Manitou McLeod - Infos und Fahrberichte

Dabei seit
10. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
11
Hallo
Kann mir jemand sagen, wie hoch der maximal zulässige Druck in der Standardluftdose des McLeod ist?

Ich habe diesen Dämpfer gerade gekauft und kann diese Daten weder auf der Website des Verkäufers noch auf der Website des Herstellers finden.
Vielen Dank im Voraus
 
Dabei seit
4. August 2012
Punkte Reaktionen
427
Ich brauche einen McLeod mit 190x45. Welche Möglichkeiten gibt es, andere Größen passend zu traveln?

Folgendes müsste mMn gehen, bitte korrigieren falls das nicht stimmt:
  • 190x50: 5mm Spacer auf die Kolbenstange um den Hub zu reduzieren
  • 200x56: 10mm unter den Top-Out-Bumper, damit reduzieren sich gleichzeitig EBL und Hub um 10mm

Was ist mit 200x51? Wenn man einen 10mm Spacer unter den Top-Out-Bumper steckt, ist die Länge 190mm aber der Hub nur noch 41mm. Sind auf der Kolbenstange Spacer drauf, die man dann entnehmen konnte, um wieder auf 45mm Hub zu kommen?
Würde der Umbau so auch von 210x50 aus gehen?

Danke 👍
 

tagoon

Wuschelkopp
Dabei seit
14. Mai 2001
Punkte Reaktionen
146
Ort
Göteborg
Ich brauche einen McLeod mit 190x45. Welche Möglichkeiten gibt es, andere Größen passend zu traveln?

Folgendes müsste mMn gehen, bitte korrigieren falls das nicht stimmt:
  • 190x50: 5mm Spacer auf die Kolbenstange um den Hub zu reduzieren
  • 200x56: 10mm unter den Top-Out-Bumper, damit reduzieren sich gleichzeitig EBL und Hub um 10mm

Was ist mit 200x51? Wenn man einen 10mm Spacer unter den Top-Out-Bumper steckt, ist die Länge 190mm aber der Hub nur noch 41mm. Sind auf der Kolbenstange Spacer drauf, die man dann entnehmen konnte, um wieder auf 45mm Hub zu kommen?
Würde der Umbau so auch von 210x50 aus gehen?

Danke 👍
Spontan würde ich jetzt Mal sagen, dass die 190x50mm variante am einfachsten gehen sollte. Mir hat @Symion Mal einen McLeod im Zuge eines Highlander Tuning von 190x50 auf 184x44 umgebaut. Vielleicht einfach Mal anfragen.

D arf ich fragen warum du ein McLeod nehmen möchtest und nicht einen anderen Dämpfer der schon 190x45 hat? Da gibt es ja schon einiges.
 
Dabei seit
4. August 2012
Punkte Reaktionen
427
Spontan würde ich jetzt Mal sagen, dass die 190x50mm variante am einfachsten gehen sollte. Mir hat @Symion Mal einen McLeod im Zuge eines Highlander Tuning von 190x50 auf 184x44 umgebaut. Vielleicht einfach Mal anfragen.
Danke, werde ich evtl machen.

Edit: per Spacer unter dem Top-Out-Bumper ist einfacher da dabei nur die Luftkammer abgezogen werden muss und dann der Spacer auf den Damperbody gesteckt wird.
Um an die Kolbenstange zu kommen muss der Dämpfer fast komplett zerlegt werden.
D arf ich fragen warum du ein McLeod nehmen möchtest und nicht einen anderen Dämpfer der schon 190x45 hat? Da gibt es ja schon einiges.
Finde das Preis-Leistungs-Verhältnis vom McLeod unübertroffen und hatte in einem anderen Bike gute Erfahrungen gemacht. Der soll jetzt eigentlich erst mal "nur" ein günstiger Zweit- bzw. Ersatzdämpfer werden, aber kann gut sein, dass der momentan eingebaute DPS dann raus muss 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. April 2018
Punkte Reaktionen
12
Ich habe vor kurzem einen günstigen McLeod in 210x55 gefunden, bräuchte aber 210x52.5. Den 2.5mm Spacer hab ich jetzt auch bekommen...

Hat das hier schon jemand umgebaut? Dafür muss ja die Topcap ab, geht das ohne Spezialwerkzeug? Und muss der Dämpfer danach entlüftet werden oder kann das Bad zu bleiben?
 
Oben