Ettlingen, Wattkopf, SMDH - Stammtisch

Dabei seit
13. November 2012
Punkte Reaktionen
0
Ort
Karlsruhe
Ich hoffe ich werde hier nicht gleich geköpft, weil ich einen Streckenverlauf vom SMDH reinstelle. Ich bin noch relativ neu in KA, vorher bin ich hauptsächlich in Stuttgart und Umgebung unterwegs gewesen. Daher würde ich gerne wissen, ob ich über den Weg neben dem "Hedwigsquellbach" und dann über die "Essigwiese" zum Strommastendownhill komme. Fahre übrigens ein 2012er Noton, vielleicht sieht man sich ja mal. :)

 
Dabei seit
13. November 2012
Punkte Reaktionen
0
Ort
Karlsruhe
Bin jetzt über Grünwettersbach den Pfeilerweg hoch, ist ja wirklich nicht zu übersehen.
Nur ärgerlich dass ich schon so früh weg musste, habe mir nen schönen Achter in meinen hinteren Crossmax gefahren :rolleyes:
Kam wohl von zu wenig Luft... was solls zu Hause frisch zentriert, jetzt erstmal zwei Bier einkippen :lol:

Hochschieben tut ihr wohl meistens über die DH direkt? Oder gibts da noch einen Forstweg?
Bin noch einem Hardtail Fahrer begegnet, welcher war mit 100mm fast genauso schnell wie ich mit meinem großen Sofa :daumen: Mein Respekt, der Junge hatte vielleicht nen Style drauf.
 

count-zero-1101

The dude abides.
Dabei seit
25. Juli 2009
Punkte Reaktionen
12
Hochschieben tut ihr wohl meistens über die DH direkt? Oder gibts da noch einen Forstweg?

Von der Quelle gibts 2 Forstwege.

A: Quelle, scharf links, um die steile Kurve bis zur ersten Kreuzung, dort links, 20m bis zu ner T-Kreuzung (mit Sitzbank), dort halbrechts hoch, an der nächsten Abzweigung links, immer geradeaus, dann die zweite links und dem Trail folgen, der spuckt Dich direkt am Wildschweingehege aus.

B: Unterhalb der Quelle an der Bachbrücke links und immer den Serpentinen folgen, das ist der Weg, der den SMDH insgesamt 4 mal schneidet.

Den Trail hochschieben nervt die Schieber und die Leute, die runter wollen, da man immer auf Seite springen bzw. bremsen muss (Flowkiller)... :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Gp1

Dabei seit
13. August 2013
Punkte Reaktionen
72
Ort
Karlsruhe
Heute(Sonntag) an den Strommasten bzw Eisdiele , habs aber auch so gefunden und einige nette Leute getroffen. War top! :daumen:
 

ms06-rider

Fahrer
Dabei seit
10. August 2006
Punkte Reaktionen
76
Ort
Althengstett und Karlsruhe :)
Heute(Sonntag) an den Strommasten bzw Eisdiele , habs aber auch so gefunden und einige nette Leute getroffen. War top! :daumen:

Is ja auch nicht soo schwer zu finden. War selbst am überlegen ob ich heute biken geh als ich das geschrieben hab, war also mehr so die Frage ob du schon los bist und die beiden Trails meinst oder andere (kenn ich keine^^) ;)
 
Dabei seit
17. Mai 2013
Punkte Reaktionen
11
Hallo Zusammen! Ein freund und ich würden gerne im.Sommer einen Männer Biketripp mit Schlafsack und Freeride/Enduro Bike Richtung Busenbach übers Wochenende starten. Wir waren beide noch nicht in der Gegend und kennen uns null aus.

Hat einer von euch vielleicht ein paar gute Tipps? Aber bitte nur per pn oder E-Mail: [email protected]

Gruß
 
Dabei seit
17. Mai 2013
Punkte Reaktionen
11
Hallo Eike,

wir hatten mal in Richtung Busenberg nähe Burgruine Drachenfels gedacht. Unsere Planung hat gerade erst begonnen und da bis jetzt noch keiner, weder er noch ich, in der Gegend war, wollten wir vorher ein paar Information zusammen tragen. Was die Trail-Dichte dort angeht, haben wir absolut keine Ahnung. Mein Kollege fährt ein Enduro und ich nen dicken NOX Freerider, kann man in der Gegend denn Spaß mit solchen Rädern haben?

Gruß
 

Eike.

Zurück dank Rückenwind
Dabei seit
10. September 2005
Punkte Reaktionen
55
Ort
Karlsruhe
Ich bin kein Experte für die Dahner Gegend, aber nach dem was ich von dort weiß gibt es da eher "höhengleiche" Wege an den Hängen unterhalb der Felsen entlang. Nichts wofür es Federweg braucht, mehr dieses neumodische Flowzeug ;) Die längeren, auch anspruchsvollen Abfahrten sind weiter nördlich zwischen Landau und Dürkheim.
 
Dabei seit
17. Mai 2013
Punkte Reaktionen
11
Danke dir, vielleicht kann mir ja wer noch weitere Tipps für unseren Wochenend-Tripp im Sommer geben. Besten Dank im Voraus!
 
Dabei seit
17. Mai 2013
Punkte Reaktionen
11
Hallo! Ja, wir reisen mit dem Auto an, wollen es aber ggf wo parken und fahren bis es nicht mehr geht, dann den Schlafsack ausrollen und auch direkt im Wald schlafen und am nächsten Tag weiter.
 

shield

aggrobat
Dabei seit
20. Februar 2006
Punkte Reaktionen
2.485
Ort
Karlsruhe
also ich versteh nicht ganz. busenberg und busenbach ist glaub was anderes. und nur wegen dem wattkopf dort den schlafsack ausrollen lohnt sich doch nicht?! :confused:
 

Eike.

Zurück dank Rückenwind
Dabei seit
10. September 2005
Punkte Reaktionen
55
Ort
Karlsruhe
Es geht ja nicht um den Wattkopf, das ist nur eine Verwechslung wegen Busenbach. Kein Mensch wird eine Endurotour ins Dahner Land in Karlsruhe starten.
 
Oben