MTB im Raum Langenselbold / Rodenbach / Ronneburg / Büdingen etc.

Dabei seit
23. Juni 2019
Punkte für Reaktionen
0
Hallo!,
tut sich hier in der Gruppe noch was? Habe nach jahrelanger Pause mal wieder mit dem Fahrrad fahren angefangen und würde gerne in Richtung MTB gehen, allerdings kenn ich hier in der Umgebung keine guten Spots bzw. Bikeparks auf die sich ein totaler Anfänger mal stürzen könnte.
 
Dabei seit
17. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Ronneburg
Hallo!,
tut sich hier in der Gruppe noch was? Habe nach jahrelanger Pause mal wieder mit dem Fahrrad fahren angefangen und würde gerne in Richtung MTB gehen, allerdings kenn ich hier in der Umgebung keine guten Spots bzw. Bikeparks auf die sich ein totaler Anfänger mal stürzen könnte.
Bikeparks gibt es hier keine! Aber Im Spessart, Taunus gibt es genügt zum Fahren.
 

Bejak

Ein Bejak hat drei Räder.
Dabei seit
6. August 2017
Punkte für Reaktionen
151
Standort
Dietzenbach
Hahnenkamm, die Trails in Bad Orb, Winterstein, oben auf dem Vogelsberg solls was geben, war aber selbst noch nicht dort. Feldbergtrail und den 10km Trail oben vom Kreuzberg runter.
 
Dabei seit
16. April 2014
Punkte für Reaktionen
106
Standort
Gelnhausen
Es gibt noch die Horseshoe-Trails rund um den Hufeisenhof in Eich bzw. Eidengesäß, oder zwischen Gelnhausen und Haitz die Turtles-Trails.
 
Dabei seit
30. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
196
Würde mich auch interessieren - Sind damit die Trails vom Schnepfenkopf gemeint?
 
Dabei seit
16. April 2014
Punkte für Reaktionen
106
Standort
Gelnhausen
Wollt euch hier gerade eine Word-Datei anhängen, das geht aber leider nicht. Wenn ihr mir per PN eure Mailadressen schickt, leite ich euch was weiter, wo es einigermaßen beschrieben ist. Die Idee Turtle-Trails kam uns zusammen mit ein paar Freunden, ist also nicht hochoffiziell. Teilt sich in Turtles-Figuren für Trails bei Haitz und Turtles-Feinden für Trails bei Gelnhausen. Einer startet am Fernsehturm und geht runter nach Haitz (Shredder), im unteren Sektor teilt der sich weil noch andere bauen und wird da zu Rocksteady. An der Stundenbank geht einer los (Krang) und zieht sich runter zum Wohngebiet Gn, glaube den nennen manche auch Krankenhaus-Trail. Dann gibts noch kurze Abschnitte, aber nix besonderes.
In Haitz drüben gibts oben zum Wald hin ein Gatter da startet einer "innen" am Zaun (Donatello) und zwei "außen" am Zaun (Michelangelo und Raphael). Wenn man an deren Ende den Waldweg nach oben fährt kommt man irgendwann an einem weiteren Trailausgang vorbei, weiter oben auf so ne Lichtung, wo man an einer bestimmten Stelle rechts in den Wald muss (sieht man nicht, wenn man die Stelle nicht kennt, also am besten von unten den Trail hochlaufen). Da beginnt der Leonardo. hat wenig Gefälle ist aber einigermaßen lang. Gegenüber vom Trailausgang den Berg hoch hatte ich Ende letzten Jahres mit nem Kumpel einen möglichen neuen Trail mit Kordel markiert, haben den aber leider nicht fertig gebaut. Die Sachen in Gn verändern sich immer wieder mal weil da irgendwer baut, vor allem bei dem am Fernsehturm hab ich bissi Bedenken wie lange das noch gut geht, weil sehr offensichtlich. Da wurden letztes Jahr schon viele Stöcke in die Trails gelegt.
Bei den Sachen in Haitz war ich dieses Jahr noch so gut wie garnicht, hab aber mitbekommen, dass da einiges kaputt ist, wegen Forstarbeiten.
 
Dabei seit
20. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
0
Wollt euch hier gerade eine Word-Datei anhängen, das geht aber leider nicht. Wenn ihr mir per PN eure Mailadressen schickt, leite ich euch was weiter, wo es einigermaßen beschrieben ist. Die Idee Turtle-Trails kam uns zusammen mit ein paar Freunden, ist also nicht hochoffiziell. Teilt sich in Turtles-Figuren für Trails bei Haitz und Turtles-Feinden für Trails bei Gelnhausen. Einer startet am Fernsehturm und geht runter nach Haitz (Shredder), im unteren Sektor teilt der sich weil noch andere bauen und wird da zu Rocksteady. An der Stundenbank geht einer los (Krang) und zieht sich runter zum Wohngebiet Gn, glaube den nennen manche auch Krankenhaus-Trail. Dann gibts noch kurze Abschnitte, aber nix besonderes.
In Haitz drüben gibts oben zum Wald hin ein Gatter da startet einer "innen" am Zaun (Donatello) und zwei "außen" am Zaun (Michelangelo und Raphael). Wenn man an deren Ende den Waldweg nach oben fährt kommt man irgendwann an einem weiteren Trailausgang vorbei, weiter oben auf so ne Lichtung, wo man an einer bestimmten Stelle rechts in den Wald muss (sieht man nicht, wenn man die Stelle nicht kennt, also am besten von unten den Trail hochlaufen). Da beginnt der Leonardo. hat wenig Gefälle ist aber einigermaßen lang. Gegenüber vom Trailausgang den Berg hoch hatte ich Ende letzten Jahres mit nem Kumpel einen möglichen neuen Trail mit Kordel markiert, haben den aber leider nicht fertig gebaut. Die Sachen in Gn verändern sich immer wieder mal weil da irgendwer baut, vor allem bei dem am Fernsehturm hab ich bissi Bedenken wie lange das noch gut geht, weil sehr offensichtlich. Da wurden letztes Jahr schon viele Stöcke in die Trails gelegt.
Bei den Sachen in Haitz war ich dieses Jahr noch so gut wie garnicht, hab aber mitbekommen, dass da einiges kaputt ist, wegen Forstarbeiten.

Ah, ok...Danke für die ausführliche Beschreibung
Ich kenne die Trails.
Die heißen auf Strava
  • Funkturmtrail
  • Krankenhaustrail
  • Hidden Track
  • Ab zum Würgebach
 
Dabei seit
27. April 2013
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Gelnhausen
Ach das ist mit Turtles Trails gemeint. Für mich waren zumindest die oberen drei immer der untere, der mittlere und der obere bzw. M's Secret Trails ;-) Und der obere ist der Hidden bei Strava. Der ist mittlerweile wieder frei und sogar ein bisschen länger als er original war. Lohnt sich auf jeden Fall. Der Mittlere ist bei Strava "Ab zum Würgebach". Der untere ist ziemlich zu und wurde deshalb wohl von den Strava-Segmentanlegern noch nicht gefunden... Den bin ich gaub ich das letzte mal mit euch gefahren als der "Ladies-Ausgang" neu war. Den vor dem Gatter bin ich nur mal hochgeschoben und dann doch lieber einen anderen runtergefahren...
 
Oben