Kaufberatung - Hardtail für 153cm Körpergröße

Dabei seit
21. März 2014
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Leipzig
Hallo zusammen,
nachdem meine Frau und ich uns gemeinsam E-Hardtails ausgeliehen haben soll es nun ein eigenes für sie sein, das Pflänzchen wächst! :D

Beim Ausleihen hatte sie ein Bergamont E-Revox 5.0 in Größe M, viel zu groß (gab nichts anderes). Sie war sehr gestreckt, hatte dadurch Probleme mit dem Nacken, außerdem war ein Auf- und Absteigen ohne blaue Flecke vom Oberrohr nicht möglich.
Sie selbst misst 153cm Körpergröße. Es soll ein normales Hardtail werden für 600-800€, 27.5 Zoll.

Allerdings weiß ich nicht so recht welche Rahmengröße es Bedarf.
Wir testen heute noch Cube beim Händler, wobei das meine unbeliebteste Variante wäre. Ein 3x10 Antrieb find ich einfach nicht zeitgemäß. Die anderen Räder können wir leider nicht testen.

Die Kandidaten sofern sind:
  • Cube Access WS Race (RGvermutlich 13.5" oder 16")
  • Radon ZR Lady 6.0 (RG 15")
  • Canyon Grand Canyon WMN AL 4.0 (XS? oder doch 2XS? oder S?)
  • Bergamont Revox 7 FMN (XS, das wäre der Favorit)

Vielleicht kann jemand Erfahrungen bei solch kleinen Größen teilen? :)
Vielen Dank!
 

Silvermoon

Bin da! Kann losgehen!
Dabei seit
14. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
154
....gibt es inzwischen einige Threads, besonders was das Canyon in Bezug auf die kleine Rahmengröße betrifft.
Einfach mal die Suchfunktion bemühen....


.... und durchforsten. Fündig wirst du da bestimmt ;)

Erfahrungsgemäß kann ich von meiner Seite aus nur das Canyon empfehlen. Habe das Grand Canyon WMN AL SLX 9.0 Trail in XS - für kleine Menschen perfekt, was Überstandshöhe, Handling usw. betrifft.... da hab ich mit einer Schrittlänge von 72 cm noch enorm Luft .... Daher Schrittlänge deiner Frau auch im Auge behalten.
Einzig den Vorbau hatten wir geändert und ihn gegen einen etwas längeren getauscht, dann war es :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. März 2014
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Leipzig
Sie hat eine 69er Schrittlänge, da wird es bei den Canyons ja schon knapp. Die haben ne Überstandshöhe von 734mm, das passt doch dann rein rechnerisch bei weitem schon gar nicht?!
 
Dabei seit
18. März 2016
Punkte für Reaktionen
97
Hallo,

aus eigener Erfahrung (154 cm, SL 70 cm) würde ich zu Folgendem raten:

Bitte haltet euch bei der Rahmengröße bei max. 15" / 38 cm, kleiner wäre aber günstiger.
Beim Blick in die Geotabelle von Canyon würde ich zur XS raten, leider bin ich die Räder noch nicht selbst gefahren.


dieses hier würde evtl. auch gehen.
einfach mal beim örtlichen Trek-Händler nachfragen :)

Falls es ein wenig mehr ins Gelände gehen soll, werfe ich mal ein paar Kinderräder mit etwas mehr Federweg ins Rennen.

Auf die Überstandshöhe würde ich nicht zu genau schauen.
Als kleiner Mensch ist es sonst nahezu unmöglich etwas passendes zu finden.
Außerdem sollte man sowieso vermeiden nach innen abzusteigen, grade im Gelände kann so etwas zu sehr ungünstigen Situationen führen.
Dann lieber gleich das nach hinten oder zur Seite absteigen üben;)
 
Oben