Drei Länder Enduro Trails [Sammelthread]

Dabei seit
30. April 2003
Punkte Reaktionen
945
Echt, haben die diese geile Wurzelstrecke "entschärft"?
Bin jetzt leider zwei Sommer nicht dort gewesen (Corona sei Dank >:(), aber das Wurzelgeballere hatte doch etwas echt cooles.
Kann dich beruhigen, wenn du die Stelle meinst die ich meine. Die ist immer noch da.

Das letzte Stück, bevor es mehr oder weniger wieder zum Mutzkopf geht, oder?
 

FJ836

HAHA
Dabei seit
8. September 2016
Punkte Reaktionen
1.104
Ort
Weyarn
Bei uns trägt dieses Stück den schönen Namen "Wurzelteppich des Todes" :D

Hatten einmal das Vergnügen den bei richtig schlammigen Bedingungen zu fahren und ich bin glaub noch nie so oft, auf so nem kurzen Stück, auf die Fresse geflogen :lol:
Wenn es trocken ist, ist es allerdings eins der geilsten Stücke auf der ganzen Runde.
 
Dabei seit
12. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
202
ich war letztes Jahr 5 Tage am Reschenpass und dieses Jahr 6 Tage aber bin noch nie den 3Ländertrail gefahren weil wir nie Bock hatten zur Reschenalm hoch zu strampeln :D

Aber wenn ich hier Wurzelteppich des Todes lese dann sollte ich es doch mal probieren :)
 
Dabei seit
30. April 2003
Punkte Reaktionen
945
Ja das stimmt. Zu Fuß waren wir einmal oben weil der Dame 6 Tage Trails ballern am Stück zu viel war :aufreg::ka:
So ungefähr ist es bei uns ebenfalls. Wenn die Frau da hoch fahren muss, ist für den Rest des Tages ausruhen angesagt. Wenn wir davor die Trails runter fahren kommt sie kaum hoch, wenn wir da gleich zu Anfang hoch fahren, ist danach Ende 😆😆🤣🤣

Aber der ganze drei Länder Enduro Trail ist schon geil. Gerade die Aussicht und der relativ flowige Trail Mädchen Spaß... Und natürlich der Wurzelteppich ist immer wieder eine Herausforderung 👍👍
 
Dabei seit
1. August 2013
Punkte Reaktionen
123
Sind das nicht grade mal ein bissl mehr als 200 hm zum rauffahren, wenn man aus Richtung Schöneben kommt? :ka:
Geht halt keine Seilbahn hoch…somit fast nicht zu schaffen…

Und noch zum Thema Schwierigkeitsgrade … was viele auch unterschätzen ist die Länge bzw. Tiefenmeter die es runter geht. Auf den Hometrails haben die wenigsten soviel Tiefenmeter am Stück... und das gerumpel in Nauders kann dann ganz schön auf die Arme und Schultern gehen. Da bringt es mMn dann auch nix wenn ich zu Hause ein paar Meter Trail hab auf dem mal eine Schlüsselstelle kommt oder ab und an mal ne Wurzel. Das wird zu Hause kein Problem sein… in den Alpen nach einigen Tiefenmetern mehr und entsprechendem Kraftverlust, nachlassender Konzentration dann vielleicht schon …
 
Dabei seit
19. März 2012
Punkte Reaktionen
927
Wie schon geschrieben, ist eigentlich alles fahrbar, ohne fiese do it or Die Stellen. Das Risiko erhöht sich, wie immer, bei höheren Geschwindigkeiten und/oder Aufmerksamkeit Defiziten.

An hohen Absätzen kommt eventuell der auf der Heideralm nach dem kurzen Bergauf Stück etwas überraschend, aber nix im Style von little champery oder so.

Bissl Bock auf lange Abfahrten und entsprechendes Training schadet natürlich nie, auch gute Bremsen und vor allem dicke Reifen wären mein Tipp für entspannte Tage.

Auf dem Bunker ist an der ehemaligen Steilabfahrt eine Holzbrücke mit Stahlrosten montiert und unten schaut einen eine schöne Steinkante an, dort etwas speed raus sonst Durchschlag, auf dem Zubringer zum Bergkastel liegt auch so ein Ding, bei 1. Mal eventuell anschauen und nicht alle Sprünge nehmen.

Das Wurzelstück am Teich fetzt eigentlich und wenn es nass ist hat man eigentlich trotzdem immer genug Platz, da sind die letzten 100m zum Mutzkopf Lift schon etwas anspruchsvoller.

Die blauen Trails sind eigentlich super mit Anhang, wer will kann dort durchziehen, es gibt Steine, Wurzel und kleine Sprünge, Gegenanstiege usw. Geht aber auch genauso etwas vorsichtiger und man kommt immer am See raus. Empfehlen kann ich immer den Grainhof, da kann man die Holde auch mal abparken, wenn sich der Papa auf der Haideralm die Handgelenke in den Ellenbogen stanzt :daumen:
 

H-P

Laktatintoleranz
Dabei seit
4. August 2008
Punkte Reaktionen
359
Ort
Nähe Grevenbroich
Wie schon geschrieben, ist eigentlich alles fahrbar, ohne fiese do it or Die Stellen. Das Risiko erhöht sich, wie immer, bei höheren Geschwindigkeiten und/oder Aufmerksamkeit Defiziten.

An hohen Absätzen kommt eventuell der auf der Heideralm nach dem kurzen Bergauf Stück etwas überraschend, aber nix im Style von little champery oder so.

Bissl Bock auf lange Abfahrten und entsprechendes Training schadet natürlich nie, auch gute Bremsen und vor allem dicke Reifen wären mein Tipp für entspannte Tage.

Auf dem Bunker ist an der ehemaligen Steilabfahrt eine Holzbrücke mit Stahlrosten montiert und unten schaut einen eine schöne Steinkante an, dort etwas speed raus sonst Durchschlag, auf dem Zubringer zum Bergkastel liegt auch so ein Ding, bei 1. Mal eventuell anschauen und nicht alle Sprünge nehmen.

Das Wurzelstück am Teich fetzt eigentlich und wenn es nass ist hat man eigentlich trotzdem immer genug Platz, da sind die letzten 100m zum Mutzkopf Lift schon etwas anspruchsvoller.

Die blauen Trails sind eigentlich super mit Anhang, wer will kann dort durchziehen, es gibt Steine, Wurzel und kleine Sprünge, Gegenanstiege usw. Geht aber auch genauso etwas vorsichtiger und man kommt immer am See raus. Empfehlen kann ich immer den Grainhof, da kann man die Holde auch mal abparken, wenn sich der Papa auf der Haideralm die Handgelenke in den Ellenbogen stanzt :daumen:
Hat der Grainhof denn am Tag geöffnet? Ich lese immer bei Öffnungszeiten ab 18 Uhr geöffnet.:ka:

Wir waren im September zum ersten mal am Giernhof (Schöneben), auch sehr schön und der Kaiserschmarrn war sehr lecker.👍
 
Dabei seit
22. Mai 2013
Punkte Reaktionen
39
Ort
Oberaurach
Soweit ich weiß, hat der Greinhof nur noch Montag - Samstags Abends geöffnet.
Was ich schade finde.
Wie H-P schon erwähnt hat ist der Giernhof auch sehr gut - nur der Trail dorthin (97 Giern Trail) ehr nicht.
Na ja, irgendwas ist immer ;).
 

H-P

Laktatintoleranz
Dabei seit
4. August 2008
Punkte Reaktionen
359
Ort
Nähe Grevenbroich
Soweit ich weiß, hat der Greinhof nur noch Montag - Samstags Abends geöffnet.
Was ich schade finde.
Wie H-P schon erwähnt hat ist der Giernhof auch sehr gut - nur der Trail dorthin (97 Giern Trail) ehr nicht.
Na ja, irgendwas ist immer ;).
Ja, der Trail ist jetzt nicht so dolle und weiter unten auch nicht besonders ausgeschildert, man verpasst aber nur das unter Stück vom Schönebentrail und ist nach der Einkehr wieder schnell an der Gondel.;)
 

rigger

Last Bikes
Dabei seit
21. April 2003
Punkte Reaktionen
174
Ort
Schüttorf
Die Zirmbahn fahrt nicht, nebenan wird ein neuer lift gebaut. war letzte woche zumindest nicht möglich zum zirmtrail zu kommen.
Aber unter der Bergkastelbahn sind die am trail bauen
 
Dabei seit
30. April 2003
Punkte Reaktionen
945
Die Zirmbahn fahrt nicht, nebenan wird ein neuer lift gebaut. war letzte woche zumindest nicht möglich zum zirmtrail zu kommen.
Aber unter der Bergkastelbahn sind die am trail bauen
Ja der Neubau sieht ziemlich nach einer Verlängerung des Zirmtrail aus. Ist auch nur logisch, die Leute müssen ja auch irgendwie mit einem S0 S1 Trail runter kommen: bisher ist an der Bergkastellbahn Schluss und man muss auf den Bergkastelltrail runter oder Forststraße.
 

Sandheide

Sebastian
Dabei seit
29. Juni 2018
Punkte Reaktionen
586
Ort
Großheubach
Ja der Neubau sieht ziemlich nach einer Verlängerung des Zirmtrail aus. Ist auch nur logisch, die Leute müssen ja auch irgendwie mit einem S0 S1 Trail runter kommen: bisher ist an der Bergkastellbahn Schluss und man muss auf den Bergkastelltrail runter oder Forststraße.
Der Trail mündet wenn er fertig gestellt ist in den letzten Abschnitt vom Bergkastelltrail.
 

FJ836

HAHA
Dabei seit
8. September 2016
Punkte Reaktionen
1.104
Ort
Weyarn
So, Unterkunft in Mals für ne Appel und nen Ei gebucht, ich hoffe wir frieren uns am Freitag nicht den Hintern ab :)

Also Sonntag war es 7° wärmer als für Freitag angesagt ... und dar war es oben schon richtig frisch.

Mehr noch solltet Ihr hoffen das der Schnee wieder verschwindet, der seit heute bis auf halbe Höhe der Trails liegt. :hüpf:
 
Dabei seit
20. September 2021
Punkte Reaktionen
2
Also Sonntag war es 7° wärmer als für Freitag angesagt ... und dar war es oben schon richtig frisch.

Mehr noch solltet Ihr hoffen das der Schnee wieder verschwindet, der seit heute bis auf halbe Höhe der Trails liegt. :hüpf:
Holy Shit, ich sehe es gerade. Ist denn da überhaupt noch was schneefrei? Ich war davon ausgegangen, das das alles noch schneefrei ist. Fuck.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. April 2003
Punkte Reaktionen
945
Schneegrenze wird so bei 2000 Metern liegen wenn ich das sehe. Die Bergstationen liegen alle im Schnee.
Denke aber bis zum WE ist das alles wieder weg. Wetterbericht sagt ab heute stetig besseres Wetter an. Ab Freitag Sonnenschein :)
 
Oben