MOUNTAIN CYCLE "San Andreas"

Bullbaer

Immer recht freundlich
Dabei seit
26. Juni 2007
Punkte Reaktionen
6.107
Ort
Bergisches Land NRW

Alpine Maschine

Es könnte auch gelogen sein!
Dabei seit
19. August 2004
Punkte Reaktionen
5.327
Ort
Am Arsch der Welt
200,- für Versand? Wie muss man sich das vorstellen?
Mit Versicherung vielleicht?
Hab mal was bei UPS nachgeschaut, war ähnlich teuer. Weiß aber nicht mehr, wieso und hab's entsprechend schnell weg geklickt.
Aber wenn mir jetzt 4000 Eurotaler ein Loch in die Tasche brennen würden ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Bullbaer

Immer recht freundlich
Dabei seit
26. Juni 2007
Punkte Reaktionen
6.107
Ort
Bergisches Land NRW
Total easy:
Punktevergabe
1 Punkt: Laufen, pro 20 Minuten-Block, d. h. 1 Stunde Laufen = 3 Punkte.
2 Punkte: Alle alternativen Sportarten (zB. Schwimmen, Studio, Fußball, Volleyball, Badminton, Tennis, usw.). Mindestens 30 min, es gibt 2 Punkte, egal wie lange das alternative Training gedauert hat!
Anm vom Teamchef: Also 30 Minuten Sport - Pulle Bier :p - 30 Minuten Sport usw...
Pro 15-minütiger Radeinheit 1 Punkt. Beispiel 1: 1 Stunde Rad = 4 Punkte (egal ob MTB, Cross, Rolle oder Rennrad). Beispiel 2: 5 Stunden Rad = 20 Punkte (d. h.: kein Limit!) Gleichwertig mit Radtraining ist nur Skilanglauf, da Bewohner in verschneiten Regionen eine Chancengleichheit haben sollten.

Mitspielen darf in unserem Team jeder hier aus der Gruppe!
 
Dabei seit
31. August 2007
Punkte Reaktionen
88
Ort
Seelscheid
Guten Morgen zusammen,
Ich bräuchte mal kurz eure Hilfe.
Ich habe beschlossen mit dem schwarzen San Andreas ( Hinterbau mit verschraubter Dämpferaufnahme) am 24h MTB Nürburgring zufahren.
Jetzt habe ich den Spleen, ich möchte dafür gerne meine German Answer Double x-cite an Bike schrauben. Leider baut der Steuersatz zu hoch auf. Habe da was gefunden was passen könnte ist aber EC34 .
Könnt Ihr mir schnell sagen welcher Typ-Steuersatz ins San Andreas rein muss?
Steuerrohr Außen gemessen ist 44,5 mm ( mit Lack) . Da kann ich mir EC34 nicht so wirklich vorstellen.

Über schnelle Antwort wäre ich Euch sehr dankbar.

Grüße Toby
 
D

Deleted 132705

Guest
das sollte passen, wenn du bei deinem steuerrohrmaß von 44.5 das pressmaß des EC34 abziehst hast du 10.5mm differenz, ergäbe grob eine wandstärke von 5.25mm. das passt.

was fürn steuersatz hast du denn vorgesehen? könnte dir als tip den "tange cartridge" den es bei rose gibt, empfehlen. recht langlebiger, leichter, günstiger und auch vergleichsweise niedrig bauender steuersatz.
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte Reaktionen
8.826
Ort
Hamburg
Eine Wandstärke von 5,25mm? :oops:
Krass!
Gebaut für die Ewigkeit!

Obwohl, wie ich gerade gelesen habe sind bei Alu im Steuerrohr Wandstärken bis 4mm nicht ungewöhnlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted 132705

Guest
empfinde ich nun nicht als viel. meinen tollwut, den ich aktuell aufbaue, der hat ebenfalls gute 6mm wandstärke im steuerrohrbereich. sieht halt blöde aus, da viele EC34 steuersätze zum rahmen hin eine fase haben und man dort dann halt einen übergang hat.
 
Dabei seit
31. August 2007
Punkte Reaktionen
88
Ort
Seelscheid
Habe die Möglichkeit auf ein Crankbrothers Opium Sl directset Steuersatz. Der baut nur 21mm auf. Das würde super passen. Leider brauche ich unten EC34-30, denke der Steuersatz ist auch unten EC34-28.6 finde leider keine Beschreibung von dem Ding. Der Verkäufer kann/will mir auch nicht weiterhelfen. Vielleicht ist ja auch auch ein EC37 der passende? @Bullbaer hast Du hier vielleicht eine konkreten Hinweis?.
Grüße
 
D

Deleted 132705

Guest
ec37 müsste ja 1 1/4 steuerrohr sein. das gabs doch beim SA nur bei recht frühen modellen. bezweifel, das der bei dir passt. hatte das letzte modell mit gleitlagern noch, das hatte ein ganz normales steuerrohr für ec34. bezweifel, das es sich da geändert hat. leider ging man nach 2000 nicht mit der zeit und in richtung eines 1.5" steuerrohres bei mountain cycle.
 
Dabei seit
31. August 2007
Punkte Reaktionen
88
Ort
Seelscheid
Sieht aber schick aus ;-) .Für Vorschläge immer gerne. Die Gabel läßt eine Klemmweite von 15,3 cm zu. Da bleiben bei einer Steuerrohrlänge von 130mm nur 23mm komplett für den Steuersatz übrig. :crash:
 
Dabei seit
11. November 2012
Punkte Reaktionen
799
Ort
Würzburg
Ich war in einer ähnlichen/fast gleichen Situation bzgl. Bauhöhe Steuersatz und Steurohrlänge.
Viel mehr als Crankbrothers und Tune bleibt dir eigentlich nicht übrig, wobei ich bei Tune nicht weiß, ob es den im passenden Maß überhaupt gibt...
Bedenke aber, dass der Gabelkonus auch noch ein wenig aufbaut, das ist schon eine echt knappe Kiste.

Die Crankbrothers sind schon okay, wenn man beim Einbau ein wenig Vorsicht walten lässt.
Haben in der Regel auch einen Plastikring zum Einpressen dabei.
Vorher schön ins Eisfach legen und dann mit Gefühl einpressen, fertig. Dichtlippen einmal anheben und gut Fett drunter schmieren, dann laufen die gut mit den Industrielagern.
 
D

Deleted 132705

Guest
wenn es nur um ein kurzzeitiges unterfangen geht, kann man evtl auch noch paar milimeter mit weglassen der oberen lagerabdeckung erreichen (sofern sie nicht zum fixieren des steuersatzes gebraucht wird)
 
Dabei seit
31. August 2007
Punkte Reaktionen
88
Ort
Seelscheid
Hallöchen @Bullbaer ,@Loki_bottrop nenne seit neustem dieses schöne Stück mein eigen. Lässt sich ganz einfach in der Höhe einstellen, da nur Luft und leicht ist sie auch. Die Gabel lässt leider nicht mehr mm zu.
Grüße
 

Anhänge

  • 20200210_185036.jpg
    20200210_185036.jpg
    252,6 KB · Aufrufe: 47
  • 20200210_185056.jpg
    20200210_185056.jpg
    323,4 KB · Aufrufe: 50
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten