Meta TR 29 2021 Unterschiede Federweg

Registriert
15. März 2020
Reaktionspunkte
192
Moin zusammen,

Bei dem Meta TR 29 Essential ist ja eine 36 Performance mit 150 Federweg verbaut.
Alle Modelle darüber haben 160 Gabeln verbaut. Haben die ne andere Einbaulänge ?
Oder wie funktioniert das ?
Schwanke zwischen dem Essential und dem Race.
Ist das Casting der 36 Performance gleich mit der der 36 Performance Elite ?
 
Die Einbauhöhe unterscheidet sich ja nur um einen cm (561 zu 571), die Geometrie verändert das nicht so stark.
 
Okay danke hoffe kann es Mal probefahren .
Ein bekannter sagt der hätte kein Problem das Ding auch mit in den Bikepark zu nehmen leider ist mir dem sein Bike viel zu klein
 
Ich stand vor der gleichen frage. 150 und die Option, eine leichtere Gabel zu fahren haben mich gereitzt.

Im Endeffekt habe ich mich aber nicht getraut und mich für 160 und Lyrik anstelle 150 und Pike entschieden.

Allerdings habe ich nicht komplett gekauft, sondern baue auf. Allerdings habe ich noch nicht alle Teile.
 
Ich stand vor der gleichen frage. 150 und die Option, eine leichtere Gabel zu fahren haben mich gereitzt.

Im Endeffekt habe ich mich aber nicht getraut und mich für 160 und Lyrik anstelle 150 und Pike entschieden.

Allerdings habe ich nicht komplett gekauft, sondern baue auf. Allerdings habe ich noch nicht alle Teile.
Ist denke keine schlechte Entscheidung.
Ich bin schwer am hadern ob mir 140 hinten nicht zu wenig sind 😅
Andererseits werden das bestimmt eh nur 5 Bikepark besuche im Jahr vllt ne Woche Saalbach wenn möglich
 
Ist denke keine schlechte Entscheidung.
Ich bin schwer am hadern ob mir 140 hinten nicht zu wenig sind 😅
Andererseits werden das bestimmt eh nur 5 Bikepark besuche im Jahr vllt ne Woche Saalbach wenn möglich
bei einer ganzen Woche Saalbach sind erfahrungsgemäß Bikes mit 140mm Federweg am Limit. Nicht unbedingt weil es an Fedeweg mangelt, sondern weil sie für die Gesamtbeanspruchung einer Woche Geballer nicht unbedingt ausgelegt sind. Nach einer Woche fiesem Geballer ächst ja selbst mein Bigbike an allen Ecken und Enden.

Ich denke zwar das das TR stabiler aufgebaut ist als viele anderen 140mm Bikes und mit dem flachen Lenkwinkel absolut Parktauglich ist, aber das wäre es mir nicht wert. Da würde ich mir eher ein Bigbike leihen, wenn ich kein hätte, oder eben in meinem Fall mein Demo für den Park wählen. Selbst für Saalbach. Vermutlich würde ich beide Bikes mitnehmen und dann je nach Tageslaune und Planung das eine oder das andere wählen.

Achso, ich habe mich auch für 160mm an der Front entschieden. Ich finde die rote Lyrik einfach zu sexy und bei so einem schweren Dude wie mir kann die Gabel gar nicht burly genug sein.
 
Achso, ich habe mich auch für 160mm an der Front entschieden. Ich finde die rote Lyrik einfach zu sexy und bei so einem schweren Dude wie mir kann die Gabel gar nicht burly genug sein.

Hast Du ein Bild von deinem Rad. Ich muss noch warten und lasse mich gerne von anderen inspirieren. Ich habe mich schon dabei ertappt, das zweite paar Reifen bestellt zu haben, ohne dass das Rad schon da ist. So schlimm steht es schon ... ;)
 
Hast Du ein Bild von deinem Rad. Ich muss noch warten und lasse mich gerne von anderen inspirieren. Ich habe mich schon dabei ertappt, das zweite paar Reifen bestellt zu haben, ohne dass das Rad schon da ist. So schlimm steht es schon ... ;)
Leider nein. Ich warte täglich auf die Info, dass ich es aholen kann. Ist aber einfach das Race in L von der Stange und ich werden wohl auch erst mal nichts daran ändern. Ist ein Jobrad.
 
Leider nein. Ich warte täglich auf die Info, dass ich es aholen kann. Ist aber einfach das Race in L von der Stange und ich werden wohl auch erst mal nichts daran ändern. Ist ein Jobrad.
Das Gewicht ist schon ordentlich :) vom Race bin auch als am überlegen,
Habe mir eigentlich ein Slash reserviert aber das Meta TR reizt mich sehr
 
Leider nein. Ich warte täglich auf die Info, dass ich es aholen kann. Ist aber einfach das Race in L von der Stange und ich werden wohl auch erst mal nichts daran ändern. Ist ein Jobrad.

Hast Du eine Versandbestätigung bekommen? Meins steht noch im Status "in Bearbeitung" und ich habe noch keinen Liefertermin genannt bekommen. Der Rahmen ist im Shop aktuell mit Juli 2021 bei Bestellung angegeben. Ich hoffe, dass das nicht heißt, dass ich auch so lange warten muss. Als ich bestellt habe, stand April 2021 als Liefertermin.
 
Hast Du eine Versandbestätigung bekommen? Meins steht noch im Status "in Bearbeitung" und ich habe noch keinen Liefertermin genannt bekommen. Der Rahmen ist im Shop aktuell mit Juli 2021 bei Bestellung angegeben. Ich hoffe, dass das nicht heißt, dass ich auch so lange warten muss. Als ich bestellt habe, stand April 2021 als Liefertermin.
Das Bike steht in Aachen bei Bike Components und wird fertig gemacht. Die überprüfen die Bikes bevor sie raus gehen. Und da ist gerade die Hölle los in der Werkstatt. Wegen Jobrad war das der einzige Weg für mich und offen gestanden ist er mir sogar lieber als direkt in Andorra zu bestellen.
 
Das Gewicht ist schon ordentlich :) vom Race bin auch als am überlegen,
Habe mir eigentlich ein Slash reserviert aber das Meta TR reizt mich sehr
Ja, das Gewicht ist krass aber es passt irgendwie zu mir 😜 ich bin wirklich gespannt wie sich das Bike bergauf anfühlt. Ich mache selten sehr lange touren. Also länger als vier Stunden. Ich bei sowas wird das Gewicht bestimmt ein ernsthaftes Problem. Ich hoffe mich wird es weniger tangieren.
 
Ja, das Gewicht ist krass aber es passt irgendwie zu mir 😜 ich bin wirklich gespannt wie sich das Bike bergauf anfühlt. Ich mache selten sehr lange touren. Also länger als vier Stunden. Ich bei sowas wird das Gewicht bestimmt ein ernsthaftes Problem. Ich hoffe mich wird es weniger tangieren.
Bei mir ist es genau umgekehrt. Ich war bisher mit einem 16 kg+ Rad unterwegs. Das Meta wird sich wie ein Rennrad anfühlen. 😁
 
Das Bike steht in Aachen bei Bike Components und wird fertig gemacht. Die überprüfen die Bikes bevor sie raus gehen. Und da ist gerade die Hölle los in der Werkstatt. Wegen Jobrad war das der einzige Weg für mich und offen gestanden ist er mir sogar lieber als direkt in Andorra zu bestellen.
Weißt du ob die auch Buissness Bike machen ?
 
So da isser. El Grande Bock.
43CEF2EA-31EC-45FC-BBFF-459D1EBB9F4F.jpeg
3D6753FB-E40D-46E9-B400-F0AECB2B758E.jpeg
44664B03-9C58-4E2D-8B64-A64BDCEB2E62.jpeg
 

Anhänge

  • 6457B6B4-1D09-435F-94B5-1FFB03F49BEC.jpeg
    6457B6B4-1D09-435F-94B5-1FFB03F49BEC.jpeg
    382,7 KB · Aufrufe: 72
  • 38C80016-9C4F-4663-98C0-AA1137C62DAC.jpeg
    38C80016-9C4F-4663-98C0-AA1137C62DAC.jpeg
    342,4 KB · Aufrufe: 93
  • D46C3703-BF17-4A56-8ADC-0C51060825C7.jpeg
    D46C3703-BF17-4A56-8ADC-0C51060825C7.jpeg
    237,3 KB · Aufrufe: 76
  • 0BF7C840-20BD-4497-A296-8E1ABDB3FCDA.jpeg
    0BF7C840-20BD-4497-A296-8E1ABDB3FCDA.jpeg
    156 KB · Aufrufe: 89
Zuletzt bearbeitet:
Sieht schon übelst geil aus mit dem coil und der roten ultimate .
Schreib Mal wie sich der Hobel fährt
Hab heute nur eine ganz kurze Setuprunde gedreht. Die Umstellung von einem 2011er 26 Zoll Specialized Enduro ist ziemlich heftig. Aber es ist schon sehr sehr vielversprechen. Die 650er Feder ist selbst für mich zu hart und das 32 Blatt macht steile Uphills für mich schwierig. Der steile Sitzwinkel und der Climswitch machen aus dem Bock kein CC Bike aber es klettert sehr gut. In der Luft liegt es super. Für große Hüpfer (größer 2,5 m double) war ich noch nicht bereit heute. Aber ich bin sicher da wird das Baby brillieren. Sobald es einmal rollt ist es auch sehr schön agil. Auch bei einem Zwischensprint geht es gut vorwärts. Beim Start machen sich die bestimmt 16,5 kg (Large mit 650er Feder und Pedale) deutlich bemerkbar.

Morgen versuche ich mal ein paar mehr meiner Hometrails. Bin sehr gespannt, wie es sich in technischen und steilen Trails schlägt.

Kann mir jemand sagen welches Kettenblatt bei dem Bike verbaut ist? Also wie viel mm Versatz das hat?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben Unten