Galerie: Sennes

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Schuffa87

    Schuffa87

    Dabei seit
    02/2014
    Wer tauscht Bitte den high grip am VR gegen fast rolling an einem FR bike?

    Was bewegt dich dazu?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Bueck

    Bueck

    Dabei seit
    06/2009
    :ka:... wird nicht so bleiben... aber vorerst muss es möglichst leicht werden (da es oft geschultert wird ;)... hier im Allgäu).
    Hab´s auch schon gemerkt das die Gummimischung einen ganzen Tick härter ist ...nicht so toll ... hast schon Recht.
     
  4. Crazyfist

    Crazyfist Trailwerk Wachau

    Dabei seit
    09/2010
    Aktueller Stand meines Sennes - in den Nächsten Wochen kommt noch statt dem Vivid ein Marzocchi Moto rein

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 5
  5. Bueck

    Bueck

    Dabei seit
    06/2009
    Eigenaufbau Sennes FR 2.0
    Rahmen wurde bei Emlich Eloxal in München eloxiert.
    Parts wie Sennes FR Freeride Edition 2016
    Gewicht 14.95 kg (inkl. Procore)

    Alutech_Sennes_Berktold_2016-5. Sennes_FR_2016_Eigenaufbau_Partlist&Weight.JPG Teileliste
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  6. BigHit66

    BigHit66

    Dabei seit
    05/2005
    @Bueck@Bueck

    Schöner Eigenaufbau!
    Habe die Sennes in der original „Freeride Edition 2016“ u. daher noch ein paar Fragen zu Deiner Teileliste:

    - Gewichte alle selbst gewogen?
    - Rahmengröße?
    - WTB Vigilante Gewicht – in der „Tough“-Version (high grip & fast rolling) komme ich auf selbst gewogene 2320g?

    Danke für die Info!
     
  7. FloImSchnee

    FloImSchnee Geht scho!

    Dabei seit
    08/2004
    Wow, schöne Farbe!
     
  8. Bueck

    Bueck

    Dabei seit
    06/2009
    Hi BigHit66,
    -Gewicht alles auf Küchenwage gewogen (die stimmt sogar ziemlich genau).
    -Rahmen L
    -WTB High Gripp vom Vorderrad ist gegen den leichteren WTB Vigilante 2.3 27,5" / 650B getauscht worden. Sorry ... da ist die Liste nicht aktuell ... die 1700g sind aber richtig.
    der High grip war um die 1190g wenn ich mich recht erinnere.
    - zudem habe ich vorn und hinten das Schwalbe Procore System drinn.

    Welches Gewicht hat die Orginal-Freeride Edition?

    !!! Wenn einer einen Tip hat wie man die WTB Reifen "ohne" Muskelfaserriss oder Wutanfall wieder von der E-13 Felge
    runter bekommt dann bitte den Tip schreiben. !!! Der Rand vom Reifen klemmt derart in dem Felgenwulst das nur rohe Gewalt hilft.

    Gruß
     
  9. BigHit66

    BigHit66

    Dabei seit
    05/2005
    @Bueck@Bueck
    kein Problem, danke für die Infos – habe in letzter Zeit schon ein paar Teile meiner original Sennes Freeride LTD aus Gewichts- & Funktionsgründen optimiert bzw. ausgetauscht. Der Unterschied im gewogenen Gesamtgewicht gegenüber dem (Soll-)Gesamtgewicht meiner Teileliste kommt daher, dass ich nur Teile wiegen konnte die ausgetauscht bzw. beim Umbau demontiert waren. Beim Rest musste daher teilweise auf die IBC-Gewichtsdatenbank oder die Gewichtsangaben der Hersteller zurückgreifen. Daher mein Interesse an Deinen (gewogen) Gewichtsangaben. Cool ich habe den Rahmen auch in Größe „L“ (Raw), wusste aber nicht wie weit das Gewicht von der Alutech-Angabe (welche Größe??) abweicht.

    Zum Gewicht der Original-Freeride LTD kann ich Dir leider nichts sagen, da das Bike bei Auslieferung im Mai noch mit Leih-Parts von Alutech (Gabel & LRS) versehen war. Die originalen Parts waren noch nicht verfügbar, wurden dann aber Ende Mai nachgeliefert & ausgetauscht. Die fetten WTB-Schlappen (1160g) habe ich für den Alltagsbetrieb aber erst gar nicht montiert, die werden nur für den Park aufgezogen.

    Ha, ha, das ist ja lustig – ich war auch schon kurz davor die Reifen (WTB & Schwalbe) mit dem Seitenschneider von der Felge zu holen u. bin nicht gerade schwächlich. Ein Kumpel der das zuerst auch nicht glauben wollte, hat sich dann doch gewundert, als er beim letzten Reifenwechsel zeigen durfte wie locker das angeblich geht. Nachdem ich mir fast beide Daumen verbogen bzw. gebrochen habe hat sich folgende Vorgehensweise bewährt:

    Luft komplette ablassen, Felge auf einen Karton (oder ähnliches) auf den Boden legen (wegen Kratzer) u. mit der Innen- oder Außenseite beider Schuhe auf die Seitenflanke der Reifen (knapp neben dem Felgenhorn) treten. Nach ein paar Versuchen sollten der Reifen an dieser Stelle vom Felgenhorn in die Mitte ploppen – das geht gegenüber der anderen Methode relativ entspannt u. ohne zurückbleibende körperliche Schäden :). Am besten Schuhe mit einer harten Sohle ohne gröberes Profil nehmen.

    Werde am Wochenende hoffentlich komplett auf schlauchlos & Dichtmilch umrüsten u. dann mal wiegen. Letzte Woche hat das nach mehreren Versuchen nur mit dem Vorderrad geklappt. Keine Probleme mit den Reifen, aber die mitgelieferten verfluchten E13-Ventile waren einfach nicht dicht zu bekommen. Habe mir jetzt die Ventile von Stans gesorgt u. starte einen neuen Versuch.

    Grüße
    Ralf
     
  10. Crazyfist

    Crazyfist Trailwerk Wachau

    Dabei seit
    09/2010
    Bikepark Schladming
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  11. SlimeUB

    SlimeUB

    Dabei seit
    01/2012
    Hey, mal ne kurze frage an die Cane Creek Fahrer:
    Welche Dämpferbuchsen benötige ich?
    Fahre ein Sennes Ltd aus 2014 und habe vor, den originalen Revox, gegen einen ccdb coil oder air (habe mich noch nicht entschieden) zu tauschen!

    MfG Basti
     
  12. kerosin84

    kerosin84

    Dabei seit
    06/2008
    Am besten ist, wenn du direkt bei Alutech anrufst und denen sagt welchen cc du haben wirst. Die schicken dir dann die passenden zu von Huber Bushings. Zumindest war es bei mir so ;)
     
  13. hasardeur

    hasardeur hydrophob

    Dabei seit
    04/2012
    Oder beim Stephan Huber direkt anrufen bzw. mailen. Da bekommt man noch etwas mehr fürs Geld.
     
  14. kerosin84

    kerosin84

    Dabei seit
    06/2008
    Wenn ich noch richtig weiß, dann hat sich das preislich nicht viel genommen.
    Man würde sich halt die Messerei am Rahmen und Dämpferaugen sparen.
     
  15. hasardeur

    hasardeur hydrophob

    Dabei seit
    04/2012
    Bei Stephan gibt es für 45 oder 50 € fünf Igus Buchsen, also drei extra und ein Einpresswerkzeug.
     
  16. -N0bodY-

    -N0bodY-

    Dabei seit
    04/2010
    Wo bei es sich schon lohnt das etwas bessere Tool von Ihm zu ordern, wenn man das ganze öffter macht. Lohnt sich absolut würde ich jetzt so nach knapp 3 Jahren behaupten.
     
  17. kerosin84

    kerosin84

    Dabei seit
    06/2008
  18. [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1