MTB im Allgäu

beuze1

"Ein Leben ohne Möpse ist möglich, aber sinnlos"
Dabei seit
30. März 2005
Punkte für Reaktionen
1.274
Standort
Ravensburg, Wangen, Tettnang
Gestern in der "Schäbigen Zeitung"

883317

883318

Wir sollten alle bei der Initiative mitmachen, um den Grünten zu retten. Ein Erfolg ist nicht ausgeschlossen.
Bestes Beispiel die Verhinderung der Teststrecke die Landrover bei Isny bauen wollte. Es geht!!
 
Dabei seit
22. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
175
Standort
OA
Ich möchte auch nicht das sie die Grüntenhütte abreißen und so eine Walderlebnisbahn brauch ich schon gleich gar nicht, ich möchte auch nicht das sie noch mehr ins Allgäu locken, egal mit was... aber wenn man da als MTBler bei der Initiative mit mach, ist die Frage wie weit man sich ans eigene Bein pinkelt?
 

pib

Mtb Allgäu
Dabei seit
31. März 2015
Punkte für Reaktionen
378
Standort
Kempten
Verstehe ich nicht. Als Mtbler ist der grünten doch so wie ist perfekt. Die Investitionen die da gemacht werden sind für unserem Sport am Grünten eher kontraproduktiv. Oder verstehe ich dich falsch!?
 
Dabei seit
22. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
175
Standort
OA
Naja, der Bund Naturschutz und Landesbund für Vogelschutz sind unsere Freunde gerade auch nicht, obwohl ich mit sehr vielen übereinstimme...
So aber stärken wir sie, nicht das sie dann weiter gehen und uns als direktes Zielobjekt ...
 
Dabei seit
10. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
1
Erinnern wir uns. Bike Park Balderschwang . ich denk egal was passiert die sind immer dagegen. Ich bin auch nicht begeistert von noch einem Park wie am Alpsee. Aber die Erneuerung der Anlagen sollte ja schon in einem gewissen Rahmen möglich sein.
 
Dabei seit
11. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
198
Standort
Westallgäu
Was heutzutage nicht alles Downhill ist .... Respekt!
Sollte auch als Schillertrail bekannt sein, und die richtig 'massiven Anlagen' gibts doch schon gar nicht mehr, bzw. sind total zugewachsen.
 
Dabei seit
22. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
175
Standort
OA
Boh, alter! Die sind ja keiner Ausrede verlegen! Macht Geld einen so lügend??
Jetzt glaube ich bald, dass die Vögel die neuen Lifte nutzen und in der Gastronomie speisen!
Der Grünten wird ein Vogel und Naturparadies!! Danke Familie Hagenauer!
 

bibi1952

DreamBiker
Dabei seit
1. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
80
Standort
Lohmar-Donrath
Dann freuen sich die Auswärtigen, dass es wieder etwas zu kaufen oder zu mieten gibt.:blah:

Ich freue mich, dass ein Einheimischer sein Geld in seiner Heimat investiert und nicht irgendwo im Ausland deponiert.:daumen:
 
Dabei seit
29. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
38
Standort
Allgäu
In dem Fall wäre mir das Ausland lieber. Er kann doch auch zB. in Disney Land investieren.
Denn durch diese Investition wird sich der Druck, in dieser Region, auf uns MTBles deutlich verstärken. Sperrungen etc.
 

homerjay

Live fast - die old
Dabei seit
8. April 2005
Punkte für Reaktionen
197
Standort
3rd rock from the sun
Auf der einen Seite des Illertals soll mit dem Segen der Politik am Grünten die gesamte Nordseite umgebaut werden um Platz für eine Walderlebnisbahn und einen Streichelzoo(!) zu schaffen, und auf der anderen Seite im Naturpark Nagelfluhkette werden die mit viel Tamtam aufgestellten Gebotsschilder gerade durch knallharte Verbotsschilder ersetzt. Beides Mal sind die Individualsportler, und zwar nicht nur die Biker die Leidtragenden, weil sie als nichtzahlende Gäste ausgesperrt werden.

Tja, was soll man sagen, Geld, in dem Fall das von Waldburg-Zeil bzw. das von Hagenauers, regiert die Welt.
 
Dabei seit
9. November 2015
Punkte für Reaktionen
101
Auf der einen Seite des Illertals soll mit dem Segen der Politik am Grünten die gesamte Nordseite umgebaut werden um Platz für eine Walderlebnisbahn und einen Streichelzoo(!) zu schaffen, und auf der anderen Seite im Naturpark Nagelfluhkette werden die mit viel Tamtam aufgestellten Gebotsschilder gerade durch knallharte Verbotsschilder ersetzt. Beides Mal sind die Individualsportler, und zwar nicht nur die Biker die Leidtragenden, weil sie als nichtzahlende Gäste ausgesperrt werden.

Tja, was soll man sagen, Geld, in dem Fall das von Waldburg-Zeil bzw. das von Hagenauers, regiert die Welt.
Wie schauen diese Schilder aus? Tut man gut darin, sich daran zu halten?
 
Dabei seit
11. August 2006
Punkte für Reaktionen
220
Standort
Rettenberg/Oberallgäu
vielleicht hat jemand von Euch am Sonntag Bergauf/Bergab gesehen. MTB/Emtb - Nutzungskonzepte in anderen Regionen. War sehr interessant, die Sendung gibts sicher noch in der Mediathek.

Geld regiert die Welt - klar. Ist so und wird so bleiben. Gut ist aber, das der Gegenwind, der denen entgegen bläst, durchaus Wirkung zeigen wird. Momentan kommts mir so vor, das erstmal getestet wird, wie weit die Investoren gehen können. Gar nicht zu verhindern wird das Grünten-Projekt nicht sein, aber zurechtstutzen auf ein verträgliches Maß kann ein erstrebenswertes Ziel sein. Als die Winter noch schneesicher waren, war jedes Wochenende Remmi-Demmi am Berg. Damals konnte dank Bürgerentscheid in Rettenberg das "Alpine Trainingszentrum ATA" verhindert werden, das dann die Oberjöchler abbekommen haben.
 
Oben