ewige Frage E MTB oder normales MTB ?

Dabei seit
31. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
370
Die Frage war ja nicht, was mehr Stabilität bringt, sondern was Dir die Stabilität bringt.
 

zerg10

Stempelritter, der
Dabei seit
2. August 2002
Punkte für Reaktionen
161
Standort
Ostfildern
Für einen 1m Sprung über einen Table spielt die Stabilität eines Bikes (egal ob e oder Bio) überhaupt keine Rolle...
 
Dabei seit
8. September 2017
Punkte für Reaktionen
39
Für einen 1m Sprung über einen Table spielt die Stabilität eines Bikes (egal ob e oder Bio) überhaupt keine Rolle...
na wenn du nicht mehr hinkriegst als 1 Meter mag das stimmen, bei mehreren Metern mit Tricks dabei hast du scheinbar keine Erfahrung und mit unterschiedlichen Bikes dabei wohl auch nicht!
 

Krondrim

Benutzter Registrierer
Dabei seit
7. März 2004
Punkte für Reaktionen
283
na wenn du nicht mehr hinkriegst als 1 Meter mag das stimmen, bei mehreren Metern mit Tricks dabei hast du scheinbar keine Erfahrung und mit unterschiedlichen Bikes dabei wohl auch nicht!
Hmm, hast ja sowieso schon etliche Videos gepostet, zeig mal eines her, in dem DU mehrere Meter mit Tricks hinlegst. Aber nicht diese Hopser, die man da immer sieht. Da hat ja ein geübter Bunnyhop mehr Airtime, als was du da über Rampen zeigst.
 
Dabei seit
4. April 2012
Punkte für Reaktionen
14
Bilder sagen mehr als tausend Worte (Air-Markys Fotogalerie. Absolut geile Bandbreite an Tricks stylish ausgeführt. +Vertragsabschluss Sponsoring mit Haibike) ist halt n' richtiger Crack der Mann, dem kann man nichts erzählen.
 
Dabei seit
19. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
97
Ich glaube der TE meldet sich eh nicht mehr nach eurem üblichem gespamme. Ich habe unter anderem ein Levo, nehme aber beim Downhill, springen, Bunny Hops und Manuals lieber mein Enduro oder Dirtbike. finde die 10-15 Kilo mehr nicht so berauschend. Aber man kann das alles auch mit nem E-Bike machen. Probier halt beides aus und nehm was dir besser gefällt. Ist ja nicht so kompliziert. Rennradfahren macht übrigens auch richtig Spaß.

Und nochmal an die Forenhelden: Ihr seid schon geil, hauptsache wieder rumposen und gegenseitig beleidigen. Hu, ich kann viel weiter springen als du, hu ich fahre 90 Kilometer mit 45er Schnitt.
 
Dabei seit
24. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
232
Hallo,

ich fange hier mal die ewige Frage aller Fragen an..... E oder kein E ?

Möchte mir früher oder später ein MTB kaufen da ich derzeit auf einem Cube Kathmandu Pro Trekkingbike unterwegs bin. Was ein super Fahrrad ist aber für den Einsatz im Wald doch eher nicht so mein Fall. Bzw. habe ich jetzt die Lust daran entdeckt wie damals als Jugendlich doch etwas mehr mit dem Bike zu spielen und vielleicht auch den ein oder anderen Trick wieder zu lernen. Mit 32 ist man dafür auch noch nicht zu alt :)

Mich würde einfach mal eure Meinung interessieren. Vielleicht ist auch der ein oder andere E MTB Fahrer hier der sagt ja Tricks gehen auch mit einem E MTB.
Meine Freundin hat ein CUBE Hy. Touring E Bike mit dem ich jetzt schon ab und an fahre. 90 % im ECO Modus und das macht schon Spaß den Berg selbst im ECO einfach so hochzufahren dennoch habe ich auch das Gefühl das ich was mache. Somit kann ich den Bio Bikern da nicht Recht geben das es doch kein Sport ist. Ist es schon :) nach einer 90 km Tour habe ich meine Beine schon deutlich gespürt.

Probleme sehe ich in:

dem Gewicht was es wo schwer macht mit dem Bike zu spielen
die Abhängigkeit von der Industrie
das man ab 25 das 22-25kg Bike selber treten muss und laut Display fahre ich zwischen 26-28 km/h auf gerader Strecke

Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

Grüße

Sebastian

PS: das Thema MTB so wie E MTB ist neu für mich und ich versuche nur mir gerade etwas Wissen anzueignen. Also bitte ich um etwas Nachsicht wenn die eine oder andere dumme Frage von mir kommt.
Beides mal Probe fahren und ein normales Mtb kaufen, ganz einfach, bist jung genug und scheinst auch Gesund zu sein.
 

Krondrim

Benutzter Registrierer
Dabei seit
7. März 2004
Punkte für Reaktionen
283
...Ihr behauptet ja das es mit E-Bikes scheinbar nicht geht.
Nö, wer hat das gesagt? Ich jedenfalls nicht, also pauschalisiere nicht (wird ja sonst immer den Muskelbikern vorgeworfen). Verdreh nicht jedem die Worte im Mund mit deiner überheblichen Art.

Aber DU hast behauptet, dass es mit dem eBike BESSER geht. Also mal los, zeig was.
 
Dabei seit
7. August 2017
Punkte für Reaktionen
100
Standort
Mannheim
Hab die Tage mal in nem E-Bike Forum quer gelesen. Man kann sagen was man will aber: das Niveau und der Umgang miteinander ist bei "denen" deutlich höher bzw. respektvoller als hier...
 
Oben