Lapierre DH 920 Sammelthread

5zylinder

flowtime
Dabei seit
11. August 2008
Punkte für Reaktionen
0
Ausverkauft ist es wenn Du jetzt bestellst!, die vorbestellten L kommen KW 16! Die S wurden KW 11 ausgeliefert!
 
Zuletzt bearbeitet:

schnubbi81

Gravity Pilot
Dabei seit
21. August 2006
Punkte für Reaktionen
36
Standort
Wiesbaden
Hört sich ja nicht so toll was du über den Klarlack und und den Dämpfer zu berichten weisst.

Haben andere hier die selben Probleme mit dem 920?

Wie äussert sichdas den mit dem Lack platzt da was ab oder wie mussich mir das vorstellen oder wird alles nur sehr schnell stumpf und unansehnlich?

Das mitdemDämpfer klingt ja auch nicht so prickelnd kann es sein dass da die Konstruktion dran schuld ist sprich falsche Kräfte auf den Dämpfer im Betrieb wirken sodass alles schnell verschleisst?
ne, ne, der lack wird nur schnell stumpf.
die daempferbuchsen sind meiner meinung nach normale abnutzung.
bin halt viel im dreck gefahren (hab das ding seit januar), zudem kommt noch, dass durch die kurze umlenkung auf den daempfer die winkelaenderung der wippe sehr hoch ist und somit die buchsen schneller verschleissen.

ansonsten bin ich hoechst zufrieden...
 

Brummaman

Ziegenreiter
Dabei seit
22. November 2004
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Hart an der Grenze
Bike der Woche
Bike der Woche
Muss mal den Thread wiederbeleben:


-Kann mir jemand sagen welche Federhärte bei 95kg zu empfehlen wäre?
(Vllt wiegt jemand ungefähr gleichviel und kann eine aus eigener Erfahrung berichten.)


-Wo liegt der optimale SAG Bereich für das Lapierre?


-Ist jemand das Lapierre schon mit einem anderen Dämpfer als dem DHX gefahren?

Pro? Contra?


-Kann jemand was über die Kennlinie des Hinterbaus sagen?
Ich müsste wissen ob es ein sehr progressives (zum Ende hin) Fahrwerk ist, oder doch eher linear arbeitet.


PS: Mein Lapierre in L ist immer noch nicht da... sollte eigentlich ne Woche nach Ostern da sein.
Weiss jemand mehr als ich und wann die endlich ausgeliefert werden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Aachen
er schlägt wieder! ein wunder......

also, ich fahre mit etwa ca 90 kilo komplett, eine 450er feder. das ansprechverhalten würde ich als sehr linear bezeichnen, wobei bis jetzt nur die gabel einmal durchgehauen ist!

sag, den habe ich wenn ich mich draufsetzte, ok, scherz beiseite, etwa 20-25mm und das ist optimal, bei mir finde ich.

am dämpfer habe ich nur die zugstufe eingestellt, sonst alles auf null (propedall war ganz zu!!!), da das fps echt gut geht.
 

Brummaman

Ziegenreiter
Dabei seit
22. November 2004
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Hart an der Grenze
Bike der Woche
Bike der Woche
er schlägt wieder! ein wunder......

also, ich fahre mit etwa ca 90 kilo komplett, eine 450er feder. das ansprechverhalten würde ich als sehr linear bezeichnen, wobei bis jetzt nur die gabel einmal durchgehauen ist!

sag, den habe ich wenn ich mich draufsetzte, ok, scherz beiseite, etwa 20-25mm und das ist optimal, bei mir finde ich.

am dämpfer habe ich nur die zugstufe eingestellt, sonst alles auf null (propedall war ganz zu!!!), da das fps echt gut geht.

20-25mm???

Das wären ja dann nur knapp ca 12% SAG oder täusche ich mich?

Kann es sein dass du 20 - 25% meinst?

Laut Lapierre braucht man um die 30% für den VPP Hinterbau damit der so funktioniert wie er soll.
Mit meiner Frage wollte ich eigentlich herausfinden ob das stimmt oder nicht bzw was dieBesitzer so fahren und wie zufrieden sie damit sind.
 
Dabei seit
21. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Aachen
sind mm und % nicht das gleiche???

stimmt, da gibt es einen unterschied! aber ich bin da eh was strafer unterwegs. werde aber mal am wochenende schauen und ein wenig messen, wieviel sag es denn nun genau sind.

hinterbau funktion??? ich merke eh schon kaum noch was, egal was kommt. in tabarz war es ruppig aber das rad hat alles wechgebügelt. wahnsinn. will nicht wissen wie der hinterbau funktioniert wenn er richtig sag hätte.....
 
Dabei seit
21. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Aachen
@ Brummaman

also, ich habe bei meinem rad genau 21mm negativ federweg. sind genau 30%. (450iger federhärte bei ca 90 kilo)

vorne nur 20mm, da ich eine härte feder (grün) als die standartfeder (blau) drin hab. werde aber mal ausprobieren wie ne blau ist und dann mehr druchstufe fahren.
 

Brummaman

Ziegenreiter
Dabei seit
22. November 2004
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Hart an der Grenze
Bike der Woche
Bike der Woche
@ Brummaman

also, ich habe bei meinem rad genau 21mm negativ federweg. sind genau 30%. (450iger federhärte bei ca 90 kilo)

vorne nur 20mm, da ich eine härte feder (grün) als die standartfeder (blau) drin hab. werde aber mal ausprobieren wie ne blau ist und dann mehr druchstufe fahren.

ehhhh du also entweder ich bin komplett blöd oder du stehst auf der Leitung.

du hast 200mm hinten und behauptest das 21mm genau 30% SAG entsprechen?

Willst du das nochmal nachrechnen?

Wenn ich mit meinen bescheidenen mathematischen Kenntnissen dass mal nachrechne dann entsprechen 30% 60mm und deine 21mm 10,5%


Naja aber das verläuft sich hier im Sand.

Weiss jemand Antworten auf meine Fragen von weiter oben?
 

schnubbi81

Gravity Pilot
Dabei seit
21. August 2006
Punkte für Reaktionen
36
Standort
Wiesbaden
naja, glaube einer bezieht sich hier auf den daempferhub, der andere rechenkuenstler auf den federweg.
lapierre gibt, wenn ich mich recht erinnere 22-28mm sag an (daempferhub) und den hab ich auch, funzt gut.

hoffe das war einigermassen verstaendlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brummaman

Ziegenreiter
Dabei seit
22. November 2004
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Hart an der Grenze
Bike der Woche
Bike der Woche
naja, glaube einer bezieht sich hier auf den daempferhub, der andere rechenkuenstler auf den federweg.
lapierre gibt, wenn ich mich recht erinnere 22-28mm sag an (daempferhub) und den hab ich auch, funzt gut.

hoffe das war einigermassen verstaendlich.
Oh mann ich glaub ich war einfach nur zu müde... wenn man die prozent SAG in mm angeben willl muss man natürlich mit der tatsächlichen Länge (Einbaulänge) des Dämpfers rechnen :lol:
 
Dabei seit
21. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Aachen
@ all

sorry, aber ich bin davon ausgegangen das alle mit dem dämpferfederweg rechnen.....!

wer will kann mrgen in winterberg selber messen kommen......, nice weekend
 
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Bielefeld
Grade gefunden:


http://www.enduroforkseals.com/id256.html

ist ganz neu.

Kann mir jemand sagen ob das auch 100% ins Lapierre passt?

Wenn ja muss ichs gleich bestellen :)
Tjahaaaa...wer traut sich als erster das mal auszuprobieren???
Da steht, dass die bei Pivot passen. Dann sollte das der selbe Standard sein, wie bei Lapierre.

Dienstag gibts ne neue lapierre Bekleidungsliste. Wer eine haben möchte, soll mir seine e-mail adresse schicken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brummaman

Ziegenreiter
Dabei seit
22. November 2004
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Hart an der Grenze
Bike der Woche
Bike der Woche
Grade gefunden:


http://www.enduroforkseals.com/id256.html

ist ganz neu.

Kann mir jemand sagen ob das auch 100% ins Lapierre passt?

Wenn ja muss ichs gleich bestellen :)

Hab jetzt mal bei Enduroforkseals direkt angefragt und das als Antwort bekommen:


Thanks for contacting us. I've tried to get some specific information on
this frame, but have only been able to find generic descriptions of the
bottom bracket, such as "Shimano cartridge type." Since you have the frame,
can you pull the crankset out and get me some photos and measurements of the
existing setup?

Best regards,

Chris



Nun hab ich leider das Bike immer noch nicht deshalb leite ich das mal an euch weiter, kann jemand mit Fotos dienen damit man noch rausbekommt ob das nun passt oder nicht?

Wäre echt sehr hilfreich von euch.

Danke schonmal :D
 
Dabei seit
25. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Giessen, Eisenach
Hallo zusammen!


habe jetzt auch mein Lapierre bekommen, soweit auch alles Top.
Bis darauf das der Freilauf sehr schwergängig ist und dadurch die Kette oben sehr stark ins schwanken kommt.
Wer hat noch solche Probleme mit dem Freilauf, was kann man tun

Vielen Dank für die Infos.
 

dirkr

IBC DIMB Racing Team
Dabei seit
18. September 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Iserlohn
Wollte den Thread nochmal hochholen da ich eine Frage zur Rahmengröße habe (ja ich habe alle anderen Threads schon gelesen :) )

Bei 183cm Körpergröße und 84 cm Schrittlänge sowie dem Wunsch mit dem Bike Freeride, Northshore sowie DH (keine Rennen!!!) zu fahren, zu welcher Rahmengröße würdet Ihr mir da raten?

Danke im voraus für die Hilfe.
 

Brummaman

Ziegenreiter
Dabei seit
22. November 2004
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Hart an der Grenze
Bike der Woche
Bike der Woche
Wollte den Thread nochmal hochholen da ich eine Frage zur Rahmengröße habe (ja ich habe alle anderen Threads schon gelesen :) )

Bei 183cm Körpergröße und 84 cm Schrittlänge sowie dem Wunsch mit dem Bike Freeride, Northshore sowie DH (keine Rennen!!!) zu fahren, zu welcher Rahmengröße würdet Ihr mir da raten?

Danke im voraus für die Hilfe.
ganz klar L und selbst das fällt schon klein aus
 
Dabei seit
19. September 2006
Punkte für Reaktionen
167
schwer zusagen ....ich bin 175 und komm mit der s super in allen lebenslagen zureccht .ab freeride northshore oder dh rennen.....alles geht spielent von der hand...is jetz die frage ob du auf so kurze bikes (oberrohrlänge und radstand) gut klar kommst...
 
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Bielefeld
Mit der Körpergröße kommste an L nicht vorbei. Und selbst L is da schon verdammt kurz. Ausprobieren. Am besten am WE in Willingen. Da gibts Testräder!
 

dirkr

IBC DIMB Racing Team
Dabei seit
18. September 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Iserlohn
Mit der Körpergröße kommste an L nicht vorbei. Und selbst L is da schon verdammt kurz. Ausprobieren. Am besten am WE in Willingen. Da gibts Testräder!
Ich mags eher verspielter, sprich kürzer. Aber die Aussage beruhigt schon mal etwas. Werde es dann in Willingen ausprobieren.
 

dirkr

IBC DIMB Racing Team
Dabei seit
18. September 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Iserlohn
So,

ich habe draufgesessen :cool: .....bin begeistert :love:....Größe L :daumen: ....und habe es gekauft :D.

YIPPIIIE!
 
Dabei seit
13. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Zürich, Schweiz
habe seit vier tagen auch ein solches bike, ein paar kleine änderungen werden noch gemacht. (twenty6 pedale sowie direct mount vorbau, titanfeder soll noch kommen).

wegen der grösse: ich bin 175cm und fahre das L, wurde mir von diversen fahrern empfohlen und sie hatten recht. das L ist nicht wirklich ein L sondern nur etwas länger im radstand sowie oberrhohr als das S...

welche titanfedern habt ihr montiert? marke, und hubangabe?
 
Oben