Fox 40 Standrohre 2015 vs 2016 und FIT4 Dämpfung in 2015er Modell

Dabei seit
9. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
332
Ort
Stuttgart
Hallo,

kann mir jemand weiterhelfen bzgl. der Standrohre für eine Fox 40 aus dem Jahr 2015? Ich suche neue Standrohre und finde nur welche für Modelle ab 2016. In den Fox Unterlagen auf deren Webseite steht nichts davon, dass die Standrohre 2016 sich zu 2015 verändert haben. Es gibt aber auch keine detaillierten technischen Zeichnungen so das man es genau vergleichen könnte.
Und zusätzlich gleich noch die Frage nach der Dämpfungseinheit. Bei Fox steht

New RC FIT4Replaces O/B R, backwards compatible with prior models

Also verstehe ich, dass ich die FIT4 Dämpfungseinheit auch in der 2015 Gabel verwenden kann. Hat da vielleicht schon jemand Erfahrung damit?

Insgesamt komme ich deutlich günstiger die Gabel aufzurüsten, als eine neue zu kaufen, da man die auch im Bikemarkt selten unter 1.000 EUR findet.

Danke für eure Hilfe.

Grüße aus Stuttgart

Stefan
 
Dabei seit
20. Juli 2004
Punkte Reaktionen
23.452
Ort
Nürnberg
naja, willst du ein Standrohr für die Dämpfungsseite oder beide? Die Dämpfungsseite ist soweit ich das sehe unkritisch, weil nur die Topcap + das Casting passen muss. In Punkto Casting-Aufnahme ist alles an Open Bath, FIT 4/RC2, GRIP//GRIP2 dasselbe, die Bohrung im Casting ist seitdem immer die selbe. Also da kannst du beliebig umbauen. (nur die alte non-inverted FIT mit der Druckstufenverstellung unten war imho anders).

Für die Federseite hat die 2015er 40 Air noch die Stahl-Negativfeder, dafür brauchts keine Vertiefung als bypass für die Negativkammer, ab 2016 gibts die NA2 mit dimple, das lässt sich nicht umbauen.

@RockyRider66 da hat @sportsfreund68 vermutlich schon geschaut, weil die Tabelle da in seinem Beitrag von dort stammt ;)
 
Dabei seit
9. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
332
Ort
Stuttgart
naja, willst du ein Standrohr für die Dämpfungsseite oder beide? Die Dämpfungsseite ist soweit ich das sehe unkritisch, weil nur die Topcap + das Casting passen muss. In Punkto Casting-Aufnahme ist alles an Open Bath, FIT 4/RC2, GRIP//GRIP2 dasselbe, die Bohrung im Casting ist seitdem immer die selbe. Also da kannst du beliebig umbauen. (nur die alte non-inverted FIT mit der Druckstufenverstellung unten war imho anders).

Für die Federseite hat die 2015er 40 Air noch die Stahl-Negativfeder, dafür brauchts keine Vertiefung als bypass für die Negativkammer, ab 2016 gibts die NA2 mit dimple, das lässt sich nicht umbauen.

@RockyRider66 da hat @sportsfreund68 vermutlich schon geschaut, weil die Tabelle da in seinem Beitrag von dort stammt ;)

Danke für die ausführliche Antwort. Und ja dort habe ich tatsächlich geschaut.

Ich bräuchte beide Seiten. Was ich noch hätte dazu schreiben sollen war das ich eine Performance Gabel habe also mit Stahlfeder nicht die luftgefederte.
Verstehe ich deine Aussage so das es dann bei dieser Variante bei beiden Seiten (Tauchrohre) passen würde? Und die FIT4 dann ebenfalls, richtig? Ich habe diese https://www.bike-components.de/de/F...pfungskartusche-Upgradekartusche-2018-p63164/ gesehen, das müsste ja dann passen. Brauche ich sonst noch was für den Umbau?

Danke!
 
Oben