerkt. Ich habe auch eher 74er Schritthöhe. Die Rahmen sind schon sehr kompakt gebaut, 18er kann ich auch locker fahren
Hole es Montag ab.
 
Dabei seit
10. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
71
Standort
München
Ich hätte da eine Frage zum Stereo 140 Race aus 2018. Ich bin gerade dabei die 2x11 XT Schaltung auf eine 1x12 Eagle umzubauen.
Verwendet wird ein NX Eagle Schaltwerk und die Race Face Aeffect Kurbel soll bleiben.
Benötige ich für das NX Schaltwerk ein anderes Schaltauge? Bei der Kurbel würde ich einfach gegen das Kettenblatt hier tauschen: https://www.bike-discount.de/de/kaufen/race-face-dm-cinch-10-11-12-fach-kettenblatt-688417?varid=688421

Passt das so oder müssen da noch Spacer dazwischen damit die Kettenlinie passt? Das 140 Race gab es ja auch als (US?) 1-fach Variante.
 
Dabei seit
10. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
71
Standort
München
Hm hast recht. Naja mal sehen ob es passt.

Andere Frage: Ich hab ja jetzt nach dem Entfall des Umwerfers zwei Offene Löcher im Rahmen. Gibt es dafür von Cube Rahmenstopfen? Ebenso für die Öffnung für den Schaltzug.
 
Dabei seit
19. August 2013
Punkte für Reaktionen
6
Andere Frage: Ich hab ja jetzt nach dem Entfall des Umwerfers zwei Offene Löcher im Rahmen. Gibt es dafür von Cube Rahmenstopfen? Ebenso für die Öffnung für den Schaltzug.
Da gibt es Gummi-Stopfen, ja. Aber ob man die im Zubehör bekommt? Der Händler kann sicher weiterhelfen! Bei den Bremskabeln vorne sind ja auch Platstikstopfen die das Loch um die Kabel herum abdichten, das sind aber andere Teile. Nur für den Ausgang vom Bremskabel hinten gibt es keinen zusätzlichen Plastiknippel der den Ausgang zusätzlich zum Kabel noch "abdichtet", da ist immer etwas Luft...
 
Dabei seit
19. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
0
Hallo

welches Tubeless Set sollte ich für mein Rad kaufen? und welche Felgenbreite hat es den? (irgendwie schaff ich es nicht selber das herrauszufinden)
Das Rad hat 20 Zoll

Danke schonmal im vorraus und liebe Grüße Mareike
Screenshot_20200223-130813_Gallery.jpg
 
Oben