Cube Stereo 170 Race oder Trek Remedy8

Dabei seit
17. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo MTB Freunde ,

ich brauch mal euren empfehlung und zwar geht es um eine Kaufentscheidung zur Auswahl stehen wie obeschreiben
Cube Stereo 170 Race Model 2020 und Trek Remedy8 bin in beiden verliebt und kann mich nicht entscheiden.

das Bike brauche ich für mich bin kein professionler und mach das nur Hobbys das Bike müsste aber folgenden Kreterien erfüllen und dennoch Spaß machen!

  • UPHILL wohne in einer Region mit viel Wald und Berge.
  • DOWNHILL für Bergabfahrten nach dem UPHILL
  • Bike Park für gelegntlich Winterberg ist nicht weit von mir entfernt.

ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen und mir eure Meinung dazusagen

LG
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.868
Ort
Allgäu
Sind sehr wenig Punkte zum Einsatzzweck.
170mm muss man wollen und auch das Gelände dafür haben, bei dir kann ich bisher nicht rauslesen wieso du soviel Federweg willst.
Aber vermutlich ist ein Fahrstil schon deutlich fortgeschritten sonst würdest ja nicht ein Bike wählen wollen was absoluten Focus auf bergab hat.
 
Dabei seit
17. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
danke für dir antworten !

@Orby
preislich unterscheiden sie nicht bekomme es je weils fü den selben preis
Beim cube ist halt der vorteil wegem dem Federweg falls ich den Focus verstärkt auf Downhill lege (in an führungszeichen).
Weißt du zufällig wie das Cube im bereich uphill ist ?
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.868
Ort
Allgäu
Beim cube ist halt der vorteil wegem dem Federweg falls ich den Focus verstärkt auf Downhill lege (in an führungszeichen).
Weißt du zufällig wie das Cube im bereich uphill ist ?
Ich finde moderne 170mm Bikes klettern trotz 16kg gut. Aber ich kann nur für mich sprechen. Obwohl ich kein 16kg Bike fahre, meins mit 15kg klettert super, ist aber kein Cube.

Wenn man sich sowas kauft ist man ja wie geschrieben ein fortgeschrittener Fahrer und somit schrickt niemand mehr 1.000 Höhenmeter und 40km ab, das ist eine Trainingsrunde.
Auf flowigen und flachen Trails kommt man halt mit hängen und würgen 120mm Fullys hinterher, aber der Punkt ist ja bekannt.

Aber vielleicht hat es einen Grund wieso All Mountain Bikes dafür gedacht sind was der Name sagt. Aber du schreibst ja selbst
falls ich den Focus verstärkt auf Downhill lege (in an führungszeichen).
Wenn du dir die Option auf Mach 3 durchs Gemüse offen halten willst weil dir Mach 2 nicht reicht. Muss jeder für sich wissen.
Einige hier bzw. auch ich gehen oft den umgedrehten Weg, lieber ein Bike was zu 90% passt als ein Bike was zu 10% passt vielleicht irgendwann mal.
 
Dabei seit
17. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
@Orby

ich werde mal eine nacht darüber schlafen und mich fragen was ich wirklich will!
dein Kommentar bzw dein Meinung hat mir sehr geholfen.
 
Oben