EVIL The Offering und Insurgent LB / Wreckoning LB Park Editions - Limited Edition

Dabei seit
14. November 2018
Punkte für Reaktionen
7
Das an der Kettenstrebe sollte man sich tatsächlich genauer anschauen..Prinzipiell hätte ich gesagt sollte man sich da keine Sorge machen aber an der Stelle kann das durchaus auch ein kleiner Riss sein...
Die Nummer am Hauptrahmen allerdings ist zu 100 Prozent kein Riss. Man sieht dort beim zoomen ganz deutlich, dass das ein Steinschlag oder ähnliches gewesen sein muss, denn es gibt einen kleinem "Krater" des Einschlages von dem aus sich der "Riss" im Lack ausbreitet. Aber er endet noch bevor er überhaupt am Rand bzw. am Lagerpunkt ankommt. Das kann kein Schadensbild für einen Riss im CFK sein denn dieser hätte sich in nahezu allen fällen vom Rand aus nach innen hin ausgebreitet...

Aber den Fotos nach muss man schon wirklich sagen, dass der ganze Rahmen ziemlich pfuschig aussieht...
Hi,

danke für deine Einschätzung. Es geht mir auch um den super schlechten Lack des Bikes. Es kann nicht sein, dass dieser nach 3 Monaten Nutzung schon derart schlecht aussieht. Hatte vorher das SC HT, da hatte ich nichtmal Folie drauf und überhaupt keine Probleme. Man sieht auch an der Verarbeitung, dass beim Lackieren ganz schön gepfuscht wurde. Ich verstehe auch nicht, warum man nicht einfach einen festeren/robusteren Lack verwendet. Schaffen ja andere Hersteller auch.

Zur Stelle am Hauptrahmen: Steinschlag unmöglich. Die stelle wird komplett vom Hinterbau verdeckt. Durch das Loch geht die Haupt- Umlenkachse des Hinterbaues. Hier treten also erhöhte Kräfte (mögl. Torsion, Zug, Druck) auf. Ich vermute demnach, dass der Lack deswegen an der Stelle abblättert.

Fakt ist: Das Bike ist nun komplett demontiert, im Karton und wartet auf Abholung von der Spedition zur Inspektion von EVIL. Bin gespannt, was die sagen.

MFG
 
Dabei seit
3. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
411
Dann bin ich auch mal gespannt auf die Einschätzung.
Hast das alles direkt mit Evil geklärt? Wollten die ne Rechnung und den ganzen bürokratischen Weg oder ging das recht einfach?

Sehr guter Zeitpunkt im übrigen, ich hoffe du hast noch was anderes für den Sommer!!
Wie findest das Rad im allgemeinen dann eigentlich so zum HT , wenn dus schon erwähnst? :)
 
Dabei seit
14. November 2018
Punkte für Reaktionen
7
Ich bin auch sehr gespannt. Habe Evil einfach angeschrieben, habe mein Problem anhand der Bilder erklärt und die haben gesagt, ich soll es einfach einschicken zur Inspektion. Das ging bisher wirklich total unkompliziert von statten und mein Kontakt ist auch sehr nett und zuvorkommend. Man hat in einer Mail auch gesagt, man fände es verständlich, dass ich die Lackqualität bei einem solchen "Premiumbike" nicht besonders toll finde. Ob man das als Zugeständnis werten mag, kann jeder selbst entscheiden. Für mich heißt das, man ist sich bewusst, dass man nicht die tollste Qualität abliefert.

Leider ist das mein einziges Bike, deswegen kann ich gerade nicht fahren...als einziges Bike taugt das Offering auch echt gut! Der Federweg ist ausreichend für Trails, Enduro und auch mal Bikepark. Also ein super Allrounder! Das Bike fühlt sich im Vergleich zum HT für mich viel besser/satter an. Bereits am ersten Aufsitzen hat es sich so angefühlt, als würde das Bike schon immer mir gehören. Daher hab ich es auch gekauft. Klettern kann es auch richtig gut, wegen des steilen Sitzwinkels. Der war beim HT viel flacher, weswegen ich bei steilen Anstiegen (ca. 22%) kaum noch eine Chance hatte. Mit dem Offering ist das alles kein Thema. Ansonsten geht es bergab wie die Sau und bügelt richtig viel weg, lässt sich einfach fahren und ist laufruhig. Viel mehr kann ich aber nicht dazu sagen, fahre erst seit nem guten Jahr MTB ;) Deswegen finde ich es aber echt schade, dass das Bike qualitativ vom Lack her recht mies ist. Eigentlich hatte ich vor, das Teil eine ganze Weile zu fahren, da es mir so gut gefällt. Da bleibt nach Auslauf der Garantie dann nur, mit einem besseren Lack neu zu lackieren, aber das kann es ja auch nicht sein
 
Dabei seit
25. August 2016
Punkte für Reaktionen
580
ja du hast vielleicht nen montags rahmen - aber was man bei dir irgendwie raus liest ist, das evil grundsätzlich ein problem mit dem lack hat.
was aber nicht der fall ist.

vor ca. 1,5 wochen kam mir eine össi - der hier im urlaub ist/war, der quere auf einem offering. haben uns ne stunde unterhalten und es fiel nicht ein einziges mal das wort schlechter lack. er hatte das "blaue" in M und laut radcomputer fast 1500km weg.
mir ist am rahmen auch nichts aufgefallen und auch wenn die M zu klein war - geiles bike. geile farbe.


mein "altes" following hatte auch kein problem mit dem lack.... um neuen besitzter kam auch noch nichts diesbezüglich.
auch ist im netz nicht wirklich was dazu zu finden.
 
Dabei seit
11. April 2007
Punkte für Reaktionen
566
Standort
München
Ich hatte es weiter oben schon geschrieben. Aber auch bei mir 0,0 Probleme mit der Lackqualität. Ganz im Gegenteil. Leichte Kratzer lassen sich sogar raus reiben mit der Hand. Keine Abplatzer, keine Lacknasen. Im Vergleich dazu war mein Patrol C eine Katastrophe. Vom Reign sprechen wir erst mal gar nicht. Da saß wohl einer mit dem Wasserfarbkasten dran... Entweder habe ich Glück oder wie _Olli schon vermutete, du einen Montagsrahmen. :ka:
 
Dabei seit
14. November 2018
Punkte für Reaktionen
7
ja du hast vielleicht nen montags rahmen - aber was man bei dir irgendwie raus liest ist, das evil grundsätzlich ein problem mit dem lack hat.
was aber nicht der fall ist.

vor ca. 1,5 wochen kam mir eine össi - der hier im urlaub ist/war, der quere auf einem offering. haben uns ne stunde unterhalten und es fiel nicht ein einziges mal das wort schlechter lack. er hatte das "blaue" in M und laut radcomputer fast 1500km weg.
mir ist am rahmen auch nichts aufgefallen und auch wenn die M zu klein war - geiles bike. geile farbe.


mein "altes" following hatte auch kein problem mit dem lack.... um neuen besitzter kam auch noch nichts diesbezüglich.
auch ist im netz nicht wirklich was dazu zu finden.
Ich hatte es weiter oben schon geschrieben. Aber auch bei mir 0,0 Probleme mit der Lackqualität. Ganz im Gegenteil. Leichte Kratzer lassen sich sogar raus reiben mit der Hand. Keine Abplatzer, keine Lacknasen. Im Vergleich dazu war mein Patrol C eine Katastrophe. Vom Reign sprechen wir erst mal gar nicht. Da saß wohl einer mit dem Wasserfarbkasten dran... Entweder habe ich Glück oder wie _Olli schon vermutete, du einen Montagsrahmen. :ka:
Ja, wenn das nur ein Montagsrahmen war, solls mir recht sein ;) Dann wird es ja vielleicht ein neuer, mit gescheitem Lack, mal sehen.
Was ich aber auch noch sagen kann: Das blaue Offering scheint weniger Lackprobleme zu haben als das matt schwarze. Ein Kollege hat das blaue und kann Lackprobleme nicht bestätigen. Ein anderer hat ein Wreckoning in diesem Matt-Braun und hat ebenfalls sehr schlechte Erfahrungen mit seinem Lack gemacht. Vielleicht liegt es auch an der Lack Zusammensetzung. Wie dem auch sei, ich bin gespannt, wie EVIL das bewertet.
 
Oben