Fox Float DPX2

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hallo zusammen,

    ich möchte gern, dass hier unsere Erfahrungen zum neuen Fox Float DPX2 geteilt werden!

    Hat inzwischen schon jmd genannten Dämpfer im Einsatz?

    Ich selbst fahre ihn in einem Canyon Spectral Einbaumaße 190/51 und bin bislang sehr zufrieden...

    Habe noch eine Frage zum Tune-lt. ID fahre ich folgendes:

    2018, FLOAT DPX2, F-S, K, 3pos-Adj Evol LV, FOX, AM, 7.5, 2.0, 0.2 Spacer, CM,DRM, Rezi A F M+, Orange Logo

    Kann mir das jmd. aufschlüsseln?

    CM --> Druckstufe mittel
    DRM --> ?
    Rezi A F M -->?

    Have fun!
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. flo28

    flo28

    Dabei seit
    04/2016
    19C52127-9F70-48D0-A53B-89EA4A8D3687. Guten Tag ! Meiner is gestern angekommen !

    2018, FLOAT DPX2, F-S, K, 3pos-Adj Evol LV, FOX, AM, 7.5, 2.0, 0.2 Spacer, CM, DRM, Rezi A F M+, Orange Logo

    Hat jemand noch Volumen Spacer rum liegen !?
    Der link mit den Spacer Kit funktioniert nicht ! Gibt es andere Bezugs Quellen !?

    Ps: wozu ist dieser Verschluss Deckel am Ausgleichsbehälter (war bei mir lose als ich ihn ausgepackt hab)
     
  4. flo28

    flo28

    Dabei seit
    04/2016

  5. Artikelnummer für die 2018 Volumenspacer ist 803-01-251.

    Habe jetzt den mittleren verbaut, bin sehr zufrieden. Der zweitgrößte war mir dann doch etwas zu straff...

    Bist schon eine Runde mit dem Dämpfer gefahren?
     
  6. flo28

    flo28

    Dabei seit
    04/2016
    Ok !
    Ja wie gesagt is gestern erst gekommen !
    Mal sehen wann ich zum einbauen komme !
    Darf man nach deinem Gewicht fragen !
     
  7. flo28

    flo28

    Dabei seit
    04/2016
  8. flo28

    flo28

    Dabei seit
    04/2016
    Ok cool ! Ja hab ich bestellt ! Eh nicht wirklich viele Alternativen gefunden !
    Denke ich muss den großen rein packen
     
  9. Es ist genau das gleiche Tune, was ich fahre. Bin mal auf deine Meinung gespannt.
    In welchem Bike hast du den Dämpfer verbaut?
     
  10. flo28

    flo28

    Dabei seit
    04/2016
    Canyon Spectral AL 8.0 2015/2016
    Gibt auch nirgends die wahl nach einem anderen tune hab zumindest überall die gleiche Info bekommen das der bei der EBL immer gleich ist ! Wenn muss er halt zum Tuner aber denke über die Spacer bekommt man das schon ganz gut hin !
     
  11. MTB-News.de Anzeige

  12. Fahre ihn im selben Bike! Hatte zuvor den Fox Float DPS erbaut.
    Bergab ist der DPX2 haushoch überlegen, bergauf fand ich den DPS besser, diesen könnte man recht fest stellen, da hat nichts gewippt im wiegetritt. Den mittleren Mode fahre ich nicht, der frisst ungemein Kraft, vergleichbar mit dem open Mode vom DPS.

    Bin mal gespannt wie du das siehst ;)
     
  13. Na schon eine Runde gedreht? Wie sind die Eindrücke?
     
  14. flo28

    flo28

    Dabei seit
    04/2016
    0B218DAE-E028-4640-96F1-F3948254E6BF. Guten Tag ! Bin heut erst zum Einbau gekommen ! Bin sehr zufrieden ! Hab zwar nur erstmal ne Parkplatz runde gedreht und auch bis auf Luftdruck noch nix verändert ! Bin im mom bei ca 270-280psi mit 30% sag ! Volumenspacer und alles weitere kommen noch wenn ich wieder mehr Zeit hab ausgiebig zu testen
     
  15. J-F-E

    J-F-E

    Dabei seit
    06/2016
    Ich fahre den Dämpfer mit 0,8-er Volume-Spacer jetzt seit zwei Monaten in meine Cube Stereo 160 HPC und bin sehr zufrieden. Er macht genau das, was er soll: Dämpft größere und auch schnelle Schläge angenehm weg und gibt trotzdem genug Feedback. Vorher hatte ich einen Cane Creek DBInline verbaut, den ich deutlich schlechter fand. Kann natürlich auch daran liegen, dass der Fox jetzt einfach neu ist. Ich bin ein großer Fan des Climb-Modus des DPX2, weil auch beim Klettern Unebenheiten noch gedämpft werden.
    [​IMG]
     
  16. ---

    --- Java Jim

    Dabei seit
    07/2011
    Was ist denn mit der Bremsleitung vorne passiert?
     
  17. flo28

    flo28

    Dabei seit
    04/2016
    Hi ! Ja kann das nur teilen der Dämpfer is top !
    Bremsleiung innen an der Gabel her legen würde besser aussehen !
    Ansonsten schicker Hobel !
    Wie zu Frieden bist du mit der Mary vorn !?
    Welcher ist hinten drauf ?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  18. J-F-E

    J-F-E

    Dabei seit
    06/2016
    Hmm...guter Punkt :) Ehrlich gesagt, ist mir das noch gar nicht aufgefallen. Vermutlich ist mir das beim letzten Umbau passiert. Muss definitiv geändert werden:daumen:
     
  19. J-F-E

    J-F-E

    Dabei seit
    06/2016
    Ich hatte vorher Hans Dampf vorne und hinten und fahre jetzt Mary vorne und Nobby Nic hinten. Bin soweit zufrieden was den Grip betrifft. Über den Rollwiderstand kann ich bei dem Matsch draußen im Moment nichts sagen^^
     
  20. Ich musste mein Dämpferchen bereits nach 8 Wochen Benutzung aufgrund von Öl-u. Luftverlust zu Fox einsenden.

    Er kommt morgen zurück, Rezi wurde in dem Zusammengang auf AFF geändert, sodass der Firm-Mode straffer wird, der war für meinen Geschmack recht mager.
     
  21. Hallo Leute,

    bin jetzt mit dem Tune super zufrieden! Firm-Mode ist jetzt ordentlich straff ;) das Ganze kostet 90€ bei Fox, bei mir wurde es Kulanz gratis umgestellt, evtl. weil der Dämpfer nach kurzer Zeit schon Luft-und Ölverlust hatte.

    Hier nochmal das Tune:
    2018, FLOAT DPX2, F-S, K, 3pos-Adj Evol LV, FOX, AM, 7.5, 2.0, 0.6 Spacer, CM,DRM, Rezi A F F, Orange Logo

    Abstimmung 175 psi bei 67 kg Fahrergewicht.
    Das Ganze in einem 2016er Canyon Spectral AL 8.0 mit 36er Fox Float 160mm FIT4

    ...in diesem Sinne Frohes Fest ;-)
     
  22. Symion

    Symion

    Dabei seit
    11/2006
    So, fahre nun auch einen DPX2. Taugt schon ganz gut, allerdings ist auch noch Luft nach oben :).
    Tune: 2018, FLOAT DPX2, P-S, A, 3pos, Trunnion Evol LV, Giant, Reign Adv 1, 205, 62.5, CM, RM, Rezi M F M, Standard Logo

    Nicht so richtig gefallen mir die digressiven Shimstacks. Sowhl Zug- als auch Druckstufe am Hauptkolben sind mit Ring Shims (Preload) aufgebaut:
    http://www.ridefox.com/fox17/help.php?m=bike&id=854

    Fühlt sich zwar plüschig an, aber verschenkt den Federweg wenn man "sportlich" fährt. Ingesamt leiden hier also Grip und Gegenhalt.
     
  23. RockyRider66

    RockyRider66 nur quer bist du wer.....

    Dabei seit
    12/2006
    Woran erkennt man, dass der Dämpfer eine solche degressive Zugstufe hat?
     
  24. Symion

    Symion

    Dabei seit
    11/2006
    Ganz einfach, schau dir Shimstacks an (link).
    LSR ist meistens eine Bohrung welche mit einer Nadel verschloßen wird, daher sie spielt nur bis zu einer gewissen Kolbengeschwindigkeit eine Rolle. Irgendwann wird der Strömungswiderstand extrem hoch.
    Nun spielen der Shimstack und die Kanäle des Kolbens eine Rolle. Sind die Kanäle auch recht klein kann die Dämpfung progressiv sein, daher mit steigender Kolbengeschwindigkeit wird die Dämpfung immer stärker (wie LSR).
    Meistens sind die Bohrungen für den Anwendungsfall aber groß genug.
    Der Shimstack ist dann ausschlaggebend. Wird ein Ring Shim verwendet, dann werden die Bohrungen bis zu einer gewissen Kraft blockiert und machen dann schlagartig auf --> degressive Dämpfung.
    Alles etwas vereinfacht, zum erklären reicht es.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  25. J-F-E

    J-F-E

    Dabei seit
    06/2016
    Hast du mal ein Diagramm mit einem beispielhaften Kraft-Geschwindigkeits-Verlauf einer solchen Dämpfungskonstruktion?