MTB im Allgäu

Dabei seit
9. März 2018
Punkte Reaktionen
87
Schau mer mal ob der DAV sowas auch in den Alpin Mags veröffentlicht und nicht nur bei den Radlern
916899

916900
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte Reaktionen
8
Ort
Wangen im Allgäu
den gleichen Beitrag könnte man von Schäden durch Wanderer machen.... Viele Wanderer in sensiblem Gelände müßte man dann auch verbieten.

Gebaute Wege von Liften werden instandgesetzt, schaut mal nach Lenzerheide, Flims oder Davos. Die Liftpreise sind wie im Winter.
Da kann man sehen wie das professionell geht. Und die verdienen richtig Geld mit den Radlern (Unterkunft, Lift, Gaststätten,...).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. November 2004
Punkte Reaktionen
8
Ort
Wangen im Allgäu
Das Bikeverbot im Naturpark Nagelfluhkette gibt schon 15Jahre, nun hat es Ranger, die müssen den ganzen Tag lang was machen. Vermute das die da nicht die Wege richten.
Ich bin den Weg in der AV Tour schon zu Fuß lang. Viele werden diese Tour nicht machen. Mit und ohne e zu extrem und anstrengend.
Anderst sieht es am Stuiben und Mittag mit einfacher Zufahrt aus. Da kann man auf die Absperrung und Strafen warten?

Die Jäger im Naturpark möchten auch ungestört sein. Denke das Bikegebiert ist langsam tot. Ich gehe da nur noch selten und zu Nebenzeiten hin.

Im Montafon hat es im Inatura Schutzgebiet neuerdings Ranger. Die lassen einen mit Rad nicht mehr passieren, man muß umdrehen....
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
455
Ort
Rettenberg/Oberallgäu
Waltenhofen würde ich nicht empfehlen, hab da sehr viel Geld liegen gelassen und war nach ein paar Wochen wieder auf meinen ursprünglichen Einstellungen, weil das Fitting hinten und vorne nicht gepasst hat und ich mit 2 neuen Sätteln den Laden verlassen hab. Hab mit Limit Bikes in Burgberg gute Erfahrungen gemacht. Chef himself macht das Fitting und ist parallel Physiotherapeut (und ist früher Radrennen gefahren). Der sieht das Fitting auch mit den Augen des Physio, was gerade bei der Einstellung der Schuhplatten sehr hilfreich war.
 
Dabei seit
12. August 2013
Punkte Reaktionen
26
Servus,
bin dieses Wochenende im Centerparc im Allgäu.
Weiss jemand, wie es dort Trailtechnisch aussieht? Lohnt es sich das Enduroeinzupacken?:rolleyes:
 
Dabei seit
11. Dezember 2014
Punkte Reaktionen
289
Ort
Dahoim
Servus,
bin dieses Wochenende im Centerparc im Allgäu.
Weiss jemand, wie es dort Trailtechnisch aussieht? Lohnt es sich das Enduroeinzupacken?:rolleyes:

Um den Centerparcs rum gibt es keine Trails für die man ein Enduro braucht. Da gibts leider nur überwiegend aufgeschotterte Forst- und Wirtschaftsautobahnen.
Eher Rennrad oder ein Bike von Centerparcs leihen. Kann allerdings sein, dass die nur Mofas im Verleih haben.
 
Dabei seit
22. Juni 2013
Punkte Reaktionen
252
Ort
OA
Für eine "unspektakuläre" MTB Runde ist die Grüntenhütte wohl für den ein oder anderen immer mal wieder ein Anlaufpunkt gewesen, nun schließt sie nächstes Jahr zum 19. April.
Was schlussendlich aus ihr wird ist wohl noch nicht ganz entschieden....
Diejenigen die wissen wer in diesem Land die Musik spielt können wohl erahnen was folgt...?
 
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte Reaktionen
1.631
Ort
Allgäu
Er meint wohl, dass der Grünten für Fahrräder gesperrt wird, nachdem der neue Investor da neue Lifte usw. hinbaut.

Die paar mal, die ich (als Wanderer) aufm Grünten war, finde ich das aber eh einen total ungeeigneten Berg fürs MTB.
Da sind doch immer Massen an Touris. Man kommt sich vor wie am Fernpass.
 
Oben