Freerider gesucht

Dabei seit
31. Dezember 2016
Punkte Reaktionen
0
Guten Tag

Da ich wieder Lust auf ein Freeride-Bike bekommen habe, soll für nächsten Sommer ein neues her.
Jedoch ist die Auswahl gross und die Entscheidung schwierig.

Das Bike wird auf Downhillstrecken (blau + rot, selten schwarz) und sonstigen, teilweisen veblockten und technisch anspruchsvollen Trails, bewegt. Ab und zu sollen auch einige Höhenmeter überwunden werden, welche sich jedoch in grenzen halten werden, da für solche Touren auf ein All Mountain (150 mm) ausgewichen werden kann. Deshalb denke ich, das Bike sollte einen Federweg von 170 - 180 mm aufweisen.
Kosten soll das gute Stücke maximal 3500 Euro. Der Rahmen kann aus Alu oder Carbon sein.

Ich hab mich schon umgesehen und bin auf folgende interessante Bikes gestossen:

- Radon Swoop 8.0 (2017)

- Radon Swoop 9.0 (2017)

- Propain Spindrift (2017), wahrscheinlich mit der free Konviguration

- Rose Soul Fire 2

- Alutech Sennes FR 2.0

Bei den Swoop's weiss ich nicht, ob die 170 mm Federweg reichen. Zudem kenne ich die Fox Performance Elite Gabel nicht. Hat da jemand Erfahrung?
Beim Rose Soul Fire fehlt die Vario-Sattelstütze.

Welches Bike könnt Ihr mir empfehlen oder hat jemand noch ein anderes Model, welche ich bei der Auswahl berücksichtigen sollte?

Vielen Dank für die Unterstützung bei der Auswahl :)
 
Oben