Ibis Ripmo AF / Ripley AF vs. Nicolai Saturn 14 (ST)

Dabei seit
17. Juni 2020
Punkte Reaktionen
17
Moin zusammen,

ich hab mir vor ca. zwei Wochen eine Ibis Ripmo AF geholt mit dem ich sehr zufrieden bin. Ich hatte erst bedenken, dass mir das Gewicht durch den Alurahmen zu hoch ist. Erstaunlicherweise bin ich von dem Bike fast restlos begeistert und bin auch ein wenig davon bekehrt, dass es unbedingt Carbon sein muss.
Der Gedanke hat mich dann aber doch wieder zu Nicolai geführt. Ich hatte früher schon mit dem Gedanken gespielt mir eins zu holen, aber immer wieder verworfen wegen Alu und der (für Alurahmen hohen) Preise.

Aktuell verkaufe ich mein Santa Cruz Blur CC und würde das Geld dann in Alu investieren wollen. Zur Auswahl steht das Ripley AF oder ein Nicolai Saturn 14 (ST).
Ich bin mir in dem Punkt halt nicht sicher, ob die Differenz zwischen den 3 Bikes nicht zu gering ist. Könnte das Saturn 14 ST evtl. das Ripmo komplett ersetzen und ich würde mit einem Bike (evtl. dann noch ein Hardtail fürs lokale Flachland) glücklich werden?

Kann wer einen Vergleich zwischen den Bikes ziehen?

Ich bin grundsätzlich sehr zufrieden mit dem Ripmo, erhoffe mir aber vom Nicolai eine eine ähnliche Perfomance und könnte dann ein Produkt aus der Nähe fahren (wohne ca. 40 km Luftlinie vom Werk entfernt).
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.763
Ort
Allgäu
Servus,

(wohne ca. 40 km Luftlinie vom Werk entfernt).
wieso hast noch nicht den Hörer in der Hand und einen Termin zur Probefahrt vereinbart? :D
Glaube wird dir mehr beantworten als jeder andere hier von uns.

Ich bin mir in dem Punkt halt nicht sicher, ob die Differenz zwischen den 3 Bikes nicht zu gering ist. Könnte das Saturn 14 ST evtl. das Ripmo komplett ersetzen und ich würde mit einem Bike (evtl. dann noch ein Hardtail fürs lokale Flachland) glücklich werden?
Persönlich glaube ich auch dass die Bikes zu nahe beieinander sind. Hab mal versucht zwischen 160/140 und 140mm Trail-HT ein 140/120mm Bike zu quetschen. Hat sich irgendwie zu sehr überschnitten, hab den Plan verworfen. Ich probiere es jetzt mal mit einem DC 120/105mm Bike aber leichter vom Gewicht als das Trail-HT.

Das Saturn 14 ST wäre natürlich was feines mit einem HT dazu, oder ein HT zum Ripmo AF. Das GTB ich persönlich nicht verkehrt von Nicolai, aber da gibt es aktuell besseres für mich. Außerdem dürfte dann das HT deutlich "leichtfüßiger" zum 14 ST sein in meinen Augen.
 
Dabei seit
17. Juni 2020
Punkte Reaktionen
17
Moin, mit der Testfahrt war dann auch mein Gedanke. Hab mich am Montag für angemeldet, aber noch keine Rückmeldung erhalten. Denke das ist die beste Option.

Aktuell favorisiere ich dennoch die Option mit dem Ripley. Das läuft auch mit einer 120er Gabel, die ich aktuell am Blur montiert habe. So müsste ich quasi nix austauschen und hätte ein eher XC-orientiertes Trailbike (um den Abstand zum Ripmo zu vergrößern) anstatt eines trailorientierten XC-Bikes bzw. DC-Bikes.

Aber mal schauen, wie schnell bzw. ob ich einen Termin zum Testen bei Nicolai bekomme.
 
Oben