Der Rocky Mountain Element Thread

Dabei seit
11. November 2012
Punkte für Reaktionen
345
Standort
Würzburg
Habe hier ein 96er Element mit 67mm Marzocchi Bomber und ein 2001er mit 80mm DT Swiss XRC und vorher einer 100mm Manitou R7.
Beide haben ein paar Eigenheiten was das Fahrverhalten angeht, das 96er ist mit hohem Lenker, langem Vorbau (120mm) und schmalem Lenker (560mm?) einfach ein sehr klassisches Rad zu fahren.
Das 2001er fährt sich in der jetzigen Einstellung mit 90mm Vorbau und 740mm Lenker eigentlich recht modern und entspannt, für heutige Verhältnisse aber wohl schon nervös, ich sage es ist wendig.
Aber ein Abkippen kann ich hier auch nicht feststellen, ich denke das ganze alleine an der Gabel festzumachen ist nicht ganz einfach.
Ich denke da spielen solche Dinge wie
  • Reifen
  • Vorbau / Lenker
  • Spacer unter oder über dem Vorbau
  • Sitzposition auf dem Rad
  • Zustand der Lager im Steuersatz...

auch noch mit rein. Was mir häufiger negativ auffällt sind Gabeln mit "großer" Einbauhöhe für ihren Federweg wie z.B. Suntour und vor allem wenn der Lenker eher hoch ist, dann kann ich dieses Abkippen auch provozieren.
Zusätlich ist breiter Lenker plus langer Vorbau auch so eine Sache, da man einen enormen Hebel hat und damit die Front sehr nervös wird.
 
Dabei seit
8. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
174
Nen breiter Lenker hebelt ja auch Deinen Oberkörper in gänze mehr...Geht mir zumindest auf meinem 780mm Lenker auf dem Rocky so...
Ich mag das, kenne aber auch die Downside.
War gestern mit einem Kumpel auf den hiesigen Trails unterwegs. Alles eher flach, wenn Anstieg, dann hundert Meter und teilweise Knackig, runter war's dann Steiler, mit kleinen Sprüngen, Baumstämmem und Drops.
Mein Kumpel hatte nen 160mm Allmountain dabei mit virtuellem Drehpunkt am Hinterbau etc.. Das Radel kann alles besser, ist schneller, man sitzt entspannter drauf, ich hatte das Gefühl man hat das geschehen vor sich und nicht wie auf dem Rocky unter sich, auch die Lenkung war ruhiger nicht so verspielt aka kippelig. Also man würde denken, dass Rad will ich haben... aber ich muss sagen, das Rocky kann und will aktiv gefahren werden, zieht halt auf den kleinsten Dingern aka Huckeln etc., echt gut ab und fährt sich eher wie nen Bouncy BMX gegen das Bügelbrett.
Klar ich bin früher am Limit auch von der Kondition und der nervlichen Verfassung, aber mein Grinsen war größer.
Das Rocky ist ein absolut verspieltes, geiles Teil für Touren aber auch für Flowtrails.
Ich kenne allerdings meine Limits mittlerweile sehr genau, weil ich schon nen paar heftige Stürze hatte, bei Sachen bei denen meine Kumpels einfach drüber sind, teilweise nicht mal aus dem Sattel.
Allerdings weiß ich, ich mag's Bouncy und verspielt, sonst bekomme ich schlechte Laune.
Happy trails,
DaniT

P.s.: Hier einmal ein Bild vom aktuellen Aufbau
IMG_0736.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
174
Schau mal!
einbauhöhe = mitte achse bis oberkant gabelkonussitz, aber nich die verdickung aufm schaft, sondern 'der untere breitere ring'.
schaftlänge ab da aufwärts.
ebh sollte bei ner ritchey logic gabel aber eh 395 oder 385mm sein. das einzige was dann von interesse is, is die schaftlänge und die gewindelänge.
grüße
 
Dabei seit
8. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
174
Ja, eigentlich gerne das Rad von der Seite um mal im Vergleich zu schauen wie sich die Gabel so zum restlichen Rahmen gestaltet...
Aber nur wenn Du magst.
Grüße,
DaniT
 
Dabei seit
26. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
21
Ein Phänomen würde ich es nicht gerade nennen. Eher ein mir unbekanntes Fahrverhalten. Ausserdem ist es ja eher subjektiv.
 
Dabei seit
11. November 2012
Punkte für Reaktionen
345
Standort
Würzburg
@theclash stell echt bitte mal ein Foto ein, ich kenne das von meinen Elements nicht.
Würde das aber auch, wie oben beschrieben, nicht alleine an der Gabel festmachen.
 
Dabei seit
11. November 2012
Punkte für Reaktionen
345
Standort
Würzburg
1. Richtig schicker Aufbau, gefällt mir.
2. Wie groß bist du denn? Sieht nicht sonderlich verstellt aus bzw. kein Maß also Stützenauszug, Lenkerbreite, etc. fällte besonders raus.

Hier mal meine beiden Aufbauten, beides 19" und vor allem das 2001er in schon einer eher extrem Aufbauvariante, aber ich sitze eigentlich immer so. Habe eigentlich keine Probleme mit dem Einknicken, kenne aber das Gefühl. Schon mal den Steuersatz gecheckt?

aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yNC8yNDU3LzI0NTc2MTktYms2aXJ0NGtxbHMwLTIwMTkwODI2X2...jpg
 
Dabei seit
26. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
21
Das ist ja mal ein Foto....Top.
170cm Zwergenpower. Lenkkopflager ist spiel- und verschleißfrei. Das war auch das erste woran ich gedacht habe. Ich werde noch den Lenker gegen einen niedrigeren tauschen.
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
4.413
Standort
Hamburg
Das ist ja mal ein Foto....Top.
170cm Zwergenpower. Lenkkopflager ist spiel- und verschleißfrei. Das war auch das erste woran ich gedacht habe. Ich werde noch den Lenker gegen einen niedrigeren tauschen.
Das Lenkkopflager wäre auch mein erster.Gedanke gewesen.
Die Kontur des Vorderreifens beeinflusst das Lenk- und Kippverhalten natürlich auch stark. Da spielt auch der Luftdruck rein.
Wie bereits hier erwähnt wurde sind es eher die flachen Lenkwinkel, die beim langsamen Fahren für ein kippeliges Verhalten sorgen. Ich kann mir nicht ernstlich vorstellen dass das hier der Grund ist.

Vielleicht mal ein bisschen mit Cockpiteinstellungen herumspielen.
 
Dabei seit
11. November 2012
Punkte für Reaktionen
345
Standort
Würzburg
Lenkwinkel habe ich ja schon weiter vorne gepostet. 66,5 Das ist schon sehr flach.
So Flach ist der Lenkwinkel eines Elements echt nicht.
Im Vgl. zu heutigen Geometrien fährt es sich schon etwas anders.
Ich würde auch nochmal am Punkt Reifen, Lufdruck, Reifenbreite zu Felgeninnenmaß schauen
Lenker finde ich etwas hoch und Vorbau etwas lang, aber das ist meine Einschätzung mit langem Oberköprer bei eher kurzen Armen und Beinen.
Deswegen sind meine Räder vorne alle so tief, bei eher großen Rahmengrößen, damit ich meinen Oberkörper irgendwo hin bekomme...
 
Dabei seit
26. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Berlin
[QUOTE="Julianse, post: 16883154, member: 258383" Lenker finde ich etwas hoch und Vorbau etwas lang, aber das ist meine Einschätzung
[/QUOTE]
Den Eindruck habe ich auch
 
Dabei seit
8. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
174
Ich hatte das Gedühl mal mit nem zu breiten Lenker im Verhältnis zu einem dadurch zu langen Vorbau.
Ein etwas kürzerer Vorbau hatte damals mein Problem gelöst...Natürlich hätte es auch ein schmalerer Lenker getan, den wollte ich nur nicht....
By the way die gezeigten Räder sehen wirklich top aus!
 
Dabei seit
26. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
21
Meß das bitte nochmal nach, das kann eigentlich nicht sein. Ich tippe eher auf irgendwas zwischen 69 und 71 Grad.
Die Messung stimmt schon. Ich habe ja im direkten Vergleich 2 andere Räder vermessen. Da lagen die Winkel bei 68,5 und 69,5 Grad
Vorbaulänge ist nur 105 und ich sitze da recht entspannt drauf.
 
Oben