Orbea Rallon 5 - 29" Enduro

Dabei seit
8. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
114
Hi Zusammen. Muss gestehen, war ewig nicht da und habe den Thread nicht weiter verfolgt.
Ich würde mein Bike so langsam auf die nächste Saison vorbereiten (Vorfreude :D) und in diesem Zug den neuen Link installieren.
Für mich ist immer noch nicht klar, ob ich mehr wechseln muss, als nur den Link.
Fahre den DHX2. Und weiß einer, ob es den Link mit bisschen Rabatt iwo zu kaufen gibt? :love:
Hallo Minuskumpel :bier:,
schau mal was ich auf Seite 225 geschrieben habe. Das Werkzeug wird natürlich auch benötigt (auspressen / einpressen). Habe bei Wheelsports einen kleinen Rabatt bekommen. Mal ne Mail schreiben...
 
Dabei seit
12. September 2017
Punkte für Reaktionen
106
Standort
ERZ
Hallo Minuskumpel :bier:,
schau mal was ich auf Seite 225 geschrieben habe. Das Werkzeug wird natürlich auch benötigt (auspressen / einpressen). Habe bei Wheelsports einen kleinen Rabatt bekommen. Mal ne Mail schreiben...
😰 Wir haben‘s echt letztes Jahr kaum geschafft. Aber ich gelobe Besserung und du hörst auf mit Schichtarbeit - Deal?

wegen dem Link. Das Wort „Pressen“ gefällt mir in diesem Zusammenhang irgendwie nicht :(
 
Dabei seit
8. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
114
😰 Wir haben‘s echt letztes Jahr kaum geschafft. Aber ich gelobe Besserung und du hörst auf mit Schichtarbeit - Deal?

wegen dem Link. Das Wort „Pressen“ gefällt mir in diesem Zusammenhang irgendwie nicht :(
Wenn deine Lager im Rahmen noch i.o. sind, brauchst du nur Fett, Loctite 638 und einen Drehmomentschlüssel.
 
Dabei seit
11. August 2001
Punkte für Reaktionen
415
Standort
Regensburg
Hallo,
Bei meinem Rallon Komplettbike, gekauft letztes Jahr , mit einer Eagle Schaltgruppe mit GX Schalter und X0 Schaltwerk, geht das Schalten deutlich schwerer als bei meinen beiden anderen bikes mit kompletter GX Eagle Gruppe die ich selber eingebaut habe. Ist das bei Euch auch so ? Liegt das am X0 Schaltwerk oder sind beim Rallon billige Schalthüllen und Züge verbaut ?
Grüße
 
Dabei seit
8. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
114
Hallo,
Bei meinem Rallon Komplettbike, gekauft letztes Jahr , mit einer Eagle Schaltgruppe mit GX Schalter und X0 Schaltwerk, geht das Schalten deutlich schwerer als bei meinen beiden anderen bikes mit kompletter GX Eagle Gruppe die ich selber eingebaut habe. Ist das bei Euch auch so ? Liegt das am X0 Schaltwerk oder sind beim Rallon billige Schalthüllen und Züge verbaut ?
Grüße
Kann deine Frage leider nicht zu 100 % beantworten, da ich komplett X0 fahre und keine Probleme diesbezüglich habe.
ABER der Zug von der Sattelsütze war von Anfang an sehr schwergängig, und den habe ich durch diesen Schaltzug

Jagwire Elite STS-EL Ultra-Slick Schaltzug

ersetzt. Habe seither (2 Jahre) keine Probleme mehr. Ist ein weiches Schalten, wie einen Gummi den man spannt. Beim Schaltwerk habe ich vorbeugend noch das verbaut...
capgo OL Endkappe gedichtet für Schaltaussenhülle Alu 4mm
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Juni 2019
Punkte für Reaktionen
15
Moin. Mal ne Frage zum Dropper Post.
MUss gerade ne neue Remote anbringen, da meine alte bei nem Sturz kaputt gegangen ist. ...wollte in dem Zuge mal kontrollieren, ob ich Druck erhöhen muss (habe bisher nie geschaut, weil es gut funktionierte) Jetzt finde ich unter dem Sattel nur einen Sechskant und eine Schraube die sich im Rohr befindet...hatte da nun eigentlich ein VEntil vermutet.:confused: In einem Tutorial bei nem Aeffect Dropper bei einem SC Nomad sieht das auch ganz anders aus mit eben einem Ventil zum Aufpumpen. Kann mir da jemand weiter helfen ?
DAnke
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
1.984
Standort
München
hab bei mir aus optischen gründen die passenden capgo hüllen und züge genommen.
die laufen nach 1,5 Jahren schlamm und Kärcher und Dreck immer noch super.

Würde ich wieder verbauen (mit den Schaum Hüllen gegen klappern)
 
Dabei seit
11. August 2001
Punkte für Reaktionen
415
Standort
Regensburg
Ich habe meine sofort getauscht, da die einen Knick hatten :(
heute hab ich meinen Schaltzug getauscht, jetzt geht die Schaltung butterweich .
Original sind Jagwire LEX Standard Züge verbaut, keine gedichteten Endkappen und ausserdem war in der Kettenstrebe beim Ausgang zum Schaltwerk und grober Knick . die sollte man gleich tauschen

Danke
Hans
 
Dabei seit
8. September 2013
Punkte für Reaktionen
213
Bekommt man den Schaumstoff der Hüllen durch den Eingang der Zughüllen oder sollte man die über das Steuerrohr rein ziehen .
Gruß Oli
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
1.984
Standort
München
übers steuerrohr tust du dir auf jeden Fall deutlich leichter.
über die seitlichen Löcher muss das ja vorher drüber, dann reinschieben, dann fällt einem auf das man eine Kappe an der richtigen Stelle von der Hülle vergessen hat, also nochmal raus.... wieder rein, und dann durchziehen, dabei schiebt man den Schaumstoff wieder an die falsche Stelle...

Kurz: beim zweiten mal hab ichs durch Steuerrohr geschoben, und dabei 1/10 der Zeit gebraucht.
 
Dabei seit
11. August 2001
Punkte für Reaktionen
415
Standort
Regensburg
Da ist ja serienmäßig ein Schutzschlauch schon verbaut. Ich hab ihn durch die obere Öffnung reinbekommen
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
1.984
Standort
München
bei mir war einer auf der Bremsleitung. und zwar eher gummi als schaumstoff. extrem schwer...

die Schaumstoff Dinger machen aber schon Sinn. klappern ist fast weg
 
Dabei seit
13. November 2012
Punkte für Reaktionen
53
Standort
Karlsruhe / Forchheim (Oberfr)
Ich kann diese Trinkschlauchisolierungshülle aus Neopren für den Zug der Sattelstütze empfehlen. Zerbröselt nicht wie diese Schaumstoffdinger und lässt sich durch größeren Durchmesser leichter überziehen. Habe es übers Sitzrohr mitsamt der Außenhülle eingezogen.
 
Dabei seit
2. September 2019
Punkte für Reaktionen
17
bei mir war da definitiv an keinem der drei züge i.ein schaumstoff oder sonstiger schutz verbaut.
Ich habe nur noch einen Zug im Rahmen (den zur Hinterbremse) und der hat auch keinen Schaumstoff Schutz.
Bisher macht der aber noch keine nervenden Geräusche, falls dies mal der Fall sein sollte, werde ich mir auch so einen Schaumstoffschlauch besorgen.
 
Dabei seit
9. September 2016
Punkte für Reaktionen
112
Standort
Stuttgart
Hallo Gemeinde,

passend zum neuen Link würde ich gern meine Gabel auf 170mm traveln.
Aktuell verbaut: 2019 Factory Series 36 FLOAT GRIP2 HSC, LSC, HSR, LSR (Code: DKRN)
Meines Wissens nach benötige ich dazu einen anderen Air Shaft. Gefunden habe ich diesen hier:

Im Prinzip lese ich dort die korrekten Daten raus und glaube, dass er passt. Unsicher bin ich allerdings bei der Angabe "Float LC NA 2".
Was heißt das? Passt der Air Shaft zu meiner Gabel?

Danke und schönes Wochenende
Erik
 
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
977
Standort
Wien
Falls noch wer einen Upgrade Link sucht, ich habe einen übrig da ich mein Rallon verkauft habe! Eine kurze Pn bei Interesse reicht ;)

Lg Flo

Edit sagt, Link ist weg!
 
Zuletzt bearbeitet:

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
4.083
Hallo Gemeinde,

passend zum neuen Link würde ich gern meine Gabel auf 170mm traveln.
Aktuell verbaut: 2019 Factory Series 36 FLOAT GRIP2 HSC, LSC, HSR, LSR (Code: DKRN)
Meines Wissens nach benötige ich dazu einen anderen Air Shaft. Gefunden habe ich diesen hier:

Im Prinzip lese ich dort die korrekten Daten raus und glaube, dass er passt. Unsicher bin ich allerdings bei der Angabe "Float LC NA 2".
Was heißt das? Passt der Air Shaft zu meiner Gabel?

Danke und schönes Wochenende
Erik
Passt
 
Oben