Front Rack gesucht

Dabei seit
12. Februar 2016
Punkte Reaktionen
160
Ort
Freiburg
Ich krame den Thread mal wieder aus, da meine Frage ganz gut reinpasst.
Hat denn von euch jemand einen Front Rack im Einsatz, der über die Schnellspannerachse fixiert wird? Hält das?
Würde gerne am Singlespeed meiner Schwester einen montieren, nut hat die Gabel leider keine Ösen und die Nabe hat keine Vollachse sondern 9mm Schnellspanner.
 
Dabei seit
22. November 2019
Punkte Reaktionen
41
Ich kram es jetzt auch wieder raus.

Habe vorne auch nen Nabendynamo mit Schnellspanner und würde gerne nen Basis Portland verbauen. Der hat ne 10mm Bohrung. Spricht da etwas dagegen? Der Schnellspanner ist lang genug. Kann es sein, dass das dann nicht fest genug sitzt?
 
Dabei seit
13. September 2005
Punkte Reaktionen
3.425
@vorw-nach-weit

Sofern man keine Panniers (Taschen an der Seite) anbringen will, finde ich den sehr praktisch im Alltag.
Fahre ihn am 26er. Habe die Streben etwas gekürzt um ihn ca. 2 cm tiefer zu bekommen.

Ich habe ihn mit Rand - weniger schoen, aber praktischer - wie ich finde, da die Zuladung durch den Rand super hält und durch den einen Gurt schnell zu fixieren ist. Kein Gummibandgefummel, oder zwei Gurte...


Der Basil baut recht breit, kommt eben auf den geplanten Einsatz an. Ist bei mir seit zwei Jahren im Dauereinsatz, leistet einen guten Dienst und haelt soweit. Habe nichts daran auszusetzen, auch eine Akkulampe laesst sich gut vorn montieren.
IMG_9428.JPG


Alle anderen optionen fuer front racks findust Du sicher hier.

Gruß,
David
 

nightwolf

Bremst nicht fuer Fische
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
7.603
Ort
au-dela de Grand Est
Ah OK. Daran dachte ich auch gerade ?
Lesestoff fuer das aktuelle Schlechtwetter ?

 
Dabei seit
22. November 2019
Punkte Reaktionen
41
@vorw-nach-weit

Sofern man keine Panniers (Taschen an der Seite) anbringen will, finde ich den sehr praktisch im Alltag.
Fahre ihn am 26er. Habe die Streben etwas gekürzt um ihn ca. 2 cm tiefer zu bekommen.

Ich habe ihn mit Rand - weniger schoen, aber praktischer - wie ich finde, da die Zuladung durch den Rand super hält und durch den einen Gurt schnell zu fixieren ist. Kein Gummibandgefummel, oder zwei Gurte...


Gruß,
David

Danke für die schnelle Antwort.
Seitentaschen sind nicht nötig, hab noch nen hinteren Gepäckträger (Tubus Disco), suche etwas zusätzliches um mal Pakete aus der Packstation mitzunehmen oder schnell mal ein paar Packen Windeln einzukaufen.
Der Rahmen/Gabel ist halt komplett ohne Schutzblechösen, deshalb hinten der Disco und vorne jetzt auch was für die Achse. Nachdem ich den verlinkten Thread angeschaut habe, passt auch nur der Portland ins Budget.

Hast Du beim Portland Schnellspanner oder eine Vollachse?
 
Dabei seit
13. September 2005
Punkte Reaktionen
3.425
Ich hab den auf Schnellspanner. Ggf. ist der auch für Vollachse. Die Bohrung ist irgedwas um die 1-1,5cm ...also, ich gehe ganz stark davon aus ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. November 2019
Punkte Reaktionen
41
Danke, habe den Gepäckträger gekauft.
Muss dann nur noch neue Kabel für Beleuchtung besorgen, das wird wohl nicht mehr passen. Außerdem muss ich mal schauen, wie ich an dem Magura Brakebooster vorbeikomme. Vielleicht mach ich mal Fotos für den oben genannten Thread.
 
Dabei seit
13. September 2005
Punkte Reaktionen
3.425
Zu einem gewissen Mass ist der Traeger biegbar, aber halt Alu. Ansonsten selber bauen, ggf. mit stahl, das sollte bei dem Umfang sicher nicht viel mehr als 50gr mehr ausmachen. Alles machbar, hab so auch eine Loesung fuer meine Cantis gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Milan0

Stahlhaufenbesitzer
Dabei seit
20. August 2010
Punkte Reaktionen
25.393
Ort
am Ende links
Ich habe vor kurzem für das Stadtfahrrad einer Freundin einen BLB Lite verbaut. Passt wunderbar mit Schnellspanner
 

killercouch

25,1 km/h
Dabei seit
10. Mai 2011
Punkte Reaktionen
6.791
Ich häng mich hier mal dran, möcht mir nämlich auch gern ein kleines Gepäckträgerchen vorn drantüddeln. Meinen Vorstellungen recht nahe kommt schon der Nitto M-18, allerdings möcht ich ungern über 100 Euro dafür ausgeben, das ist mir der Spaß einfach nicht wert.

Nächster Kandidat wäre der Pelago Front Rack in M, also den kleineren, aber der ist - nächste Bedingung - in schwarz anscheinend nirgendwo zu bekommen...

Dann fand ich diesen hier: Racktime, allerdings hab ich keine mittigen Aufnahmen an der Gabel, sondern nur unten, könnte ich da sowas hernehmen?

Gibts noch andere Ideen, was man so nehmen könnte? Möchte halt was kleines unauffälliges, drauf kommt nur nen kleines Gepäckstück/Rolle/Tasche.

Danke!
 
Dabei seit
13. September 2005
Punkte Reaktionen
3.425
@killercouch Wie bereits erwaehnt, wenn Du noch auf er Suche bist und feedback zu so ziemlich allem moechtest was es so gibt, bist Du hier besser aufgehoben ;)

Wenn Du eher etwas kleines suchst, werden diese oft positiv erwaehnt:




Gruss,
David
 
Zuletzt bearbeitet:

killercouch

25,1 km/h
Dabei seit
10. Mai 2011
Punkte Reaktionen
6.791
Bor yueh ist tatsächlich auch gut. Kann man sogar Backroller dran hängen. Echt mufu das Teil :daumen:

Ja, sieht gut aus, macht trotz der Filigranität nen stabilen Eindruck...

Im Moment sieht er leider nur gut aus, denn der Stadtpanzer mag noch nicht so recht
Mal schauen, heut kommen hoffentlich die Lager fürs HR, dann rollt die Karre hoffentlich morgen wieder vernünftig...
 

Jekyll1000

Ohne Jekyll & Spaß dabei 😁
Dabei seit
9. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
175
Ort
Bonn-Mehlem
Hallo !
Suche für mein Crosser/Gravel (Disk-Brake) auch noch ein kleinen Frontträger.
Gibt so etwas wie das BLB Rack auch in schwarz ?
Wie lang sind die Streben zur Gabel bei dem BLB Rack ? Müsste nämlich die inneren Halter der Schutzblechbefestigung der Carbongabel verwenden. Schellen gehen nicht und andere Halter hat die Gabel nicht.
Viele Grüße
 
Dabei seit
13. September 2005
Punkte Reaktionen
3.425
Fällt mir wieder nur der ein. Gibt es dort auch in schwarz. Soll ein gutes Teil und zudem günstig.

Zur befestigung an hinterer Öse würden ich Distanzscheiben/hülsen empfehlen.

Der BLB sollte aber auch passen und wie es aussieht, sind Distanzhülsen auch dabei. Kommt ggf. auf deine Reifengröße an. Ansonsten eine Frage des einstellens, bzw. wie nah du ihn am Reifen haben willst, da hast Du hier natürlich nicht die Einstellmöglichkeiten wie beim "kleinen" Pelago Commuter Front Rack", der aber schon einiges mehr wiegt.

Viele scheinen mit dem "Bor-Yueh" aber sehr zufrieden zu sein.

Gruß,
David
 
Zuletzt bearbeitet:

Jekyll1000

Ohne Jekyll & Spaß dabei 😁
Dabei seit
9. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
175
Ort
Bonn-Mehlem
Hi !
Der Bor-Yueh u.a., der für die Halterung des Schutzblechs unten gedacht sind, gehen nicht. Die Streben sind ca. 40 - 42 cm lang. Die inneren Befestigungslöcher an meiner Carbongabel (Radgröße 700) liegen ca. 13 cm höher.

IMG_4363.JPG


Deswegen meine Frage bzgl. des BLB Racks und der Strebenlänge.
Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. September 2005
Punkte Reaktionen
3.425
Aaa ok. Sorry, missverstanden. Aber den BLB kannst Du ja einstellen. Da in Deinem Fall die Strecke kürzer ist als bis zum Ausfallende, sollte das locker passen.

Gibt dann noch für Gepäckträgerbefestigung Stangen in allen möglichen längen.

Aber vielleicht medet sich ja auch noch jemand, der Dir die genauen Maße vermittelt. Würde mir da aber keine Sorgen machen.

Viel Erfolg! ?
 

friederjohannes

inverses Heinzelmännchen
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
12.766
Ort
FFM
Bike der Woche
Bike der Woche
Hi !
Der Bor-Yueh u.a., der für die Halterung des Schutzblechs unten gedacht sind, gehen nicht. Die Streben sind ca. 40 - 42 cm lang. Die inneren Befestigungslöcher an meiner Carbongabel (Radgröße 700) liegen ca. 13 cm höher.

Anhang anzeigen 1049302

Deswegen meine Frage bzgl. des BLB Racks und der Strebenlänge.
Viele Grüße

Ich befürchte, die Streben des kleinen BLB werden für deinen Fall zu kurz sein. Haben zwar einen im Haushalt, die Länge kann ich dir aber nicht mehr sagen, da ich sie schon gekürzt habe. Aber wie gesagt, das wird vermutlich zu knapp sein.
In schwarz gibt es das Original, den M-18 von Nitto, allerdings nur für sehr viel Geld.
Vielleicht passt der Racktime Topit, der ist schwarz und sitzt bei Befestigung an den Lowrider-Ösen immer zu hoch.
 

Jekyll1000

Ohne Jekyll & Spaß dabei 😁
Dabei seit
9. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
175
Ort
Bonn-Mehlem
Hallo !
Der Racktime Topit wird nicht passen, da der massiv gebaut ist und für Lowrider-Ösen außen gedacht ist.
Vllt muss ich die Idee auch begraben und wieder aufgreifen, wenn ich mir in paar Jahren ein Grail kaufe. Mein jetziges Infline ist ja eigentlich ein Crosser.
VG M.
 
Dabei seit
22. November 2019
Punkte Reaktionen
41
Ich hab den auf Schnellspanner. Ggf. ist der auch für Vollachse. Die Bohrung ist irgedwas um die 1-1,5cm ...also, ich gehe ganz stark davon aus ;)

Hallo Zusammen,
leider war es bei mir immer sehr knapp mit dem Schnellspanner, die Mutter saß immer nur 2-3 Umdrehungen auf dem Schnellspanner und dann dafür musste ich so fest anziehen, dass ich 2x das Gewinde versaut habe.
Falls jemand vor einem ähnlichen Problem steht, ich hab nun diese extra langen Schnellspanner gefunden und die halten super, ohne das ich sie mit Gewalt festziehen muss:

 
Dabei seit
1. April 2020
Punkte Reaktionen
1.482
Ort
Berlin
Ich habe vor kurzem für das Stadtfahrrad einer Freundin einen BLB Lite verbaut. Passt wunderbar mit Schnellspanner
Du konntest den so per Schnellspanner montieren ohne den BLB Adapter zu verwenden?
 
Oben Unten