• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

LIVE: Jamaica 2006

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.073
Standort
München
kein witz :).

Nachdem mich die Madonna della Neve auf Sardinien so schmählich betrogen hat was den Schnee angeht, muß ich mir für die letzten Wochen des Jahres wohl doch noch mal ein Ziel für zwei Räder statt für zwei Bretter suchen.



Will noch wer mit? Roundtrip ab München für 259E(!), gibts zur Zeit auf www.ltur.de unter SuperLastMinute... aber beeilen, der Flieger geht am Samstag!

Jamaica ist echt ein ziemlich unbeschriebenes Blatt. Bisher hab ich eine bike-station gefunden (rusty & linda), deren kontakt-infos funktionieren allerdings nicht mehr. Ansonsten gibts dort wohl Berge über 2000m und einen angeblich legendären "blue-mountain-singletrail".

Topokarten scheints auch nicht zu geben, aber viele Strände und Höhlen.

Für tips bzgl karten, trails, bike-stationen, kontakt mit locals, prepaid-karten mit internet, etcpp wäre ich sehr dankbar. dann laßt mal eure geheimnisse hören, ihr jamaica-kenner :).
 
Dabei seit
23. Januar 2003
Punkte für Reaktionen
65
Standort
Ammerseehinterland
ich möchte gern die bereits andiskutierte aber nie beantwortete frage erneut in den raum stellen: was muss man in der neuen economy verdient haben, wieviel sohn muss man sein, welchen job braucht man, ..... wie kann man überhaupt so viel und so lang weg sein und auch noch offen darüber sprechen...??? ich wünsche dir dass du familie bekommst, am besten 2 kinder minimum, die dir im wechsel die windeln vollsch....

viele späße, mein neid sei mit dir

..m..
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.073
Standort
München
@mattesm, das wurde doch schon beantwortet... ich fahr ein fünf jahre altes bike, die last-minute-flüge kosten weniger als manche für ein abendessen ausgeben, ich schlaf am strand, esse müsliriegel, laß mich auf sofas einladen. und kinder hab ich auch keine... das ist bestimmt der größte faktor :).

so, und jetzt sagt mir mal schnell einen bezahlbaren gprs-prepaid-provider auf jamaica, sonst ist der live-report vorbei bevor er angefangen hat. italien war irgendwie einfacher.

jamaica scheint auch nicht ganz unkritisch zu sein, was kriminalität angeht. vielleicht sollte man den ganzen hightech-schnickschnack lieber gleich daheim lassen. obwohl, ohne ist irgendwie auch langweilig.

noch viel zu recherchieren und nur noch zwei tage zeit... argls :).
 

Fetz

beikt nauf ond na
Dabei seit
23. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Blaubeuren
Jetzt hatte ich Sardinien so langsam verarbeitet und jetzt das!
Untersteh Dich, auch noch Bilder zu posten.;)
 

cleiende

Der alte Mann und das Rad
Dabei seit
27. November 2003
Punkte für Reaktionen
235
Standort
Taunidien
"Scheint nicht ganz unkritisch zu sein was die Kriminalität angeht"

OH MANN, das ist noch sehr sehr untertrieben!
Eine sehr gute Freundin von mir war dort als AIP und hat seitdem saugute Kenntnisse in der Versorgung von Stichwunden, Feuerwaffen sind halt weniger verbreitet. Ist auch gut so, Stichwunden verheilen besser, zumindest wenn man sie überlebt.
Vielleicht machst Du Dich nochmal kurz schlau was das Durchschnittseinkommen, Arbeitslosigkeit und die Lebenserwartung der Jamaikaner angeht - möglichst bevor Du Deinen Plan umsetzt am Strand zu schlafen.
Alles Gute,


cleiende
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.073
Standort
München
mei... jamaica ist halt weder eine "sichere oase" wie sardinien, noch ein "höllenloch" wie haiti. würde mich zum beispiel nachts nicht unbedingt in kingston an die hafenmauer legen und lustig auf dem pda rumtippen...

andrerseits gibts natürlich auch gegenden, da ist das überhaupt kein problem. umgebung von treasure beach zum beispiel. oder halt ein gipfel in den blue mountains. zumindest sofern man sich nicht grad eine private "anbaufläche" ausgesucht hat :).

anyway, es gibt auch genug nette und preiswerte guesthouses, man muß ja nicht immer unter freiem himmel bleiben.
 

blacksurf

eisdielencruising;)
Dabei seit
28. September 2003
Punkte für Reaktionen
33
Standort
zuhause in der welt
Boaaah der Neid ist wiedermal mit dir!
Freunde von mir waren schon in Jamaica (auch Radler) es muss klasse sein!
Die haben mir auch eine nette Story erzählt, die waren untergebracht in einer kleinen Herberge am Strand und jeden Morgen sagte der Koch: today new delicious meal…und es gab immer den selben fisch *rofl*
Aber es gibt unglaublich tolle tropische Früchte und die Leute sind sehr relaxed…
 

matou

easy-peasy
Dabei seit
8. April 2002
Punkte für Reaktionen
1.794
ohhh nein, ich geh kaputt, dass darf nicht war sein :D

Viel Spaß auf Jamaica...ich hoffe der Live-Bericht klappt...dem IBC würde sonst etwas fehlen :daumen:

Grüsse René
 

Fubbes

IBC-Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
449
Standort
neben Bingen am Rhein
ich möchte gern die bereits andiskutierte aber nie beantwortete frage erneut in den raum stellen: was muss man in der neuen economy verdient haben, wieviel sohn muss man sein, welchen job braucht man, ..... wie kann man überhaupt so viel und so lang weg sein und auch noch offen darüber sprechen...??? ich wünsche dir dass du familie bekommst, am besten 2 kinder minimum, die dir im wechsel die windeln vollsch....

viele späße, mein neid sei mit dir

..m..
Hallo Mathias, kram dich nicht zu sehr. Ich nehm doch lieber meinen kleinen Sohn, als mit stuntzi tauschen zu wollen. Der bringt mir das ganze Jahr über Freude :daumen:

Die Frage, woher stuntzi soviel Urlaub nimmt, hat er jetzt aber noch nicht beantwortet ...

Grüße,
Daniel, der hofft, dass es auch auf Jamaica gprs gibt ...
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.073
Standort
München
@fubbes, will halt grad niemand etwas von stuntzi programmiert bekommen. dann kann stuntzi auch ab und zu verschwinden...

@blacksurf, waren die vielleicht mit dem mountainbike unten?? falls ja bitte ich dringend um telefonnummern!

ich glaub ich laß schlafsack und isomatte daheim. nach ein bisserl recherchieren machen mir die guesthouses einen recht netten eindruck. man trifft auch mehr leute auf die weise und kriegt vielleicht doch irgendwie ein paar radl-tips. ohne vernünftige topokarte ist eine typische alpenzorro-explorer-tour (so von wegen "fahrn wir doch einfach mal hier rein") eher problematisch. vor allem wenn unterwegs immer die chance besteht, in einer sackgasse auf eine "plantage" mit einem etwas ungehaltenen jamaikaner mit machete zu geraten. naja, in den meisten fällen sinds bestimmt doch nur kaffee-pflanzen und die leute sind nett :).

wer ein bisserl was lesen will: http://www.jamaika-info.de/
 
Dabei seit
27. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Landshut
Hi Stuntzi,
yah man. Respect. (Das sind übrigens die beiden Ausdrücke, die in keinem jamaikanischen Satz fehlen dürfen).

Ich war schon zweimal drüben, allerdings nicht zum Biken (höchstens Jetski) und will 2007 mal wieder rüber. Schade, dass ich heuer keinen Urlaub mehr bekomme.....

Pass gut auf, weil der Strassenverkehr auf Jamaica nicht spassig ist und vor allem in den Bergen passiert viel (schlechte Straßen). Die brettern voll in jede noch so unübersichtliche Kurve; zur Warnung wird kurz gehupt. Die Jamaicaner sind tatsächlich zum Großteil zugedröhnt und da passiert schnell mal was. Zitat: "Fußgänger und Radfahrer gibt es nicht, es gibt lediglich Überlebende".

Die meisten Jamaikaner sind allerdings super nett und man kann sich toll mit denen unterhalten. Allerdings gibt es auch viele Drogenabhängige (mein jetzt nicht Ganja-abhängige; Jamaica ist nämlich ein wichtiger Umschlagplatz für Heroin aus Südamerika!).

In der Nebensaison sind übrigens viele Jamaicaner in den Bergen und kümmern sich um ihre "Plantagen". Denen sollte man nicht zu nahe kommen, weil das Anbauen sogar in Jamaica illegal ist und hart bestraft wird.

Noch ein paar Getränke-und Essentipps:
Red-stripe (Bier) und Appleton (Rum);
jerked-chicken gegrillt aus der Tonne

Gruß und viel Spaß
Michael
 
Dabei seit
1. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
0
hi stunzi,

ich glaub wir beiden kennen uns von gomera!
ich bin derjenige der dir dein schaltauge vermacht hat...., kannst du dich erinnern?

ich kenn mich etwas aus auf jamaica, aber karten oder so kannste vergessen...

versuchs mal von ochos rios aus, da geht einiges...., einfach hinein in die berge, ist ziemlich überschaubar dort!!!!

saludos
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.073
Standort
München
gomera... hmmm... die bikestation im valle gran rey? stimmt... da hat mir jemand ein schaltauge vermacht. das war leider noch vor meinen live-report zeiten, drum gibts darüber keinen bericht :). wie gehts immer so, bist du noch da?

ok, also ochos rios und rein in die berge, soweit so gut. ein paar straßen gehn da ja rauf, kommt man auch trailig wieder runter? kennst du vielleicht ein paar biker dort vor ort die man mal kontaktieren könnte?

bin grad am mühsamen scannen und zusammenstückeln einer 150.000er karte. besser als nix, aber wanderwege sind keine drauf.
 
Dabei seit
1. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
0
tach,

ja bin noch da, aber nur noch bis ende januar, dann gehts nach südafrika!!!!

leider kenn ich keine locals da, habe damals alles selber ausprobiert und auch alles auf der straße, aber möglichkeiten gibt es da bestimmt, da bin ich mir sicher!

also gutes gelingen, aber so geil wie hier ist es da sicher nicht:))

saludos:daumen:
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.073
Standort
München
südafrika ist nicht übel... ich wollt schon immer mal einen cross von kapstadt zum kili machen, mit anschließender besteigung. kannst ja mal eine route auskundschaften ;-).
 
Dabei seit
8. August 2003
Punkte für Reaktionen
85
Na, dann mach mal ein paar schöne Dezemberbilder, falls das mit dem IBC-Wochenkalender für 2008 was wird.
Einstellen geht schon auf der bekannten Galerie. Ich hab auch die Uploadgröße für die Dateien hochsetzen können (ich glaube 3 MB oder so - sollte für normal reichen).
Und viel Spaß auf der Insel.

Albi
 
Dabei seit
25. September 2004
Punkte für Reaktionen
146
Standort
Bergstraße

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.073
Standort
München
09.12. 07:40 München

Braucht man zum radln in der Karibik irgendwelche andern Sachen wie sonst? Egal, jetzt ist's eh zu spät. In drei Stunden geht der Flieger, draußen ists finster, dunkel, feucht. Glaub ich nehm heut mal die S-Bahn, dann reduziert sich die erste Strecke auf fünf Minuten :). Unterwegs schnell noch eine letzte Brezn, dann gibts Inselkost.

Apropos Flieger... wer mit der TUI und Radl verreist, sollte sich die TUI-Card (30E) zulegen. Gilt ein Jahr lang und man kann dann den Drahtesel immer kostenlos mitnehmen. Ansonsten sinds 25E pro Strecke, lohnt sich also schon bei einer Reise.

Ok, dann mal los...
 

RedOrbiter

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
24. März 2001
Punkte für Reaktionen
368
Standort
www.trail.ch
Du bist ja so gemein und lässt uns im Schnee zurück.

War gestern noch bei 18°Grad bei Föhn biken.
Und heute morgen 8:30 so was


Wünsche Dir trotzdem oder gerade deshalb viel Spass in der Karibik. Wir sind mit dir...

cu RedOrbiter

www.Trail.ch
 
Dabei seit
21. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Bayern
Servus Stuntzi,

guten Flug und ganz viel Spaß! SChön, dass wir wieder live dabei sein dürfen!

Schöne Grüße,
Tina
 

Coffee

Multipletasking
Dabei seit
16. April 2001
Punkte für Reaktionen
55
so, dann klink ich mich hier als liveberichterstatter auch mal wieder ein :)

mal sehen wie ich es mache, evtl. der einfach halber immer schnell unter coffee, dann muss ich nciht dauernd umswitchen. erleichtert mir also einiges :)

so und jetzt erstmal guten flug mr stuntzi :)


coffee
 
Oben