Cube Stereo 150 SL oder Race

Dabei seit
13. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

vllt gibt's hier ein paar, die die 2021er Variante des Cubes Stereo 150 SL 29 und 150 Race 29 mal gefahren sind. Aktuelle Preisdifferenz liegt ja bei 800€ zwischen den 2022er Bikes (sprich 3900 und 3100).
Ist der Preisunterschied gerechtfertigt, nur weil beim SL 29 ein paar hochwertigere Komponenten als beim Race 29 verbaut sind?

Besten Dank schon mal im Voraus

LG
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.379
Ort
Allgäu
Servus,

ich kenn das 2019 SL.

Willst du ein Factory Fahrwerk und kannst die Einstellmöglichkeiten davon nutzen?
Du willst Shimano und nicht Sram? Die schweren Schwalbe Reifen willst auch lieber als die leichter rollenden Maxxis in Dual am Race?

Eine sinnvolle Aussage ist mit deinen Angaben nicht möglich. Die Frage wäre was du für einen Einsatzzweck planst, Vorlieben hast, Erfahrungen etc. .
Dann kann man eher beurteilen welches Bike für deinen Einsatzzweck passen würde. So kann man eigentlich nichts sagen.
 
Dabei seit
13. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
Servus, also schon mal vielen Dank für die schnelle Antwort.

Also war bis jetzt immer nur mitm Hardtail unterwegs (ca. 6 Jahre), immer in den Bergen weil da auch wohnhaft. Will das Rad schon bergauf auch nutzen, aber dann halt die hometrails richtig runterfahren und schon auch 2x im Monat Bikepark.
Von den Komponenten her bin ich nicht so wählerisch, Einstellmöglichkeiten kann man lernen und Erfahrungen baut man sowieso erst auf.
Also eher ein all-mountain mit Tendenz zu Trails - interessant wäre halt auch, ob sich langfristig das bessere Bike rentiert, auch bzgl. Verschleiß, ob wartungsarm, oder wenn man besser und schneller wird, es einfach mehr Spaß macht.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.379
Ort
Allgäu
Also eher ein all-mountain mit Tendenz zu Trails - interessant wäre halt auch, ob sich langfristig das bessere Bike rentiert, auch bzgl. Verschleiß, ob wartungsarm, oder wenn man besser und schneller wird, es einfach mehr Spaß macht.

Willst du ein Factory Fahrwerk und kannst die Einstellmöglichkeiten davon nutzen?
Du willst Shimano und nicht Sram? Die schweren Schwalbe Reifen willst auch lieber als die leichter rollenden Maxxis in Dual am Race?

Steht da oben geschrieben. Du wirst Fürsprecher für Shimano finden und für SRAM. Shimano ist aktuell etwas günstiger, dafür schlechter verfügbar.
Die Lyrik ist die einfach Version, die Fox die Toperversion. An der Lyrik kannst über 4 Einstellungen einfluss nehmen, an der Fox sollten es 6 Einstellmöglichkeiten sein. Damit kannst halt das Fahrwerk individuell anpassen an deine Vorlieben. Aber es macht aus dem Bike nicht ein anderes Bike.

Am SL hast halt eine 150/175 Dropper, am Race nur 150mm wenn wir mal das S weglassen. 175mm sind natürlich nett, können aber wegen dem langen Sitzrohr Probleme bereiten falls du lieber etwas länger fahren willst. Cube ist nicht gerade lang und hat lange Sitzrohre die oft einem die Auswahl abnehmen.

Die Reifen am Race rollen besser, für vorne wäre mir aber die Mischung zu hart falls nicht nur im trockenen fahren willst. Leider gibt es MaxxTerra Mischungen nicht mit weißer Karkasse falls das Vorderrad tauschen willst.
Am SL hast halt Reifen auf maximalen Grip getrimmt, aber auch heftig schwer, dürften min 0,4kg eher 0,5kg mehr wiegen.
 
Dabei seit
13. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
Hast damit recht, nur weil man mehr Einstellungen vornehmen kann, wird das Bike nicht komplett anders, wäre nur für die eigene Feinabstimmung.

Also bergauf dauern meine Strecken daheim max. 1,5-2h und dann bin ich am Gipfel angekommen, dann geht's wieder runter. Für lange Fahrradtouren steige ich auf ein anderes, was aber eh nicht mehr so oft der Fall ist - sprich wenn, dann immer direkt rauf und danach runter

Sehr gut, dass du die Reifen erwähnst - das stellt sich dann heraus, wenn ich das Bike im Einsatz habe, aber was könntest dann vor für Reifen empfehlen, quasi als allrounder, sollte die mal getauscht werden?
Das hab ich auch gesehen, dass das Bike das schwerste von den Stereos ist.
Also ich tendiere hier eher zum SL, vor allem, weil mir mal gesagt wurde, dass bei "schweren" Fahrern eher Fox besser wäre, oder hältst das für ein Gerücht? Bin nämlich 186cm und hab 88kg, also bergauf immer Gewicht zum Treten 😅
Danke im Voraus und sry für meine Fragerei :)
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.379
Ort
Allgäu
Bin nämlich 186cm
Was hast du für eine Schrittlänge? Könnte beim XL sehr eng werden mit der Dropper.
Bei meinen 1,86m und SL 88cm hatte ich das L, würde ich heute aber nicht mehr nehmen. Das XL ist wegen dem Sattelrohr sehr eng beim Race mit 150mm Dropper.
Das SL mit der 175 wäre bei mir nicht gegangen.

Dein Gewicht ist nicht so extrem dass ich mir Gedanken machen würde.

Reifen sind immer was persönliches.
 
Dabei seit
13. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
Also Schrittlänge wären so ca. 88-89cm
Also beim Hardtail hatte ich immer das L, jetzt beim Fully kam mir vor, dass das XL besser zum Fahren war, war aber nur ein flacher Parkplatz.

Ah okay, danke für die Info, recht viel mehr wird nicht hinzukommen.

Das stimmt, muss da einfach mal die Erfahrungen auf den Trails und bergauf sammeln
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
4.119
Ort
München
Also bergauf dauern meine Strecken daheim max. 1,5-2h und dann bin ich am Gipfel angekommen, dann geht's wieder runter. Für lange Fahrradtouren steige ich auf ein anderes, was aber eh nicht mehr so oft der Fall ist - sprich wenn, dann immer direkt rauf und danach runter

Sehr gut, dass du die Reifen erwähnst - das stellt sich dann heraus, wenn ich das Bike im Einsatz habe, aber was könntest dann vor für Reif
Die Reifen am Race rollen besse

...da sind wohl auch die Geschmäcker verschieden, hängt ggf. auch mit Fitness zusammen....ich fahre z.Z. Trail-HT und finde selbst die Bereifung vom Race (hatte die MaxxTerra Minions kurz drauf) rollt wie ein Sack Nüsse, bergauf für mehr als eine Stunde würde ich die nicht treten wollen😎

Will garnicht wissen wie das dann bei der Schwalbebereifung vom SL ist 😱

Rein von der Geo her finde ich, ist das Stereo 150 eher ein tourenlastiges/allroundiges AM/Enduro...hier gefällt mir die Ausstattung beim Race vom PLV besser, passt imho auch besser zum Charakter des Bikes....zumal das Race auch noch 1kg leichter ist.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.379
Ort
Allgäu
...da sind wohl auch die Geschmäcker verschieden, hängt ggf. auch mit Fitness zusammen....ich fahre z.Z. Trail-HT und finde selbst die Bereifung vom Race (hatte die MaxxTerra Minions kurz drauf) rollt wie ein Sack Nüsse, bergauf für mehr als eine Stunde würde ich die nicht treten wollen😎
Sind die Dual am Race die Rollen besser.

Ich hätte dir meinen DHR DD MaxxGrip vermachen sollen 🤣 Da ist mir sogar mein Mädel mit 25kg weniger, 27.5 auf leichtem Schotter bergab davongerollt. Ich hab ungelogen 30-50m vor ihr mit Treten angefangen obwohl wirklich minimal bergab ging 😭 Alles nur um dran zu bleiben 🥴
 
Dabei seit
13. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
...da sind wohl auch die Geschmäcker verschieden, hängt ggf. auch mit Fitness zusammen....ich fahre z.Z. Trail-HT und finde selbst die Bereifung vom Race (hatte die MaxxTerra Minions kurz drauf) rollt wie ein Sack Nüsse, bergauf für mehr als eine Stunde würde ich die nicht treten wollen😎

Will garnicht wissen wie das dann bei der Schwalbebereifung vom SL ist 😱

Rein von der Geo her finde ich, ist das Stereo 150 eher ein tourenlastiges/allroundiges AM/Enduro...hier gefällt mir die Ausstattung beim Race vom PLV besser, passt imho auch besser zum Charakter des Bikes....zumal das Race auch noch 1kg leichter ist.
Also Fitness sollte ausreichend sein, muss mich schweren Brocken auch hochbekommen und das nicht langsam 😅
Die Erfahrung hab ich mitm Trailking auch mal gemacht, fährt und rollt sich halt anders.. aber will mich doch eh sportlich betätigen um mir oben verdienterweise ein Weißbier gönnen zu können 🍻

Das stimmt, PLV wäre schon besser, weil ja sonst sich nicht wirklich viel ändert - halt nice to have Sachen beim SL.
Werde mir aber dennoch das SL zulegen, will mich doch intensiver damit befassen und somit die FOX Dämpfer auch bewusst einstellen und einsetzen.

Aber vielen Dank für die ganzen Infos :)

Eine Frage hätte ich noch, welche Reifen könntet ihr empfehlen, wenn man wie ich so'n allrounder fahren will?
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.379
Ort
Allgäu
Also Fitness sollte ausreichend sein, muss mich schweren Brocken auch hochbekommen und das nicht langsam 😅
Die Erfahrung hab ich mitm Trailking auch mal gemacht, fährt und rollt sich halt anders.. aber will mich doch eh sportlich betätigen um mir oben verdienterweise ein Weißbier gönnen zu können 🍻

Das stimmt, PLV wäre schon besser, weil ja sonst sich nicht wirklich viel ändert - halt nice to have Sachen beim SL.
Werde mir aber dennoch das SL zulegen, will mich doch intensiver damit befassen und somit die FOX Dämpfer auch bewusst einstellen und einsetzen.

Aber vielen Dank für die ganzen Infos :)

Eine Frage hätte ich noch, welche Reifen könntet ihr empfehlen, wenn man wie ich so'n allrounder fahren will?

Wenn du das SL in 22" nehmen willst, behalte mal die OneUp 180mm Dropper im Kopf. Die baut niedriger und lässt sich notfalls um 10 oder 20mm traveln. Wirst vermutlich recht kostenneutral tauschen können.
Wird super eng mit der Transfer werden.

Reifen, schau mal hier rein
 
Dabei seit
13. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
Werde mir das 22" nehmen, hat sich beim Test einfach richtiger angefühlt.
Danke für den Tipp - check mal wie's mit der Serienstütze passt, ansonsten wechsle ich zu deiner OneUp, die Fox Sattelstütze bekommst schon weg, sollte ich sie tauschen wollen.

Kann dir dann mal Bescheid geben, wie ich damit verbleibe..

Spitze, danke dir. Super so'n Mitgleid in der Community zu haben.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.379
Ort
Allgäu
Ich bin 1.84 mit SL 85 und fahre das Stereo 150 SL in Grösse XL, und es passt super. Ich habe allerdings sehr lange Arme:
Bist du sicher mit deiner Schrittlänge und dass du eine 175mm Transfer hast?

Meine Transfer baut 9,5cm hoch+17,5cm Hub + 52 Sitzrohr = 79cm Sitzhöhe
Ich hab aber mit 88cm SL eine Sitzhöhe von ca. 77,6cm.

Vielleicht spinnt ja meine Fox, kann man hier sehen

Aber auch wenn ich 2cm abziehe und die 180mm OneUp annehme, komme ich bei ca. 77cm Sitzhöhe raus beim Cube. Du hast aber 2cm weniger Schrittlänge und hast die Dropper noch um 1,5-2cm rausgezogen. Mathematisch will mir das jetzt nicht aufgehen.
 
Oben