Ein KLEIN'er Traum wird wahr!

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Palim Palim,
    so gerade mal die ersten Bilder gemacht.
    Das Attitude Team 96er ist ja schon bekannt. Anbei jetzt auch die blaue Perle Mantra Pro Carbon von 1998.
    IMG_3833.JPG IMG_3835.JPG IMG_3836.JPG

    KLEIN Attitude TEAM 96er 18 Zoll (MC2 LVE ist schon da, wenn die Klemmspinne auch ankommt geht es weiter :) )


    IMG_3841.JPG IMG_3842.JPG IMG_3843.JPG


    IMG_3841.JPG

    KLEIN Mantra Pro Carbon 98er

    Grüße Toby
     

    Anhänge:

    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Ianus

    Ianus

    Dabei seit
    05/2013
    Die Basis ist doch schon mal ganz gut..
     
  4. ufp

    ufp Daystrom Institut

    Dabei seit
    12/2003
    :daumen:
    Mitunter das ungewöhnlichste MTB Fully das es je gab :eek:8-).

    Der Vergleich mit heutiger Federungstechnologie mag vielleicht unfair sein, aber, falls man das wegblenden kann, würde mich interessieren, wie zum Geier fährt (sich) dieses Teil :ka:?
     
  5. mit Luftfahrwerk fährt sich das Teil echt top. Läst sich super abstimmen und kann ein richtig leichtes Fully sein.
    mach da mal die Spinergy"s rein. ;)
     
  6. Thias

    Thias Bastler

    Dabei seit
    03/2004
    Cool. Und mit Cane creek Dämpfer, wenn ich das richtig sehe. Der ist schon ein Upgrade zu dem Fox Float der da iirc original drin war.

    Bei dn Mantras muss man halt im Hinterkopf haben, dass das leichte CrossCountry- Räder sind. Keine Downhill-Boliden. Besser zu Vergleichen mit einem Hardtail, auf dem man aber bequem sitzt.

    Vor den Spinergys hätte ich Angst. Diese vierspeichigen sind wohl oft kollabiert. Aber aussehen tun sie sehr gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2017
  7. Moin Moin Zusammen,
    Grüße aus dem Urlaub daher auch meine Abstinenz :). Den Spinergys traue ich auch nicht so ganz. Werde die wenn nur für das leichte Sonntagstourchen nehmen sonst erstmal als Dekoration fürs Attitude im Zimmer gedacht (Aber ein paar Bilder am Mantra mit den Spinergys werde ich noch machen :)) Habe noch einen sehr schönen Laufradsatz mit roten Bees Narben für das Attitude zum touren. Beim Mantra habe ich jetzt meine Vorstellung zwecks Aufbau /Umbau fixiert. Ich möchte gerne hier Scheibenbremsen und eine Votec GS4 Air Plus montieren. Gabel und eine komplette Clara Bremse habe ich noch. Hatte mir einen Adapter für is2000 bei der Bucht für nicht wenig Geld geordert. Leider passt er durch die obere Strebe vom Hinterbau doch nicht ( am rechten Loch läuft mittig bereits die Strebe durch, somit keine Chance die Bremse zu montieren). Hat hier einer zufällig Erfahrungen zwecks Adaptern. Die 22 mm Aufnahme ist schon sehr speziell wie ich finde und Hayes Bremsen im sehr schön Zustand zufinden ist schwierig.
    Grüße
    Toby
     
  8. Hallo Zusammen,
    es geht weiter und es gibt jetzt sogar wieder einen Zuwachs für das kleine 18 Zoll Team 96. Es hat jetzt einen großen Bruder bekommen
    (Bilder folgen):).

    TOBI2117.JPG
    TOBI2118.JPG


    So der kleine Rahmen ist jetzt komplett zerlegt und schön poliert worden. Weiter geht es mit dem Gabelschaft. Leider mußte ich mir hier doch eine kleine Erweiterung drehen lassen und diese soll jetzt eingeklebt werden (Doku folgt). Irgendwie hat hier leider der Vorgänger doch etwas mehr abgeschnitten. Wie auch immer, es fehlen gut 12 mm für die Klemmspinne richtig zu montieren. Wenn der richtige Kleber gefunden ist, geht es weiter. Angedacht ist schonmal dieser hier: Loctite EA 3479.

    Darüber hinaus möchte ich mich bei @rsinz@rsinz und bei @Stephan Weniger@Stephan Weniger bedanken die hier für den Part der neuen Federung verantwortlich sind.
    Ich konnte dann doch nicht wiederstehen da die FSX einfach eine sehr sehr schöne Gabel ist.
    Die Brüder bekommen jetzt beide die FSX verpasst :bier:.

    TOBI2104.JPG TOBI2103.JPG


    und weiter in KLEINen Schritten....
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2017
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  9. Thias

    Thias Bastler

    Dabei seit
    03/2004
    Kennst du "meinen" FSX Hydracoil Umbau? :D
    Könnte für dich interessant sein.

    Ich finde übrigens auch, dass die FSX eine sehr schöne Gabel ist. Die schönste, die ich habe, neben der 1st gen. fsx :lol:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2017
  10. @Thias@Thias,
    Nein FSX Hydracoil Umbau hört sich interessant an. Wie hast Du das mit dem geschlossen Ölbad gemacht. Lass mal hören bzw. sehen :).
    Grüße
    Toby
     
  11. Ich habs auch auf den Augen @Thias@Thias hast ja sogar den Link angehängt.
    Das wird jetzt meine Nachtlektüre.
    Vielen Dank :)
     
  12. Hallöchen,
    habe heute wieder eine ganz kleine Runde mit der blauen Perle (Mantra Pro) gemacht.
    Und jetzt habe ich mal wieder eine doofe Frage an Euch:anbet::
    Gibt es eingentlich einen aktuellen Dämpfer der diese katapultartige Bewegung, wenn man vorne die Bremse drückt etwas verhindert? Man hat
    sich ja schon daran gewöhnt. Aber ich stelle mir das in gewissen Situationen etwas brenzlich vor :confused:. Das haut einen schonmal richtig aus den Sattel. Aktuell ist der AD-10 in 200 mm verbaut (ich denke das dieser auch mal paar neue Dichtungen braucht, Druck wird allerdings noch gehalten.)

    Freuen mich auf jede Antwort.

    Grüße
    Toby
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2017
  13. Thias

    Thias Bastler

    Dabei seit
    03/2004
    Der AD-10 ist nicht schecht. Aber er hat ein sehr seltsames Ansprechverhalten, wenn innen gewisse Dichtungen nicht mehr gut sind. Er hat dann ein sehr spätes Ansprechen, sackt dann aber quasi komplett durch, obwohl man schon einen sehr hohen Druck reingemacht hat.

    Ich habe im Mantra einen Fox RP23 drin und finde, dass er das "Katapultieren" sehr gut unterdrückt. Man muss aber immer noch mit dem Gewicht arbeiten. Eine lange Federgabel und einen sehr kurzen Vorbau zu verwenden verbessert die Situation nochmal deutlich zum besseren.
     
  14. @Thias@Thias Hallöchen,
    vielen Dank für die Antwort.
    Habe schonmal ein bisschen mich umgeschaut, hatte einen Swiss EX200 und den Fox RP23:) auch in die ängere Wahl geschlossen.
    Fahren macht richtig Spaß damit. Hast Du den Dämpfer mit 200mm und 57mm Hub? Bei mir steht gerade ein Fox RP23 aus der Anzeigebucht in der Nähe. Soll 100 öhren kosten und neu sein (guter Preis????).

    Mit der "neuen" Gabel bin ich auch schon etwas weiter. An der Perle soll ja eine Votec gs4 Air Plus kommen hier habe ich mit Reset Racing gesprochen. Werde jetzt alles vermessen zwecks der Adapter und alle Angaben incl. Bilder an Hr. Koehn senden. Mal schauen wo wir da preislich rauskommen. Das schöne an der Gabel ist das man auch noch mit dem Federweg in 20 mm schritten spielen kann. Vorbau- Verstellung ist auch very simple:cool:.

    Grüße
     
  15. Thias

    Thias Bastler

    Dabei seit
    03/2004
    So aus dem Kopf kommen mir 200mm viel zu lang vor. Ich habe, iirc, 200mm. Aber bei mir ist der Aufnahmepunkt gut 2-3cm (per Säge und Bohrmaschine) tiefergelegt.
    Original müsste bei 165mm liegen.

    100 Euro sind ok. Rechne aber mit "etwas" Wartungsarbeit und 20 Euro für das Dichtungsset. Ich hab darüber schon mal ein paar Worte verloren. Suchwort "gummikuh" bei den Youngtimern.
     
  16. @Thias@Thias,
    habe bei mir nachgemessen im eingebauten Zustand sind es 200,3 mm mit dem AD-10 .
    In meinem Album oder hier weiter oben ist der Dämpfer auch zu sehen, dieser war von Anfang an drin.
    Grüße
     
  17. Frickelmaster

    Frickelmaster Rubeeldiekatz

    Dabei seit
    11/2015
    :winken:Juhu Herr Nachbar,
    da Du ja auf WhatsApp nicht antwortest, Versuch ich's hier mal:D
    Wie schauts denn nun bei Dir mim 09.09. aus?
    Müssten bald mal die Nennung raushauen :)
    Räder hast ja genug:aetsch:
     
  18. Hallöchen,
    Ich lobe Besserung. Ist gerade mal wieder alles etwas viel.
    Ich war ja gerade bei Dir, lass uns einige Renntermine für nächstes Jahr festhalten. Aktuell ist wirklich schwierig.
    Grüße
    Toby
     
  19. 15497492594076309476981566911511. 15497492594076309476981566911511. 20190209_215827. 20190209_215859. 15497490351897068679189602990435.
    Hallöchen es gibt mal wieder was neues zu berichten. Die Mantra Perle hat sich ein bisschen verändert. Ist erstmal alles nur zusammen gesteckt, da ich unten doch ein neues Lager im Steuerrohr brauche. Es fehlt sogar schon eine Kugel im Lager. Da hat sich wohl einer die Kugel gegeben ;-). Mist schon wieder ein Stop mehr. Dafür gibt es jetzt eine MC2 LVE. 20190209_215827. 15497490351897068679189602990435. Die Pläne mit der GS4 habe ich erstmal auf Eis gelegt. Jetzt wandert eine geänderte DHO mit Englund Kit an die Front. Neue Lackierung an der Gabel steht noch an. Welche Farbe würdet Ihr den hier nehmen bzw. empfehlen.
    Grüße Toby
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2019
  20. Ach ja falls einer zufällig noch eine Hayes Mag G1 für vorne hat ich hätte Bedarf.

    Für hinten habe ich alles zusammen.
    Vielen Dank
    Gruß Toby
     
  21. Meiner Meinung nach ist 200mm Einbaulänge zu lang! Ich denke das ein 165 mm besser passen sollte und auch dem Jahrgang entsprechend drin war!?
     
  22. Wenn du dir mal den Hinterbau anschaust, steht die Kettenstrebenschutz zu tief hinten runter! Das hat mit der Dämpferlänge zu tun!
     
  23. Moin moin,
    an dem Punkt denke ich auch oft. Allerdings war der alte verbaute Dämpfer auch 200mm lang. Wenn man sich alte KLEIN Mantra Carbon original Bilder anschaut zeigten dort die Schwingen auch leicht nach unten. Siehe Bsp.
    Screenshot_20190210-112707_Chrome.
    Aber ich gebe Dir vom Gefühl her Recht. Zumindest hätte es auch ein 190er auch getan nur der war gerade nicht zur Hand. Beim nächsten Ausritt wird getestet. Es sei den einer hat noch einen kürzeren Cane Creek db inline air IL abzugeben.
    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2019
  24. Thias

    Thias Bastler

    Dabei seit
    03/2004
    Dass der Dämpfer wohl zu lang ist, das hatte ich dir ja auch schon geschrieben. Aber das ist bei diesem Rahmen nicht tragisch. Weil es keine Geometrie in der Federkinematik gibt, die man sich irgendwie verschlechtern könnte. Es sieht halt etwas seltsam aus, der Radstand wird etwas verkürzt und der Lenkwinkel wird etwas keiner, was die Überschlagsgefühle verstärkt. Letzterer, also der Lenkwinkel, ist imho sowieso zu steil bei diesen Rahmen. Das wäre also der triftigste Grund für einen kürzeren Dämpfer (und eine längere Gabel, als ursprünglich vorgesehen.)
     
  25. Hallo Zusammen,
    Ich habe mich dem Thema Dämpfer nochmal angenommen, @Thias@Thias ja ich weiß Du hattest es ja schon geschrieben. Ich finde es immer noch interessant das sogar bei den original Bildern aus einem KLEIN Katalog (siehe Bild oben) man sieht das der Hinterbau leicht nach unten zeigt. Vergleichbar wie jetzt bei mir. Nichts desto trotz werde ich es mit einem 185er und 165er mal ausprobieren. Diese bekomme ich am Wochenende zum testen. Ich bin ja mal gespannt. Auch das Thema mit der Gabel ist nicht so einfach durch den Mc2 Steuersatz. Grüße
     
  26. BikingDevil

    BikingDevil aktiver Pedalritter

    Dabei seit
    10/2005
    Adapterhülse drehen lassen... oder vielleicht sogar bei Reset racing in Hannover zu erwerben ...