Nukeproof Mega

Spike777

Atomsicher
Dabei seit
31. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
8
Die Geo ist genau die selbe wie bei einem 26". Ja 2014 gab es das Rahmenset in 26" aber wieso gibt es für 2015 keine 26" Rahmensets? Ich finde das einfach besch**** das man so auf 650b gezwungen wird.
 

Gonzo0815

Abhangjäger
Dabei seit
28. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
27
Standort
Dahuam
Stimmt so nicht.
Das 27,5" hat eine marginal andere Geo, eben gerade so viel um die Unterschiede auszugleichen.

Einfach mal genau schauen auf der HP von Nukeproof, das 27,5" hat z.B 3mm mehr Reach ;)
 

Gonzo0815

Abhangjäger
Dabei seit
28. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
27
Standort
Dahuam
Und weil der Reach 3mm länger ist sollte man also einen 650b Rahmen plus Gabel plus Laufräder Reifen und Schläuche kaufen.. Klar :D
So richtig willst du's nicht verstehen, oder? o_O

Es geht nicht darum das du es wegen der 3mm Reach kaufen sollst, die resultieren nur aus der Anpassung der Geo. Damit es mit 27,5" nicht das Handling von einem LKW bekommt. Du sitzt quasi gleich drauf wie beim 26" nur halt mit den größeren Laufrädern.
Geht mir zwar auch gegen den Strich das sie das mit den 27,5" so übers Knie brechen, hätts mir aber geholt wenn nicht gerade mein 26er fertig dagestanden hätte.

Mal schauen ob sichs wirklich etabliert, oder obs nach 2 Jahren wieder in der Versenkung verschwindet.
 
Dabei seit
26. September 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Linz/AT
Hallo nochmal an alle Mega Fahrer,

ich wollte nochmals nach den Erfahrungen mit einem Federdämpfer im 12er Mega Rahmen fragen. Könnte einen Vivid R2C günstig bekommen. Aber ohne Feder. Bei einer Tonnage von ca. 100 Kg, welche Federhärte wäre da passend? Hat hier jemand Erfahrungen damit?
Zur Zeit ist noch ein Monarch+ im Heck.

Danke für Euren Input
Bin mit 95kg in meinem 2012er Mega einen Vivid R2C mit 550er Feder gefahren (habe 450/500/550 getestet).
Tune war M/M und hat mir sehr gut gepasst für den Park.

Leider hat der (fast neue) Vivid dann an der Rebound-Verstellung Öl verloren. Falls du Interesse am (noch nicht servicierten) Dämpfer inkl. der 3 Federn hast, kannst du mir eine PN schicken. Man wird sich sicher einig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
1.031
Standort
Linkenheim


Nachdem mein Monarch+ kaputt gegangen ist hab ich mich mal für den DB Inline entschieden. Werde wohl am Wochenende das ganze ein wenig einstellen. Hat schon jemand Erfahrungen mit dem DB Inline bzw generell mit DB Air Dämpfer im Mega, dann könnte ich an der Grundeinstellung evtl schonmal ein wenig rumschrauben.

Ansonsten ist nur Dreck vom Wochenende und ne Garminhalterung dazu gekommen. Bin letztes Wochenende leihweise nen X-Fusion O2R aus nem Pitch gefahren. Ging eigentlich gar nicht mal so schlecht muss ich gestehen.
 

Darkwing Duck

All the gear but no idea
Dabei seit
24. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
284
Standort
Hannover
Was ist an deinem Monarch+ so irreparabel kaputt gegangen, dass ein komplett neuer Dämpfer her musste? Oder war das eher ein willkommener Anlass, was neues auszuprobieren? ;)
 
Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
1.031
Standort
Linkenheim
irreparabel weiss ich noch nicht genau. Allerdings hatte er im äußeren Kolben eine Beule bei ca 60% des Hubs. Erstmal Frage ich mich wie die da rein gekommen ist und ob ich sie reparieren kann. Letzteres allerdings wegen Umzug und fehlender Werkbank bissl blöd ;)
Naja der Anlass war halt auch ganz nett :p
 

Gonzo0815

Abhangjäger
Dabei seit
28. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
27
Standort
Dahuam
Delle oder Beule? Repariert wirst du die nicht leicht bekommen, aber ne neue gibt's doch für ~120€ neu.
 
Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
1.031
Standort
Linkenheim
Beule als wenn der zu stark komprimiert wurde. Aber hatte weder nen üblen Einschlag damit noch irgendwas anderes wo es dran liegen könnte.
Wollte mich dem Dämpfer mal im Winter annehmen. Der Gedanke mit nem Cane Creek stand schon länger im Raum da war das dann willkommen.
 
Dabei seit
14. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Ulm
Hier waren doch einige mit einem Monarch Plus im 2012 Rahmen. Welches Tune ist hier optimal? Spielt das Gewicht hier noch eine Rolle? Bin fahrfertig zwischen 85 und 95kg schwer.
 
Dabei seit
1. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
2.049
Es gab wie ich meinen plus geholt habe nur den mm tune. Gewicht bei mir fahrfertige 85 Kilo, der Dämpfer funktioniert unauffällig. Bisher einmal eingestellt und dann nicht mehr verändert. Bin jetzt aber auch nicht derjenige der zig Möglichkeiten durchprobiert.
 

roliK

You like it, bike it.
Dabei seit
22. April 2010
Punkte für Reaktionen
3.210
Standort
Oberösterreich
Hi,

möchte mein 2012er Mega statt der jetzt verbauten Fox 36 VAN 160 mit einer RS Pike 160 beglücken. Ich überlege allerdings, gleich die 27,5"-Variante zu verbauen, da ich die bei einem zukünftigen Rahmenwechsel gleich mitnehmen könnte. Hat das schon jemand so verbaut und kann berichten? Geometrieunterschiede aufgrund der 10 mm höheren Einbauhöhe sollten ja nur minimal sein, auch im Vergleich zur Fox mit 545 mm.
 
Dabei seit
1. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
2.049
Hi,

möchte mein 2012er Mega statt der jetzt verbauten Fox 36 VAN 160 mit einer RS Pike 160 beglücken. Ich überlege allerdings, gleich die 27,5"-Variante zu verbauen, da ich die bei einem zukünftigen Rahmenwechsel gleich mitnehmen könnte. Hat das schon jemand so verbaut und kann berichten? Geometrieunterschiede aufgrund der 10 mm höheren Einbauhöhe sollten ja nur minimal sein, auch im Vergleich zur Fox mit 545 mm.
Selbe Überlegung hier. Allerdings mit einer MZ 55rc3 ti als Ausgangsbasis.
 

roliK

You like it, bike it.
Dabei seit
22. April 2010
Punkte für Reaktionen
3.210
Standort
Oberösterreich
Wäre eine Überlegung wert - inwiefern lässt sich die Mattoc umbauen? Durch Tausch des Castings?

Die Pike kenne und schätze ich halt schon vom anderen Bike, wäre noch um ~100 g leichter, und preislich nehmen sie sich nicht viel.
 
Dabei seit
20. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
16.592
Standort
Nürnberg
es gibt Mattoc-Castings in 26'' und 27,5'', der einzige Unterschied ist der Offset der Steckachse, d.h. der Vorlauf. Reifenfreiheit etc. ist identisch. Intern muss man noch über Spacer den Endanschlag anpassen, sonst geht der 27,5'' Reifen an der Brücke an.
Der Plan ist, eine 27,5'' Mattoc zu kaufen, die Gabel auf 26'' umzubauen und erstmal mit 26'' Vorderrad zu fahren. Wenn man dann irgendwann 27,5 fahren will baut man das alles wieder zurück und steckt nur ein neues Vorderrad rein. Das funktioniert mit meiner an meinem Mega wunderbar :)
 
Dabei seit
18. März 2007
Punkte für Reaktionen
2.207
Standort
Waldsee
Hi,
möchte mein 2012er Mega statt der jetzt verbauten Fox 36 VAN 160 mit einer RS Pike 160 beglücken. Ich überlege allerdings, gleich die 27,5"-Variante zu verbauen, da ich die bei einem zukünftigen Rahmenwechsel gleich mitnehmen könnte. Hat das schon jemand so verbaut und kann berichten? Geometrieunterschiede aufgrund der 10 mm höheren Einbauhöhe sollten ja nur minimal sein, auch im Vergleich zur Fox mit 545 mm.
Was fährst du aktuell für einen Steuersatz? Falls du momentan eine externe untere Schale hast, könntest du mit der 27.5er Pike nicht eine integrierte Schale einbauen?
 

roliK

You like it, bike it.
Dabei seit
22. April 2010
Punkte für Reaktionen
3.210
Standort
Oberösterreich
Ja, interne untere Lagerschale spielts leider beim Mega nicht.

Irgendwie möchte ich auch eine größere Umbauaktion an der Gabel vermeiden, und so ein Gabelcasting gibts ja auch nicht umsonst. Daher wird die Entscheidung wohl für die Pike ausfallen, die Frage ist nur, ob 26" oder 27,5"? Vermutlich wirken sich die 7 mm Unterschied zur jetzigen Gabel gar nicht spürbar aus?
 
Oben