"Drop In" vs "Press Fit" Steuersatz

Dabei seit
13. Juli 2013
Punkte Reaktionen
94
Ort
66894
Hallo Profis,

in mein neues Hardtail komm ein IS Steuersatz. Habe einen von Ritchey und musste erstmal erschrocken feststellen das der Steuersatz sich einfach "einlegen" lässt und nicht gepresst werden muss.
Nun habe ich gesehen das es ein "Drop In"-IS Steuersatz ist. Kannte ich bisher nicht und kommt mir i.wie nicht ganz so sicher vor?!?

Ist jeder Rahmen mit für IS ausgelegtem Steuerrohr für Drop in UND Press fit geeignet?

Gibt es Vorteile der jeweiligen?!? Bei meinem Carbon Rahmen ist es bestimmt besser nix einpressen zu müssen?!?

mfg
 
Oben