Fox Float X2: Rückrufaktion startet

Fox Float X2: Rückrufaktion startet

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxNi8xMC9Gb3gtRmxvYXQtWDItMS5qcGc.jpg
Die angekündigte Rückrufaktion des Fox Float X2 startet. Betroffene Dämpfer sollten aufgrund des erhöhten Sicherheitsrisikos nicht weiter verwendet werden.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Fox Float X2: Rückrufaktion startet
 
Zuletzt bearbeitet:

osbow

soso
Dabei seit
23. Juni 2005
Punkte Reaktionen
4.307
Ort
Essen
Viel neues ist das jetzt nicht. Mein "Händler" (Online-Shop) wird den Dämpfer ja auch nur zu Fox schicken, oder? Ich ruf bei den Jungs und Mädels mal an…
 

dmo

Dabei seit
26. November 2009
Punkte Reaktionen
21
Ort
Ravensburg
Die sollten mal schleunigst angeben was dann genau geändert wird, ist doch das mindeste was man als zahlender Käufer erfahren sollte bevor man den Dämpfer einschickt.
 
Dabei seit
24. September 2010
Punkte Reaktionen
33
Ort
Lüneburg
Ja! Peinlicher, schlechter und frecher geht's wohl kaum! Neues Synonym für Service-Wüste heißt für mich nun FOX. Während dieser "Aktion" frage ich mich, welche Rolle FOX Deutschland eigentlich innehat? Ist das eine Briefkastenfirma ohne Bedeutung? Verteilen die nur Aufkleber auf Messen?

Vielen Dank für gar nichts!

Ein Betroffener!
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
2.008
das nervt alles .
vllt geh ich von Fox weg.

ich habe kein Bock den Dämpfer bei meinem Händler abzugeben und fox meldet sich auch nicht !!

meine Fresse....
 
Dabei seit
13. August 2013
Punkte Reaktionen
457
Ort
Trier
Die Informationspolitik ist recht bescheiden um es höflich auszudrücken. Seit dem Fahrverbot welches Anfang/Mitte Oktober ausgesprochen wurde hat sich nichts getan. Mein neuer 2017 X2 mit CS (Anfang Oktober gekauft, trotzdem betroffen) nützt mir rein gar nichts, wenn ich ihn nicht benutzen kann.

Den Händlern sind die Hände gebunden.

Ich muss sagen dieses Jahr bin ich recht unzufrieden was Gewährleistungsabwicklungen in der Fahrradindustrie angehen. Besonders enttäuscht haben DT Swiss, HT Components mit Null-Kulanz Politik.
 
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.321
Die sollten mal schleunigst angeben was dann genau geändert wird, ist doch das mindeste was man als zahlender Käufer erfahren sollte bevor man den Dämpfer einschickt.

Max luftdruck von 250psi
Dickere wandstärke der dose
Extra spacer in der luftkammer
Sicherung der dose mit einer schraube
 

Geißlein

Der unbarmherzige Määäher
Dabei seit
22. März 2003
Punkte Reaktionen
654
Ort
PF - RT
Was denn jetzt nun und wann startet was ?
Vorhin wurde mir von FOX-Deutschland per E-Mailanfrage mitgeteilt, ich soll die ID des Dämpfers, Bikename/Modell und meine Telefon.Nr. ihnen mitteilen und Sie würden sich dann bei mir melden, sobald es weitere Infos zum Ablauf gibt.

Meine Anfragen nach Bearbeitungsdauer (also wie lange mein Dämpfer weg wäre) und welche Kosten auf mich zukommen wurden nicht beantwortet.
Wisst Ihr da was konkretes... mtb-news.de ?
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
2.008
Was denn jetzt nun und wann startet was ?
Vorhin wurde mir von FOX-Deutschland per E-Mailanfrage mitgeteilt, ich soll die ID des Dämpfers, Bikename/Modell und meine Telefon.Nr. ihnen mitteilen und Sie würden sich dann bei mir melden, sobald es weitere Infos zum Ablauf gibt.

Meine Anfragen nach Bearbeitungsdauer (also wie lange mein Dämpfer weg wäre) und welche Kosten auf mich zukommen wurden nicht beantwortet.
Wisst Ihr da was konkretes... mtb-news.de ?

Kosten ??? what
Die Frage allein ... ich bezahle nichts, im Gegenteil ich will def. noch eine Entschädigung ( muss kein geld sein... )
 

Schempi

Schau, ein Baum!
Dabei seit
23. September 2010
Punkte Reaktionen
59
Ort
Tegernsee
Die Liste der betroffenen Hersteller ist ja interessant - bedeutet das jetzt im Umkehrschluss, dass Dämpfer nicht genannter Marken trotz 300PSI Aufkleber nicht betroffen sind? :confused:
 
D

Deleted 48245

Guest
Jungs, nochmal: Hier liegt ein Problem vor, das plötzlich und unerwartet kam. Eine schnelle Lösung gibt es in solchen Fällen nicht. Selbst wenn es "nur" durch eine Erhöhung der Wandstärke der Luftkammer behoben wäre, ist das nicht in zwei Wochen erledigt ( hat verschiedene Gründe ).

Bisher hat Fox alles richtig gemacht, auch wenn es für den Endverbraucher sehr ärgerlich und auf den ersten Blick nicht erkennbar ist. Durch die spärlichen bzw. nicht vorhandenen Informationen lässt sich vermuten, dass sie aktuell noch keine finale Lösung des Problems haben.

Hatte schon mal geschrieben dass dazu langwierige Untersuchungen notwendig sind, von der Umsetzung einer Lösung vor Ort ganz zu schweigen.

Eins ist sicher: Dort brennt die Bude lichterloh.

Was bringt eine super schnelle Abwicklung wenn sich kurz darauf herausstellt, dass sie nicht erfolgreich war?
 

jan84

bingobongoracing
Dabei seit
8. August 2005
Punkte Reaktionen
1.129
[...]
Den Händlern sind die Hände gebunden.

Ich muss sagen dieses Jahr bin ich recht unzufrieden was Gewährleistungsabwicklungen in der Fahrradindustrie angehen. Besonders enttäuscht haben DT Swiss, HT Components mit Null-Kulanz Politik.

Nein, den Händlern sind nicht die Hände gebunden, viele tun oft nur so. Hinsichtlich der Gewährleistung hast Du die Ansprüche zu 100% gegenüber deinem Händler. Was dein Händler im Hintergrund mit dem Hersteller regelt ist nicht dein Problem.

Im Zweifelsfall (Ausfallzeit nicht mehr haltbar, kein gleichwertiger/ akzeptabler Ersatz verfügbar) muss der Händler halt wandeln...

Ich verstehe manchmal echt nicht was einige Kunden so mit sich machen lassen. Man kauft beim Händler und hat gegenüber diesem die Ansprüche. Was da im Hintergrund passiert ist nicht relevant. Ich persöhnlich halte mehr als 2-3 Wochen ausfall in der Saison und mehr als 3-4 in der Offseason für nicht akzeptabel...

Grüße,
Jan
 

jan84

bingobongoracing
Dabei seit
8. August 2005
Punkte Reaktionen
1.129
Die sollten mal schleunigst angeben was dann genau geändert wird, ist doch das mindeste was man als zahlender Käufer erfahren sollte bevor man den Dämpfer einschickt.

Nein, als zahlender Käufer kann man erwarten einen funktionierenden und sicheren Dämpfer zu bekommen... Wie das passiert ist das Problem & die Aufgabe des Herstellers und für den Kunden nicht relevant.
 

RaceFace67

blackforestviller
Dabei seit
29. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
1.739
Ort
Baden
Max luftdruck von 250psi
Dickere wandstärke der dose
Extra spacer in der luftkammer
Sicherung der dose mit einer schraube


--> und mehr Gewicht.

Aber Leute, mal im Ernst, kommt mal runter... da arbeiten überall Menschen - jeder macht mal Fehler. Ihr bei der Arbeit nicht?
Fährt keiner von Euch nen VW Diesel? Oder habt ihr da auch schon was "rausgeschlagen". Klar ist das blöd und die ärgern sich sicher am Meisten drüber. Aber ist doch gut, dass sie sich kümmern und das wird schon werden. Jede Firma hat mal irgend einen Scheiss. Wenn alle dann gleich immer entschädigen, huldigen und Popo streicheln müsste, dann würde keiner mehr Sachen verkaufen wollen geschweige denn selbstständig sein wollen. Meine Herren.
 
T

trautsichnix

Guest
--> und mehr Gewicht.

Aber Leute, mal im Ernst, kommt mal runter... da arbeiten überall Menschen - jeder macht mal Fehler. Ihr bei der Arbeit nicht?
Fährt keiner von Euch nen VW Diesel? Oder habt ihr da auch schon was "rausgeschlagen". Klar ist das blöd und die ärgern sich sicher am Meisten drüber. Aber ist doch gut, dass sie sich kümmern und das wird schon werden. Jede Firma hat mal irgend einen Scheiss. Wenn alle dann gleich immer entschädigen, huldigen und Popo streicheln müsste, dann würde keiner mehr Sachen verkaufen wollen geschweige denn selbstständig sein wollen. Meine Herren.


yep , und Fox hat güldene Rohre ,nur mal so bei VW wahr es Kriminelle Energie ...aber warte mal bei Fox doch ey sind das nicht AMIS hm man könnte da doch Sammelklage :lol::lol::lol:
 

stuk

Basecamp: Campingplatz
Dabei seit
12. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
3.362
Ort
Draußen
Panzertape drum und weiterfahren und dann im Winter oder wenn man eh nicht fahren kann, einschicken.....
 
Oben Unten