Die Spessartwölfe - Mountainbiken rund um Hanau [Teil 2]

Gude zusammen,

ich, 29, planlos, mit brandneuem Bike suche Menschen, die mir ein bisschen die Gegend zeigen und vielleicht das ein oder andere beibringen können.
Ich komme aus Bruchköbel. Meine Mountainbike-Erfahrung beschränkt sich bis jetzt auf Feldwege und wurzelige Waldwege mit nem Hardtail.
Jetzt ist das Fully da und die Motivation riesig, das Knowhow allerdings leider niedrig.

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen!
Hey, bin auch neu dabei (28) und suche Leute die Lust haben zusammen zu fahren. Bisher bin ich die Trails in Bad-Soden gefahren. Freue mich auf Rückmeldung.
 
Hallo zusammen, also ich fahre regelmäßig in Büdingen und Umgebung meine Runden. Weite das auch gerne mal aus am Wochenende für ne längere Tour. Momentan fahr ich leider meist alleine und schrubb hier Höhen- und Kilometer.
@Kombinatsschef: Solche Stöckchen halten doch nen MTB nciht auf sondern lassen uns darüber freuen, dass der Trail ein wenig technischer wird. Einfach drüberhobeln da:)
Würde mich freuen, wenn sich mal jemand findet mit dem man zusammen Runden drehen kann.
Gude, bin auch neu dabei (28) und suche Leute die Lust haben zusammen zu fahren. Bisher bin ich die Trails in Bad-Soden gefahren. Komme aus Altenstadt (Wetterau). Freue mich auf Rückmeldung.
 
Hi zusammen, gibt es aktuell MTBler die in der Gegend unterwegs sind und noch ab und an zusammen Touren machen wollen?
 
Wohne in Langenselbold und bin auf meinem Enduro unterwegs...komme ursprünglich aus der Region um den Pfälzer Wald und bin andere Trails gewohnt und bin oft auf der Suche hier nach guten Trails...
 
Wohne in Langenselbold und bin auf meinem Enduro unterwegs...komme ursprünglich aus der Region um den Pfälzer Wald und bin andere Trails gewohnt und bin oft auf der Suche hier nach guten Trails...
Dann kann ich dir die Kammtrails in Alzenau empfehlen. Bist mit dem Bike aus Langenselbold in ca. 30 Minuten bis 45 Minuten hier. Je nach Tempo. Aber die Trails sind nur noch bis Ende November geöffnet: https://www.kammtrails.de/
 
Ja da oben treffen wir uns alle irgendwann, der Hahnenkamm ist hier in der Gegend so etwas wie ein Hotspot. Auch ganz nett sind die Trails in Bad Orb. Ajusgehend vom Hoherodtskopf (Vogelsberg) gibt es auch ein paar schöne Touren.

Wenn du weiteres auf Niveau von Pfälzerwald (sehr schön!) suchst, gibts auch im Spessart, muss man halt ein bischen suchen (Komoot und Co), oder man schaut sich die Odenwald-Geotrails an, ein paar davon (einfachere) habe ich schon gefahren und das macht Spaß.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke euch für die Tipps/Hinweise, die Kammtrails bin ich bereits gefahren, ich werde mich mal noch Richtung Vogelsberg umsehen
 
Hey Jungs (Kulminator, Farodas, johdf und alle die sonst noch Bock haben), ich hab mittlerweile mein Radon Hardteil mit einem Stumpjumper Evo ersetzt und möchte gerne mehr lokalere Trails kennenlernen.
Lasst und doch mal kurzschließen und demnächst was planen.
Leztzte Woche waren wir in Bad Vilbel auf dem Pumptrack und haben ein wenig Sprünge geübt.
Naja, bei mir waren das eher Hüpferlein:)Gestern waren wir in Heidelberg am Königsstuhl und sind da ein wenig Trails gefahren bis sich mein Kumpel im wahrsten Sinne aufn Poppes gelegt hat und wir abbrechen mussten (nix schlimmes passiert außer ne derbe Prellung).Was ich sagen will ist, dass ich für alles zu haben bin und hoffe man bekommt sich kurzgeschlossen.
Per PM gibts gerne meine Handynummer, dann könnten wir ne Whatsapp-Gruppe aufmachen und uns abstimmen.
VG
David
 
Kurze Info, Trails am Hk generell wieder offen, momentan jedoch Speichenbruch/Giftiger Berg zu wegen Forst- Aufräumarbeiten.
Giftiger Berg war nur Freitag kurz zu, und auch nur unten, wird aber in den nächsten Tagen nochmal zu zeitweisen Sperrungen wegen Forstarbeiten kommen.

Hexenthorn ist aktuell weiterhin zu. Speichenbach auch immer mal sporadisch
 
Wir waren am Wochenende am Hahnenkamm.
Bin einen Blauen und einen Roten gefahren. (Die, die am gleichen Tor anfangen).
Bin ja Anfänger. Konnte ich aber OK fahren beide.
Dann sind wir den giftigen Berg gefahren (Naja mein Kumpel) Ich hab nur geschoben.
Da bin ich zu schisserig für. Ist mir zu steil und ich bin ja mit meinen 48 auch nimmer der Jüngste:)
Später dann wollten wir nochmal einen der beiden andren fahren, ging aber nicht weil die Feuerwehr abgesperrt hatte. Offenbar ist jemand gestürzt und hat sich verletzt. Ich hoffe es ging glimpflich aus!
Demnächst wollen wir nochmal dort fahren. Gibt noch einen Blauen und einen Roten (jeweils ganz im Norden und im Süden des Trailgebiets, die wir noch fahren wollen.
 
Wir waren am Wochenende am Hahnenkamm.
Bin einen Blauen und einen Roten gefahren. (Die, die am gleichen Tor anfangen).
Bin ja Anfänger. Konnte ich aber OK fahren beide.
Dann sind wir den giftigen Berg gefahren (Naja mein Kumpel) Ich hab nur geschoben.
Da bin ich zu schisserig für. Ist mir zu steil und ich bin ja mit meinen 48 auch nimmer der Jüngste:)
Später dann wollten wir nochmal einen der beiden andren fahren, ging aber nicht weil die Feuerwehr abgesperrt hatte. Offenbar ist jemand gestürzt und hat sich verletzt. Ich hoffe es ging glimpflich aus!
Demnächst wollen wir nochmal dort fahren. Gibt noch einen Blauen und einen Roten (jeweils ganz im Norden und im Süden des Trailgebiets, die wir noch fahren wollen.

Schaue am besten vorher auf der Website nach welche Trails offen sind. www.kammtrails.de
Manchmal sind auch Teile von einem Trail/ein Abschnitt zu aufgrund Astbruch oder Übung der Bergwacht/Feuerwehr.

Burgentrail - blau
Speichenbach - rot
Das sind die beiden die ihr gefahren seid.
Giftiger Berg - schwarz (seid ihr auch runter gefahren/gelaufen. Der anspruchsvollste Trail am Kamm)

Hexenthorntail - blau (aktuell nicht befahrbar, da hier der Forst noch am arbeiten ist)
Brandflecktrail - schwarz (generell gut befahrbar aber einige Sprünge sind auf keinen Fall abrollbar. Daher hier nicht blind drüber sondern vorher schauen)
Domina Trail - rot (auch hier gibt es nicht abrollbare Sprünge. Bitte auch erst schauen und dann fahren)

Viel Spaß beim nächsten Besuch am Kamm :bier:
 
Zurück
Oben Unten