1. Jetzt abstimmen und Preise im Wert von über 12.000 € gewinnen!
    Stimme in einer kurzen Umfrage über deine Produkte des Jahres 2017 ab und gewinne dabei Preise im Wert von 12.000 Euro!
    Information ausblenden

La Palma Freeriden

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Schlagworte:
  1. Thebike69

    Thebike69 Pfälzer

    Dabei seit
    01/2014
    So denn ersten Tag gestern hinter mir bei Magic Bike, ein super Toller und anspruchsvoller Tag mit einem Super Guide!
    Freue mich schon wieder aufs Bike zu steigen:love:
    Im Vergleich zu Bike'n fun sind wir viel weniger Leute in einer Gruppe, so das der Guide dich auch immer im Auge hat.
    Gruß
    Aus La Palma
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. und wie ist dein fazit?
    war bestimmt blöd auf der insel oder ?!
     
  4. Thebike69

    Thebike69 Pfälzer

    Dabei seit
    01/2014
    Ja, Sau blöd. Fahre deshalb am 29ten nach Finale:hüpf:
     
  5. ja gut finale ist auch kacke

    viel spaß!
    bei dem wetter sicher das beste was man machen kann...unabhängig vom bikerevier wo man wohnt
     
  6. Habe vor so Ende Januar Anfang Februar nach la Palma zu fliegen. Bekommt ma da vor Ort auch einen Shuttle ohne dass man im Vorfeld Bucht? Sollte man das bike selber mitnehmen oder ein leihbike mieten? Meine Begleitung möchte nicht in ein Hotel sondern ein Ferienwohnung in einem kleinerem Ort. Gibts so was und wenn ja hat vielleicht jemand eine Adresse!
    War noch nie auf der Insel.

    Danke Gruß schwed
     
  7. ActionGourmet

    ActionGourmet Enduro-Vagabund

    Dabei seit
    08/2009
  8. Thebike69

    Thebike69 Pfälzer

    Dabei seit
    01/2014
    Welches Paket hattest du und wo war deine Unterkunft. Was kostet so ne Tour etwa?
     
  9. ActionGourmet

    ActionGourmet Enduro-Vagabund

    Dabei seit
    08/2009
    Die Preise stehen dabei. Die Unterkünfte sind alle in Puerto Naos einem kleinen Dorf an der Ostseite. Dort hast Du meist besseres Wetter. Es gibt mehrere Sandstrände im Umkreis von 4km. Bei Atlantic kannst Du auch Ausflüge ohne Bike buchen. Enduros & E-Bikes mieten. Ich war schon 4mal dort und bin sehr zufrieden. Am einfachsten schreibst Du die mal an. Der Inhaber Philipp ist ein Deutscher. Die Appartments sind alle nicht schlecht. Ich vor 2 Wochen im Los Lajones. Fand ich für den Preis ziemlich gut. Im 3. Stock hat man einen tollen Meerblick incl. Sonnenuntergang. Wenn Du weitere Fragen hast gerne auch PN.
     
  10. Thebike69

    Thebike69 Pfälzer

    Dabei seit
    01/2014
    Ich war schon 4x bei Magic Bike, kenne mich schon etwas aus.
    Hatte mir dieses Mal, Gedanken gemacht über die Preise.
    Finde das biken in La Palma mittlerweile doch sehr teuer.
    Einen Guide brauche ich keinen mehr. Was ich gerne hätte, nur einen Shuttleservice der 2-3 x mich hoch bringt und ich die letzte Tour Richtung Puerto Tasacorte oder Los Llanjos fahre.
     
  11. mw.dd

    mw.dd Become a millionaire - be a Sportfunktionär

    Dabei seit
    07/2006
    Ich war im November zum vierten Mal bei Bike'n'Fun in Los Llanos und würde wieder hingehen.
    Eigenes Rad finde ich besser als Leihrad, allerdings sollte man Bedenken das die Bedingungen auf den Trails dem Rad unter Umständen sehr zusetzen.
    Unterkunft unbedingt auf der Westseite der Insel nehmen! Ferienwohnungen gibt es eine Menge. Ich habe immer darauf geachtet, das ich etwas finde, das einigermaßen zentral liegt so das alle Wege zu Fuß oder mit dem Rad zurückgelegt werden können. Das Adjovimar in Los Llanos ist da eine gern empfohlene Adresse.
    Los Llanos finde ich generell besser als Puerto Naos (es sei denn, Du willst direkt am Meer wohnen), da es nicht so touristisch und die Anfahrt zu den Trails nicht so weit ist.
    Und bevor Du alles einzeln und selbst buchst, schau erstmal auf den diversen Reiseportalen ob Du eine Pauschalreise bekommst. Das ist oft günstiger!
    Was die Shuttles betrifft: Angeblich gibt es mittlerweile ein Freeride-Ticket, welches man in diversen Cafes und Bars erwerben kann und mit dem diverse Taxis benutzt werden können. Habe ich allerdings nicht ausprobiert.
    Für das erste Mal ist es aber auch kein Fehler, sich guiden zu lassen. Neben Atlantic Cycling, bei denen man wohl ein Komplettpaket im voraus buchen muss und Bike'n'Fun, die recht flexibel sind gibt es auch noch die Bikestation in Puerto Naos.
     
  12. Ok dank dir. Weißt vielleicht was ein biketransport kostet.
     
  13. mw.dd

    mw.dd Become a millionaire - be a Sportfunktionär

    Dabei seit
    07/2006
    Nein, weiß ich nicht. Kann mir auch nicht vorstellen, das es da einen Pauschalpreis gibt da die Wege doch recht unterschiedlich weit sind.
     
  14. Thebike69

    Thebike69 Pfälzer

    Dabei seit
    01/2014
    Mir ist es zu nervig, Koffer, Bikerucksack und Bike zum Bahnhof schleppen dort wieder schauen das ich es im Zug irgendwo unterbringe das es niemanden stört. Dann vom Zug zum Schalter, am Ziel dann noch das passende Taxi finden oder vom Bus abgewiesen zu werden da dieser voll ist.
    Leihen finde ich da für 225€ 5+1 Tag ok, und mein Rad wird geschont:cooking:
     
  15. Sehe ich genauso, weil das Rad auf La Palma schon extrem ran genommen wird.

    Auch wenn ich erst am 31.01.18 anreise aber kann mir einer sagen, welchen Bus ich als Alternative zum Taxi,
    vom Airport nach Los Llanos nehmen könnte? Ich komme mit diesem Busplan im Netz irgendwie nicht klar :(
     
  16. Thebike69

    Thebike69 Pfälzer

    Dabei seit
    01/2014
    Moin, der Busplan ist nicht nur im Netz sehr missverständlich. Ich hatte mich von einem Deutschen Rentner Vorort aufklären lassen müssen.
    Bist in einer Privaten Pension?
     
  17. Da ich wieder bei Bike and Fun fahre, habe ich mir dieses Male das Hotel hier gegönnt:
    http://www.hotel-benahoare.com/

    Dann muss ich mal schauen, wie ich das mit der Anreise vom Airport mache, weil ich lande schon um 11.00 Uhr und hab Zeit satt für die Anreise.
     
  18. Thebike69

    Thebike69 Pfälzer

    Dabei seit
    01/2014
    Das mit dem Linienbus wird bestimmt kein Problem.
    Hotel wirkt ja sehr Nobel:wink:.
    Um die Ecke rum ist Magic Bike, würde da mal zumindest für einen Tag mich Einschreiben. Ist ein ganz anderes Biken. Am besten gleich bei Ankunft hin und nach den unterschiedlichen Touren Fragen.
     
  19. Ich habe aber bereits das 5 Tages Programm / Freeriden gebucht und werde wohl an dem freien Tag, einfach mal die Beine hochlegen und die Seele baumeln lassen :mexican: oder mir eine Massage gönnen :cool:
     
  20. mw.dd

    mw.dd Become a millionaire - be a Sportfunktionär

    Dabei seit
    07/2006
    Nachtrag:
    Sorry, Du meintest wohl den Transport im Flugzeug? Bei Niki/AB waren es 70€, andere sind möglicherweise billiger. Unter 50€ pro Strecke werden es aber nicht sein.
    Die 500 nach Sta Cruz, dann die 300 nach Los Llanos.
    Direkt gibt es m.W.n. nicht.
    Inwiefern?
     
  21. Thebike69

    Thebike69 Pfälzer

    Dabei seit
    01/2014
    Ich war einmal bei Bike'nfun, war ok. Einzig was mich störte war die Gruppen Größe, etwa 10-12 Leute. Bei Magic Bike waren es höchstens 6-7.
    Man konnte von den Guides bei Magic Bike viel über Technik, Strecken und Infos der Insel erfahren, das empfand ich bei Bike'n fun nicht so.
     
  22. Das kann ich aber aus dem Jahre 2011 so nicht bestätigen in der Freeride Gruppe.
    Wir waren einmal nur zu zweit und sonst immer zu viert plus Guide unterwegs, also perfekt.
     
  23. Thebike69

    Thebike69 Pfälzer

    Dabei seit
    01/2014
    Lag wohl an der Zeit 25.12-06.01. ist in La Palma Ausnahmezustand.
    Letzte Woche kam Bike'n fun mit Bus und einem etwa 14er Fahrradträger:anbet:
     
  24. :daumen:
     
  25. mw.dd

    mw.dd Become a millionaire - be a Sportfunktionär

    Dabei seit
    07/2006
    Ich habe da schon verschiedenes erlebt; bei der einen Tour war die Zusammenstellung der Gruppen unglücklich, ein anderes Mal war die Gruppe wirlich zu groß.

    Dieses Jahr Anfang November waren wir an vier Tagen inkl. Guide zu fünft, einmal 12 - da waren dann aber auch zwei Guides dabei. Insgesamt also alles gut.

    Aus dem Bus machen sich dann ggfs. drei verschiedene Gruppen auf den Weg...
     
  26. Wir haben paar mal in der Nähe von San Nicolas gewohnt und sind dann mit dem Bike nach El Paso gefahren, wo wir uns von der Bikestation haben an der Tanke auflesen lassen. Das war eigentlich immer recht unkompliziert. Die haben uns halt dann bis zu den Dünen oder zum Pilar mitgenommen. Das könnte man sicher auch mit privaten Taxidiensten organisieren. Bei uns ist das jetzt leider schon etliche Jahre her, daher kann ich mich nicht mehr dran erinnern, was das gekostet hat bzw. wären die Preise eh nicht mehr aktuell.