Mountainbiker auf der Halde Haniel

Herr_Schmidt

& Der Bagger!
Dabei seit
14. Mai 2013
Punkte Reaktionen
136
Am Freitagmorgen waren Arbeiter mit schwerem Gerät wie Bagger und Traktor samt Rüttelplatte am Kreuzweg und vor dem Kreuz unterwegs.
Vermutlich bessern sie die Hauptwege für die Osterfeiertage aus, da sie über den Winter doch recht ausgewaschen waren.
Trotzdem wäre ein wenig Zurückhaltung unsererseits vielleicht nicht verkehrt. Wäre traurig, wenn die S-Line und andere Abfahrten in ihren aktuellen Zuständen und Ausmaßen wieder eingeebnet würden!
 
Dabei seit
23. Mai 2004
Punkte Reaktionen
93
Ort
Naturpark Hohe Mark
Hallo zusammen,

bei vielen Halden und somit auch bei der Halde Haniel könnte sich bald was bewegen.
https://gruene-im-rvr.de/konzepte-fuer-rag-halden/

Nun wäre es sinnvoll, wenn der RVR aus der Bevölkerung Anfragen erhält das die Halde Haniel für das MTB unverzichtbar ist.
Denn die Halde Haniel ist seit Jahrzehnten ein beliebter Treff und Zielpunkt für das MTB fahren.
Seit 2004 versuchten Verein eine legale Strecke auf der Halde zu etablieren.

Wollen wir was bewegen, müssen auch wir uns regen.
Was können wir selber aktiv tun.
Wer mag fragt mal hier an und meldet den Bedarf an.
Tel.: 0201.2069.430
Mail: [email protected]
Wer mag nimmt auch gleich die Politik mit ins Boot
Die Oberbürgermeister der Städte Bottrop und Oberhausen.
https://www.bottrop.de/politik/stadtspitze/oberbuergermeister/ob_tischler.php
https://www.oberhausen.de/de/index/...rbuergermeister/steckbrief_daniel_schranz.php

danke und helft mit
onewheeler
 

KHUJAND

MTB seit 1994
Dabei seit
3. November 2003
Punkte Reaktionen
6.800
Ort
Oberhausen-Ruhrpott
Bike der Woche
Bike der Woche
tach auch an die urgesteine. ich melde mich zurück...

...zumindest ums nochmal zu versuchen sofern meine müden knochen das mitmachen...
Hy, ja... sind noch alle unterwegs, Verabredet wird sich mittlerweile in WhatsApp Gruppen, und solange die S-Line "unberührt" ist/bleibt schreiben hier nicht mehr so viele.
Aber schön das du wieder da bist :daumen:
 
D

Deleted 132705

Guest
ich war auf den "schnellen" rädern nie schneller... wenn ich gleiche zeiten auf trails mit nem singlespeed-dirthardtail habe wie mit nem DH fully... stimmt da was nicht... der fahrer nämlich.
 
D

Deleted 132705

Guest
das is mir auch klar... ob dabei am ende aber auch spass auf der "haben" seite steht, ist mir wichtiger als gute fahrergebnisse... stellt sich das nicht ein, bringt es jedoch nix.
 
Dabei seit
14. Januar 2003
Punkte Reaktionen
454
Bike der Woche
Bike der Woche
Falls noch jemand nach den richtigen Reifen für die aktuellen Streckenbedingungen sucht:
Ich habe ein Fatbike im Bikemarkt stehen....
:rolleyes:

Gruss
Holland
 
Dabei seit
29. September 2011
Punkte Reaktionen
214
Ort
Bochum
Mahlzeit zusammen.

Kann mir jemand sagen wo der beste Startpunkt ist um die trails auf der Halde zu erkunden ?

Grüße aus Bochum
 
Dabei seit
1. April 2013
Punkte Reaktionen
75
Ort
Bottrop/Oberhausen
Bike der Woche
Bike der Woche
Mahlzeit zusammen.

Kann mir jemand sagen wo der beste Startpunkt ist um die trails auf der Halde zu erkunden ?

Grüße aus Bochum
Such mal bei google Maps:
Parkplatz Halde Haniel (Kleekamp)
dort kannst du den Kreuzweg "hoch" fahren/schieben. Aber dort bitte nicht runterfahren bzw. daneben die Trails nutzen, sondern nur die auf der anderen Seite, wenn du oben angekommen bist. Gibt zu häufig Ärger mit Fußgängern.
Gruß Udo
 
Dabei seit
1. April 2013
Punkte Reaktionen
75
Ort
Bottrop/Oberhausen
Bike der Woche
Bike der Woche
Den normalen Kreuzweg runter? Also den breiten Weg?
Da habe ich noch nie Ärger gehabt. Kommt aber wahrscheinlich immer darauf an, wie man da runter und an den Fußgängern vorbei bretzelt.
Natürlich nicht...
Er fragte nach Trails, also nehme ich an das er runter auch Trails fahren will... nur dann nicht die am Kreuzweg....
 

TitusLE

Kein Geisterfahrer mehr
Dabei seit
12. Juli 2010
Punkte Reaktionen
1.320
Ort
Oberhausen. Das zwischen Duisburg und Essen.
Ok.
Dann Trails am Kreuzweg...das meint die direkte, quasi gerade Verbindung von oben runter? Auch da ist mir noch kein blöder Kommentar untergekommen. Da sind mir natürlich schon einige Male Fußgänger entgegen gekommen. Aber die sind dann zur Seite getreten, ich habe freundlich gegrüßt und mich bedankt und bin dann weiter gefahren. Ich halte diesen Trail auch eher für einen MTB-Trail. Mit der Meinung kann ich natürlich auch falsch liegen.
 

KHUJAND

MTB seit 1994
Dabei seit
3. November 2003
Punkte Reaktionen
6.800
Ort
Oberhausen-Ruhrpott
Bike der Woche
Bike der Woche
Zuletzt bearbeitet:

KHUJAND

MTB seit 1994
Dabei seit
3. November 2003
Punkte Reaktionen
6.800
Ort
Oberhausen-Ruhrpott
Bike der Woche
Bike der Woche
Achtung S- Line ist wieder fremd Umgebaut worden, einige Stellen sind schwer zu befahren... :oops::mad::oops:
Es sind Immer wieder die gleichen ahnungslosen Typen, die dort wild bauen.
Wenn ihr diese Leute seht, nehmt ihnen die Schüppen ab.
 

Anhänge

  • 20190817_163018.jpg
    20190817_163018.jpg
    570,2 KB · Aufrufe: 259
Dabei seit
14. Januar 2003
Punkte Reaktionen
454
Bike der Woche
Bike der Woche
Jetzt wo du ein Last hast, gibst du alle anderen Bikes ab ? :lol:

Könnte man meinen. Das Glen macht mir superviel Freude. Aber anders als bei Dir bleiben die Nicolais alle im Bestand. Gerade das Pinion kommt wieder gross raus, wenn die Tage kürzer und die Trails schlammiger werden. Das Fette gebe ich her, wenn jemand es zu nem guten Kurs haben möchte.


Gruss
Holland.
 
Oben