• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

!GEKLAUT!: Projekt "Bonebreaker" 1992 - British Eagle - (Alan)

Dabei seit
8. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
133
Bin irgendwie meistens für silber...!
Der Link von @egmont ist super machste nicht‘s falsch mit.
Als ich damals gesucht hatte gab‘s ne Heyghlight bei den Kleinanzeigen....das hätte man machen können aber hoch zweistellig oder gar dreistellig finde ich schwierig bis einfach nicht nötig.
 
Dabei seit
19. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
478
Standort
Berlin
Ja eigentlich ja wirklich eine schöne Stütze, aber die wäre auch erst Anfang bis Mitte November hier.

Ich denke ich gehe auf die NC 17, aber das hat auch noch ein paar Tage Zeit.
Gestern erstmal die angekommenen Teile gereinigt, "poliert" und Probesitzen lassen.

Schaltwerk, Umwerfer, Kurbelgarnitur, Kette das passt erstmal! Ich will eigentlich eine XTR-Kurbel poliert mit einem großen schwarzen Kettenblatt und zwei silbernen verbauen, da hat mir bisher kein Angebot zugesagt.



Frage
:

Beim Cantihalter fehlt doch etwas damit der Schaltzughülle nicht durchrutscht?


Dann fehlen mir leider die Befestigungen für Flaschenhalterschrauben.
Kennt vielleicht jemand ein passends Produkt, vom Prinzip muss dort erst eine art Hülse eingeklebt, geschraubt, was auch immer werden, welche schätze ich 4-6mm Innensechskantschrauben aufnehmen müsste


Rahmennummer 049? :ka:
 
Dabei seit
8. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
133
Hi @ExoDus
zur Gewindeniete gibt's nen ganz ordentlichen Artikel mit Tips im Tour Magazin:
https://www.tour-magazin.de/service/werkstatt/befestigung-fuer-flaschenhalter/a9040.html
Hatte das Problem mit den Buchsen auch schon mal für das Kinderrad eines befreundeten Sohnes....
Hab's ehrlich gesagt zu nem guten Radladen gebracht und war für nen 10er in die Klassenkasse dann gerettet, war aber auch Alu...

Mit der NC17 machste nicht's falsch, aber die andere Stütze gefällt mir besser ist am Kopf etwas filigraner, aber mal ehrlich das sieht man auch nur wenn man's ganz doll will.


Schau mal ich glaube das hier ist sogar Dein Bremszuggegenhalter...
https://www.ebay.de/itm/Edler-Shimano-Bremszug-Gegenhalter-Kabelhanger-fur-Sattelstutze/111457744974?hash=item19f366384e:g:NE4AAOxy43FRarLp

Die XTR 900er Kurbel, ist für mich eine der am meisten unterschätzten Kurbeln.
Ich liebe meine Kooka forged, aber meine heimliche Liebe gehört der XTR 900er.
Hab vor 2-3 Jahren im ordentlichen höheren zweistelligen Bereich, eine nahezu neue erwerben können und bin seit dem geblitzdingst ;-)
Viel Erfolg bei der Suche.
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
1.142
Ich weiß nicht, ob ich da allein bin aber ich würde die schwarze Stütze und auch den Vorbau lassen. Alternativlos in meinen Augen, da der Kontrast zu Muffe Sattelrohr bzw. Steuerrohr richtig gut rüber kommt.
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
1.142
Und natürlich Glückwunsch zu diesem herrlichen Gerät. Allein die Gabel ist ein Kunstwerk.

Beeil dich mal, damit das Ding noch in den Contest kommt. :i2:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.584
Standort
B
Ja eigentlich ja wirklich eine schöne Stütze, aber die wäre auch erst Anfang bis Mitte November hier.

Ich denke ich gehe auf die NC 17, aber das hat auch noch ein paar Tage Zeit.
Gestern erstmal die angekommenen Teile gereinigt, "poliert" und Probesitzen lassen.

Schaltwerk, Umwerfer, Kurbelgarnitur, Kette das passt erstmal! Ich will eigentlich eine XTR-Kurbel poliert mit einem großen schwarzen Kettenblatt und zwei silbernen verbauen, da hat mir bisher kein Angebot zugesagt.



Frage
:

Beim Cantihalter fehlt doch etwas damit der Schaltzughülle nicht durchrutscht?


Dann fehlen mir leider die Befestigungen für Flaschenhalterschrauben.
Kennt vielleicht jemand ein passends Produkt, vom Prinzip muss dort erst eine art Hülse eingeklebt, geschraubt, was auch immer werden, welche schätze ich 4-6mm Innensechskantschrauben aufnehmen müsste


Rahmennummer 049? :ka:

Als XTR Kurbelalternative -wobei die schon seehr schön ist-, möchte ich noch die Ritchey in der früheren Standardausführung (der 110er LK wirkt einfach anders) vorschlagen. Die ist so herrlich reduziert & eigen und teurer als `ne gute 900er auch nicht.
DSC03691.JPG
 

Anhänge

Dabei seit
19. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
478
Standort
Berlin
Ich weiß nicht, ob ich da allein bin aber ich würde die schwarze Stütze und auch den Vorbau lassen. Alternativlos in meinen Augen, da der Kontrast zu Muffe Sattelrohr bzw. Steuerrohr richtig gut rüber kommt.
Bin mir auch noch nicht sicher, ich mache denke ich heute noch die Teileliste mit allen Optionen und entscheide mich nächste Woche. Tendiere auch eher zu schwarz, aber gerade die Sattelstütze im guten Zustand zu bekommen ist auch nicht so leicht. Am Contest werde ich nicht teilnehmen, ich habe den Monat mein Budget schon überschritten, da nehme ich mir lieber die Zeit, will das nicht übers Knie brechen.

Als XTR Kurbelalternative -wobei die schon seehr schön ist-, möchte ich noch die Ritchey in der früheren Standardausführung (der 110er LK wirkt einfach anders) vorschlagen. Die ist so herrlich reduziert & eigen und teurer als `ne gute 900er auch nicht.
Anhang anzeigen 783707
Hatte ich auch schon auf dem Plan, wie du schon erkannt hast soll die Reise in die sehr cleane - Andere würden es vielleicht langweilig nennen - Richtung gehen. Die White Industrie steht auch noch auf der Liste, könnte gut passen.
Für das exklusive Zeugs fehlt mir sowieso das Geld und das Netzwerk.

Der Flite wäre eine Luxus-Option die ich gerne realisieren würde.
 
Dabei seit
6. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
693
Standort
köln
Dabei seit
19. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
478
Standort
Berlin
Phase 2: Alle Teile bei denen ich mir sicher bin, dass ich sie verbauen werde besorgen.

Pedale eingetroffen!


Laufradsatz - die FIR sind erstmal auf die Warteliste gekommen, sind in grau und NOS auch nicht so leicht zu bekommen.


 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
478
Standort
Berlin
Ich muss sagen, ich mag die Kombination aus schwarzen Vorbau und schwarzer Sattelstütze am meisten.

Laufradsatz ist jetzt ein die Kombination aus Mavic SUP 117 und XTR-900 mit Ritchey Megabite Z-Max, als Ritzelpaket ist bisher ein XT-737 verbaut.

Ich schaue mir am Dienstag in Berlin einen Flite Evolution an (Daumen drücken!). :bier:
Bei den Bremsen hatte ich mich die letzten Tage auf die Suche gemacht und vieles im Kopf durchgespielt.

1. SS5 Bremshebel - schwarz und Dia-Compe 986 Bremsen in silber
2. MTB-Kult Dia-Compe 987 in silber + SS5 oder XT Bremshebel
3. Avid Ultimate Bremshebel - silber oder silber/schwarz und bezahlbare Avid Tri-Align Bremsen -silber (mein Favorit--> teuer :heul:)
4. Shimano ist raus, die alten XT passen nicht zum Bike, den Nachfolger habe ich schon zu oft verbaut und
XTR-Bremsen finde ich optische nicht so ansprechend, XT-737 fahre ich sehr gerne, finde ich aber etwas zu dezent für das Bike
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.584
Standort
B
Die DC986 ist hübsch,leicht, schön; dafür ein pain ita ,wenns ums einrichten/einstellen geht und man nur zwei Hände hat.Nö.
Die 987 ( mit kurzen Belägen!) hingegen top.
SS5 wunderbar. Die MKII sind silber/sw.

Ultimate: touch too much (imo)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
478
Standort
Berlin
Abend! Die Ultimate Bremshebel find ich extrem gut, also die erste Version mit längeren Bremshebel - schwarz/silber, da kommt bei mir das "haben wollen" Gefühl auf.

Die Tri-Align müsste ich mir irgendwo in Natura ansehen, ich denke die tragen etwas zu fett auf, trotzdem geil. :D

Die 987 waren am Anfang mein Favorit, schön in NOS, bremsen anscheinend ganz gut und das Finish ist auch ganz schick.

Dazu dann die SS5, gerne auch in schwarz/silber.

Aber vielleicht erstmal alle Sachen kaufen wo ich mir ganz sicher bin, dass ich sie auch verbauen werde, oder gut wieder los werde.:daumen:
 

tofu1000

loves(re)cycling
Dabei seit
4. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
288
Standort
LE
30,0mm Syncros Sattelstützen scheinen sehr selten aufzutauchen, bei der Shannon Hardcore ist halt geil das es die neu gibt, aber nur in schwarz, das Logo ist bei den neuen Stützen gelasert, lässt sich also nicht einfach entfernen.

Bei MTB-Kult kommt für mich optisch nur die NC-17 Empire Pro in Frage, eine 400mm sollte es auch sein, die gibt es sogar in silber und in schwarz und ist verdammt leicht, die könnte es erstmal werden.
Die hat zwar hinten eine Scala aber vielleicht geht die ab, wenn nicht ist sie halt praktisch. Wenn ein Carbon Flite montiert wird und ich damit jeden Tag fahre könnte das sehr hilfreich werden.;)

Klassische Carbon-Stützen habe ich gar keine in 30,0mm gefunden.
Ich hab von diesen NC-17 Stützen bisher zwei in verschiedenen Maßen besessen (1x 27.0; 1x 29.4). Sehen zweifellos ganz gut aus, Logo ist gelasert. ABER: Ich habe beide Stützen (vielleicht auch aus Ermangelung handwerklicher Kenntnisse oder der falschen Stützen-Sattel-Kombi?!) nie geräuschfrei bekommen, trotz verschiedener Montagepasten oder Sättel sangen beide im Einsatz ein gut hörbares Klagelied, und das bei 70kg Fahrergewicht. Und so flogen sie wieder raus...
 
Dabei seit
19. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
478
Standort
Berlin
Hat hier alles etwas länger gedauert, gerade die Sattelstütze macht mir etwas Probleme.
1-2 Stück bestellt und wieder zurückgeschickt, die dritte ist im Zulauf, passt irgendwie immer nicht richtig. :rolleyes:

Habe mich bei den Bremsen jetzt für die 986 mit SS5 Bremshebeln entschieden.



Zur Probe sind jetzt aber erstmal ein paar Tectro installiert, um einmal zu sehen wie etwas dicker auftragende Cantis aussehen.


Den Flite Evolution habe ich mir schon vor einiger Zeit gegönnt und dazu einen Tioga Carbon Lenker. Danke für die Teile geht raus an @Brainman und @Spezi66! :bier:

Bremszuggegenhalter besorgt und ein paar Schnellspanner bei denen ich mir aber noch nicht sicher bin.

Falls es etwas neues gibt melde ich mich wieder, spätestens wenn alles komplett ist, der Vorbau ist auch noch unterwegs.
 

Dean76

DE(FI)AN(T)76
Dabei seit
11. Februar 2013
Punkte für Reaktionen
1.975
Standort
bei Berlin
Cooler Aufbau:daumen:
Wenn die Sattelstütze solche Probleme bereitet, wäre es nicht sinnvoll eine schöne Carbonsattelstütze in 27,2 zu besorgen und diese mit einem Shim zu verbauen?:rolleyes:
Das funktioniert ja eigentlich ganz gut, wie ich aus eigener Erfahrung berichten kann.:)

Lieben Gruß
André
 
Dabei seit
19. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
478
Standort
Berlin
Cooler Aufbau:daumen:
Wenn die Sattelstütze solche Probleme bereitet, wäre es nicht sinnvoll eine schöne Carbonsattelstütze in 27,2 zu besorgen und diese mit einem Shim zu verbauen?:rolleyes:
Das funktioniert ja eigentlich ganz gut, wie ich aus eigener Erfahrung berichten kann.:)

Lieben Gruß
André
Abend!

Danke, ich denke auch das wird mein bisher bestes Bike, aber leider jetzt schon weit über meinem normalen Budget. Alle Teile zu kaufen ist doch ziemlich kostenintensiv. :rolleyes:

Eine Shim zu verbauen hatte ich auch überlegt, aber der Rahmen hat als Abschluss zur Sattelstütze eine konkave Form, ich bin mir nicht sicher ob das gut aussieht. Carbon hat auch irgendwie immer ein leicht anderes Muster, Farbe, oder Klarlack-Beschichtung, nicht so leicht.

Aber wird schon! :D
 
Dabei seit
28. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
159
Moin,

na das ist ja Cool! Hab vor kurzem einen Alan Carbonio erstanden und bin auch gerad am Aufbauen. Das ist echt ein Problemmit der Sattelstütze finde ich. Nix will irgendwie richtig passen?!
 
Dabei seit
19. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
478
Standort
Berlin
Kleine Probefahrt um die Geo etwas auszuprobieren, ist aber wirklich 1-2 Nummern zu klein, egal!
IMG_20181122_194438.jpg IMG_20181128_200702.jpg
Teile sind natürlich noch nicht final.

Die Schluppen aber schon, 2,1 ZMax haben nicht gepasst, das sind jetzt 2,0 und mit 550 Gramm auch nicht zu schwer und vom Preis wirklich anständig.

PS: Neues Telefon, Google Nightview! :daumen:
 

Anhänge

Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.584
Standort
B
sehr souverän; sehr schönes Teil!
Besonders gut gefällt mir am Alan die schönste aller XT-Kurbeln mit den farblich abgesetzten KBs ohne UW :rolleyes: und - obwohl ich Straighte normalerweise überhaupt nicht leiden mag- die toll gearbeitete AluGabel.
Auch das Du das konsequent in schwarzglanz durchgezogen hast; ohne übliche Verdächtige :daumen:.

Peanuts, die mir auffallen:
Die grauen SUPs sind nicht schwarz.
Das Steuersatz-Oberteil wirkt wie ein Ufo. Italiener machen so was nicht.
Die SS-Klemme ist too much. Hier würd` ich lediglich mit einer Schraube klemmen, damit der schöne Knoten/Muffenpunkt wirken kann. Da ich gerade etwas in der Art am RepStänder klemmen habe/vor mir sehe:
BT2.jpg
Die Tektros sind technisch hübsch, aber, wie bereits angemerkt, wirklich ganz schön fett
Es muß nicht immer Flite sein.
Das kleinste KB brauchst Du nicht.
Zur schmalen 737er Kurbel vlt. auch das passend zierlichere Schaltwerk?

:winken:
egmont
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
478
Standort
Berlin
Jo, steht alles noch nicht fest, ich werde noch einiges ändern. Der Flite in Carbon ist mir auch nichts, das Teil hat übelst scharfe Kanten, jetzt wo ich es habe bräuchte ich es nicht unbedingt mehr.

Sattelstützenspanner kommt noch ein neuer, oder halt Pitlock-Styl.

Steuersatz bleibt aber, ist erstens eine Kostenfrage und das Teil ist von der Funktionsweise wie ein Mavic und wirklich schön einzustellen, wird nur noch neu lackiert.

Das italienische habe ich schon aufgegeben, die Teile sind zu teuer es gibt zu wenig Auswahl und technisch sind die auch eher fragwürdig.

Die XT Kurbel ist wirklich alles was ich brauche, passt irgendwie immer, ich habe da volles Vertrauen, wollte ja erst auf XTR gehen, ne das passt so.

Ist schon noch ne kleine Reise, und wird noch hin und her gehen.

Achso Antrieb wird sowieso eher 1x7 mit großem Kettenblatt, genau wie am Stumpjumper, das ist für mich perfekt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
1.142
Ich finde die 737 Kurbel auch immer eine gute Wahl. Die Schaltkomponenten aus der Reihe mag ich nicht so, wegen der matten/ pickeligen Oberfläche.

Ansonsten muss ich auch sagen, bist du auf einem echt guten Weg.
 
Oben