Ozeanix - Auf der anderen Seite der Welt

ghostSE9000

Scott Spark 29
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Gelnhausen
Dass man es wochenlang täglich ohne Abwechslung essen müsste :)
Aber man merkt schon das Ausmaß seiner Befürchtung, die ursprünglich mal dagewesen sein muss, wenn der Stuntzi auch jetzt noch immer wieder drauf zurückkommt :D
lol, dabei schmeckt Dal Bhat in jeder Herberge, in jedem Dorf nie gleich, immer anderst (je nach Versorgungslage) ;) Und gratis Nachschlag gibt es obendrein!
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
10.074
Standort
München
@knuuth, der "Extremalpinismus" ist auf der Annapurnarunde relativ weit weg. Maximal triffst du Leute, die nebendran irgendwelche niedrigen Sechstausender (aka Trekking Peaks) besteigen. Dafür brauchst du in Nepal allerdings auch immer nen vorgeschriebenen Guide. Und ohne Eisausrüstung gehts auch nicht, dazu sind die Gipfel zu vergletschert... Bolivien ist da deutlich einfacher. Für mehr "Bergsteigerfeeling" in Nepal musst du jeweils in die Basecamps marschieren. Das ist aber glaub ich an der Annapurna mit dem Bike kaum sinnvoll machbar und im Everest Nationalpark sowieso verboten.
 
Dabei seit
6. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
290
Standort
daheim, am Bodensee
Danke für die Beschreibung rund um den Extremalpinismus.
Und bezüglich weitere Reiseroute heißt das, einen Blick auf den größten Hügel wird es nicht geben, da sich Everest Nationalpark und Bike nicht so vertragen? Ich hab schlicht kein Plan, wie nah man dem Everest kommen muss, um den vom Tal aus zu sehen.

Aber vielliecht wird es zu diesem Zeitpunkt einfach noch nicht verraten, wie es genau weiter geht :)
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
10.074
Standort
München
Nach der Annapurna ist Schluss denke ich... ausser jemand kommt mit einem durchgeplanten, bezahlbaren, radlbaren und lohnend spaßigem Fortsetzungsvorschlag für Nepal daher. But beware... das Permit-System für die einzelnen Regionen ist absolut kontraproduktiv für Individualbiker. Viel Erfolg!
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
10.074
Standort
München
04.05. 10:30 Hotel Dhaulagiri in Ghorepani, 3000m


Der Dhaulagiri guckt zum Sonnenaufgang durchs Hotelfenster. Ansonsten ist das Wetter allerdings eher wieder etwas dunstig und schon morgens halbwegs bewölkt, fast gewittrig.


Aber die paar Meter hinauf nach Ghorepani sind schon drin.


Also raus aus dem Hotel...


... und durch gerade noch nicht blühende Rhododendronwälder bergauf...


... nach Ghorepani.


Ghorepani ist eine lustige Ansammlung aus dicht gedrängten Lodges auf einem Gratbuckel mit Premiumblicken zu Dhaulagiri und Annapurna. Heute allerdings nicht mehr, denn das Wetter macht zusehends die Grätsche. Also wird nicht lang gefackelt, sondern im Hotel Dhaulagiri ein zweidrittliger Ruhetag eingeschoben. Ich glaube fast, wir haben einen der letzten sonnigen Tage am Thorong La erwischt. Hinterher waren die hohen Berge schon morgens reichlich vernebelt. Später hats dann sogar bis Muktinath runter geschneit, das liegt immerhin zweitausend Meter niedriger. Und jetzt grad machts da oben sicher auch keinen Spaß, wenn ein Gewitter nach dem anderen durch die Berge zieht. Schwein gehabt.


Darauf einen Tee, bestellt, zubereitet und serviert mit Kind im Tragekorb. Die Nepalis haben wohl echt gern ein paar Kilos am Kopf hängen.


@Goldkettle passt der bald schon verregnete Nachmittag prima in den Kram... schlafen macht schön.
 
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
8
Ich freue mich schon so lange auf diese Tour, ich hoffe, Wetter und Gesundheit spielen mit!
Habe mich so richtig mitgefreut dass das Wetter mitgespielt und alles so wunderbar geklappt hat (und wir so tolle Bilder präsentiert bekommen haben). Selten so gefesselt gewesen. Beeindruckend in Schrift und Bild.

Im nächsten Jahr wird zu dieser Jahreszeit bestimmt der ein oder andere Biker mehr auf der Annapurnarunde unterwegs sein. ;)
 
Dabei seit
18. März 2009
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Lkr. Erding süd
Servus Stuntzi und Goldkettle,

nachdem mich seit Nepal, eure Bilder jeden Tag auf´s neue umhauen, muuss ich auch mal etwas in die "donation box" werfen :)
Da ihr es nicht nach Mustang rein geschafft habt, als kleiner Ersatz vielleicht ein paar Bierchen von dort:
DSC_3386.JPG


Viel Spass weiterhin!

Gerry
 

Anhänge

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
10.074
Standort
München
@Gerry04, Mustang Bier hab ich hier noch nie gesehen... aber jetzt wird explizit danach gesucht. Danke für die Spende!

@Anouk, mehr Biker hier kann sicher nicht schaden. Und man sollte sich vielleicht ein bisserl ranhalten. Es gibt immer wieder mal Bestrebungen, auch an der Annapurna Guide-Pflicht, Agency-Pflicht, Porter-Pflicht und halt den ganzen gnadenlosen Rattenschwanz einzuführen, der den Rest von Nepal versaut. Im Moment ist die Runde noch eine kleine "Oase der Individualität".

@2steep4us, die Nacht war gut und erhohlsam.

@eDw, glaub ihre Schoner sind echt bequem... und machen die Knie auch beim Schlafen warm.

@black-panther, deine Kanne ist genau so süß wie nepalesischer Ginger-Lemon-Honey-Tee mit drei Löffeln Zucker.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
10.074
Standort
München
Auch vielen Dank an alle anderen Bierchenspender... mir scheint gutes Wetter und hohe Berge helfen. Kann leider nicht alle direkt adressieren, weil die Zuordnung zwischen PayPal und Forumsnick meist fehlt. Aber die Biere werden getrunken, so viel ist sicher :)
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
10.074
Standort
München
05.05. 05:50 Poon Hill, 3210m


Zu nachtschlafender Zeit kraxeln wir von Ghorepani dreihundert Höhenmeterchen auf den "Poon Hill". Bisserl frisch am frühen Morgen, aber natürlich gibts oben eine Teeküche.


Dhaulagari, Annapurna und der offiziell unbestiegene Machapuchare (zu heilig) liegen hier wie an einer Schnur aufgereiht.


Das ist allerdings kein Geheimnis: Der Sonnenaufgangstrip zum Poon Hill ist für alle Besucher Ghorepanis absolute Pflicht.


Allein ist man also nicht gerade.


Trotzdem schön. Btw... was gemerkt? Der Bericht hat endlich die Realität eingeholt. Ab jetzt alles wieder Live und in Farbe aus dem Himalaya... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. August 2007
Punkte für Reaktionen
219
Sehr schön ihr zwei!
Auch von mir Vielen Dank für die tollen Bilder und Berichte
 

BlackLupo

Titan-Träger
Dabei seit
20. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
341
Standort
Ww.
Hallo Stunzi und Goldkettle,
bei mir kommen nur noch deine Links von den Fotos, die Fotos selbst werden aber nicht dargestellt.
Hat das eine besondere Bedeutung?
Bis vor 2 Tagen wurden Deine Fotos einwandfrei dargestellt.

Es ist schon der Wahn, wie Nepal sich in 35 Jahren gewandelt hat.
Als ich dort war und den Jomoson Trek gelaufen bin, mussten wir zum Teil
bei Privatleuten schlafen und bekamen zum Frühstück nur Popkorn weil nichts
anderes zum Essen bei den Leuten da war.
Macht weiterso und viel Spaß noch!

Gruß, Lupo
 

mueslimann

Ich fahr halt Rad...
Dabei seit
5. September 2010
Punkte für Reaktionen
278
Standort
München
Hallo Stunzi und Goldkettle,
bei mir kommen nur noch deine Links von den Fotos, die Fotos selbst werden aber nicht dargestellt.
Hat das eine besondere Bedeutung?
Bis vor 2 Tagen wurden Deine Fotos einwandfrei dargestellt.
könnte das an https versus http liegen? Hatte da auch mal Probleme (bei https)
 

stony1951

retiered :-)
Dabei seit
9. April 2011
Punkte für Reaktionen
86
Standort
A / 8605
.... Aber die Biere werden getrunken, so viel ist sicher :)
so suis jo a sei, drum prost :bier::D

btw
hier klappt es mit den Fotos.
Stuntzi hat aber vor einigen Seiten (wo genau finde ich im mom nicht) geschrieben, daß das INet in den
höheren Regionen etwas lahm ist und es darum dauert bis sie vollständig hochgeladen sind -
er hat aber das Hochladen automatisiert - d.h. "es wird scho", dauert halt nur etwas ;)
 

BlackLupo

Titan-Träger
Dabei seit
20. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
341
Standort
Ww.
so suis jo a sei, drum prost :bier::D

btw
hier klappt es mit den Fotos.
Stuntzi hat aber vor einigen Seiten (wo genau finde ich im mom nicht) geschrieben, daß das INet in den
höheren Regionen etwas lahm ist und es darum dauert bis sie vollständig hochgeladen sind -
er hat aber das Hochladen automatisiert - d.h. "es wird scho", dauert halt nur etwas ;)
Das hatte ich auch gelesen.
Nur, wenn Du die Fotos bekommst, sollte ich sie wohl auch bekommen, zumal es die
ganze Zeit geklappt hat. ;)
Vielleicht liegt es am Browser, habe den Firefox.
 
Dabei seit
6. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
290
Standort
daheim, am Bodensee
Das hatte ich auch gelesen.
Nur, wenn Du die Fotos bekommst, sollte ich sie wohl auch bekommen, zumal es die
ganze Zeit geklappt hat. ;)
Vielleicht liegt es am Browser, habe den Firefox.
Nutze auch den Firefox. Bei mir sind alle Bilder da. Aber ich hatte gestern auch mal den Effekt, dass zwischen drin mal ein Bild nur als Link da war, obwohl es auf der Alpenzorro Bilderseite schon da war....
 
Dabei seit
9. November 2010
Punkte für Reaktionen
373
Standort
Nice sur Rhin
Auch ich habe Firefox, und kann alle Bilder sehen. Die Bilder sind allerdings nur Links auf @stuntzi Web-Seite Alpenzorro. Eventuell blockieren Sicherheitseinstellungen die automatische Weiterleitung. Dann solltest du auf der Originalseite die Bilder sehen können.
 
Oben